Bild2
Bild3
Bild4
Bild5
Array
(
    [id] => 1101
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1413406223
    [headline] => Herbsttörn 2014
    [alias] => herbsttoern-2014
    [author] => 
    [date] => 15.10.2014 20:22
    [time] => 1413404520
    [subheadline] => 
    [teaser] => Der diesjährige Herbsttörn des LYC vom 1. bis 5. Oktober war eigentlich ein Sommertörn. Bei herrlichstem Sonnenschein...
    [text] => 

Der diesjährige Herbsttörn des LYC vom 1. bis 5. Oktober war eigentlich ein Sommertörn. Bei herrlichstem Sonnenschein und warmen leichten Winden aus SW lief die kleine Flotte mit "Take Five" (Axel Junge), "Preußen VII" (Hanno Brüggen) und "Spökenkieker" (Knaxy Lassen), Mittwochnachmittag mit Spinnaker bis nach Burgtiefe, wo sich manche spätabends in der Dunkelheit mühsam mit der Taschenlampe nach Tonnen suchend, den Weg durch das enge Fahrwasser nach Burgtiefe bahnten.

Der Frühnebel am Donnerstag lichtete sich erst in Höhe Staberhuk. Hier zogen wir den Spinnaker bzw. Gennaker, segelten durch den Windpark mit den riesigen Windrädern und erreichten das beschauliche Nystedt noch vor einem drohenden Gewitter.

Ein Sturmtief vor Island sollte laut Wettervorhersage für die nächsten Tage wetterbestimmend sein und kräftigen Wind aus SE bringen. Deshalb suchten wir den Schutz an der Mecklenburgischen Küste und kreuzten bei anfänglichem Südwind bis nach Kühlungsborn. Den herrlich milden Freitagabend mit Mondschein und anschließend sternklarer Nacht genossen die vielen Segler im Cockpit oder die zahlreichen Gäste in den umliegenden Gasthäusern. Am Samstag blieb der angekündigte Starkwind moderat und bescherte uns mit SE 5 ein herrliches Kreuzen durch das enge und verwinkelte Fahrwasser der Wismarer Bucht bis in den Stadthafen von Wismar. Die Suche nach einem Lokal für unser traditionelles Abschiedsessen gestaltete sich schwierig, da die meisten Gaststätten ob des langen Wochenendes schon Tage vorher ausgebucht waren. Der Hafen war voller Menschen. Nach einem Stadtbummel durch Wismar fanden wir schließlich ein Fischrestaurant direkt am Stadthafen, wo wir alle Zwölf gemeinsam an einem runden Tisch sitzen und essen konnten. Die Crew benahm sich halbwegs gesittet, auch die obligatorischen Bierdeckel wurden nur vereinzelt geworfen.

Die Rücktour am Sonntag nach Travemünde bescherte uns noch einmal ein traumhaftes Segeln vom Feinsten bei herrlichem SE 4-5 mit Spinnakermanövern und dem üblichen Racen, wer wohl am schnellsten in Travemünde sein würde. Ein gelungener Herbsttörn, wenn auch in kleiner Besetzung, bescherte uns den perfekten Ausklang einer begeisternden Segelsaison.

Knaxy Lassen

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2014/Herbsttoern/PA047168_hell.jpg [alt] => herbsttoern_2014 [size] => a:3:{i:0;s:3:"240";i:1;s:0:"";i:2;s:12:"proportional";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:2:"10";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:2:"px";} [caption] => [floating] => left [fullsize] => [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => 1 [multiSRC] => a:1:{i:0;s:65:"tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2014/Herbsttoern/Artikel";} [perRow] => 3 [sortBy] => name_asc [gal_size] => a:3:{i:0;s:3:"160";i:1;s:3:"120";i:2;s:4:"crop";} [gal_imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:1:"5";s:3:"top";s:1:"5";s:4:"unit";s:2:"px";} [gal_fullsize] => 1 [gal_headline] => a:2:{s:4:"unit";s:2:"h1";s:5:"value";s:0:"";} [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 30 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 1 [class] => first last even [newsHeadline] => Herbsttörn 2014 [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Herbsttörn 2014 [more] => Weiterlesen … [link] => meu/aktuelles/view/items/herbsttoern-2014.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1413404520 [width] => 1280 [height] => 960 [arrSize] => Array ( [0] => 240 [1] => 180 [2] => 2 [3] => width="240" height="180" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="240" height="180" [floatClass] => float_left [float] => float:left; [src] => system/html/PA047168_hell-23887737.jpg [addBefore] => 1 [margin] => padding-right:10px; )

Herbsttörn 2014

Der diesjährige Herbsttörn des LYC vom 1. bis 5. Oktober war eigentlich ein Sommertörn. Bei herrlichstem Sonnenschein...

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 1100
    [pid] => 6
    [tstamp] => 1413141769
    [headline] => 29er LYC-Crew Tom Heinrich und Michael Fechner wird Deutscher Vizemeister 2014
    [alias] => id-29er-lyc-crew-tom-heinrich-und-michael-fechner-wird-deutscher-vizemeister
    [author] => 
    [date] => 12.10.2014 19:09
    [time] => 1413140940
    [subheadline] => 
    [teaser] => Tom Heinrich und Michael Fechner haben Anfang Oktober den Vizemeistertitel bei der IDJM der 29er am Brombachsee ersegelt. In der U17-Wertung holten sie sogar Gold. Michael berichtet.
    [text] => 

 

Die Internationale Deutsche Jugendmeisterschaft der 29er sollte 2014 am Brombachsee in Bayern ausgetragen werden. Da die bayerischen Seen für sehr wenig Wind bekannt sind, machten Tom und ich uns mit geringen Erwartungen auf den Weg Richtung Süden. Dort angekommen bestätigten sich unsere Befürchtungen. Es war kaum Wind, dafür aber traumhaftes Wetter. Wir bauten Dienstag Abend unser Boot in der Hoffnung auf, am Mittwoch in einer Trainingseinheit das Revier erkunden zu können. Als wir  dann am Mittwoch von unserer Ferienwohnung hinunter zum See gingen, war der See Spiegel glatt. Jedoch hatten wir Glück und konnten am Nachmittag etwa eine Stunde segeln. Nach der Anmeldung und der Vermessung ging es dann zur Eröffnungsfeier. Diese wurde von einer Band und typisch bayerischem Essen begleitet. Am nächsten Morgen sah es wieder sehr schlecht aus. Windfinder konnte uns auch nicht mehr Hoffnung machen als der glatte See. Doch gegen Nachmittag ging es zu unser aller Überraschung doch noch aufs Wasser. Dank guter Vorbereitung an Land waren wir früh auf der Bahn um uns einzusegeln. Aufgrund der täglichen Start Verschiebung an Land hatten wir immer nur 30 Minuten vom Niederholen der Fahne bis zum Start. Doch als wir dann draußen waren konnten wir wegen der stark drehenden Winde nicht starten und wurden wieder an Land geschickt. An diesem Tag gelang keine einzige Wettfahrt. Am nächsten Tag sahen wir auf dem Weg zum Frühstück, dass der See in dichtem Nebel lag. Doch nach Startverschiebung fuhren wir raus und schafften ganze 3 Wettfahrten bei sehr schwierigen Bedingungen. Der Wind war wenig und drehte häufig stark und unvorhersehbar. Allerdings kamen wir erstaunlich gut mit 4;7;3 über den Tag und standen am Ende des Tages auf dem 2. Platz. Das war deutlich besser als wir erwartet hatten und auch wesentlich besser als der Rest der Trainingsgruppe. Wir waren stolz auf unser sehr gutes Ergebnis und bekamen viel Lob von unserem Trainer Patrick zu hören. Doch mit unserem guten Ergebnis und dem verhältnismäßig schlechten Ergebnis der Gruppe wuchs der Druck und die Erwartungen. Am kommenden Tag sah es nach vielen Wettfahrten dank konstanterem und stärkerem Wind aus. Das hieß für uns, dass noch alles passieren kann und wir lediglich einen guten Einstieg hatten. Doch auf dem Wasser lief es entgegen meiner Erwartungen weiterhin so gut wie am Vortag. Nach einem neunten Platz fingen wir uns in der 5. Wettfahrt einen 27. Platz ein. Doch nach fünf Wettfahrten gibt es eine Streicher und somit war der Ausrutscher auch nicht so schlimm. Patrick motivierte uns dann für die kommenden Wettfahrten und dann ging es auch schon weiter. In den nächsten Rennen folgten die Plätze 7;11;6 und 4. Patrick und der Bundestrainer der 49er, der sich das Spektakel auf dem Motorboot anguckte waren von unserer sehr guten Serie beeindruckt. Geschafft von den sechs Rennen bauten wir an Land angekommen unser Boot ab. Nach dem leckeren Abendessen sahen wir auf der Ergebnisliste, dass wir unseren 2. Platz halten konnten. Als wir dann noch sahen, dass der erste nicht in die U17 Wertung fällt waren wir über glücklich. Doch ein Tag stand noch an. Auch wenn es nicht nach Wettfahrten aussah, begann das Zittern während der Startverschiebung. Nach hinten hatten wir nur wenige Punkte Abstand und der vor uns hatte einen großen Vorsprung. Wir hätten also nur noch verlieren oder unseren Platz halten können. Doch dann wurden wir endlich durch Abbruch aller Wettfahrten vom Warten erlöst. Wir waren zweiter der Regatta und Internationaler Deutscher Jugend Meister U17!! Tom und ich waren glücklich, dass wir dem Druck stand halten konnten und wir nahmen erste Glückwünsche entgegen. Dann begann das Aufladen und warten auf die Siegerehrung. Wir beide bekamen jeder eine Gold- und eine Silbermedaille, sowie zwei Urkunden und einen ferngesteuerten Hubschrauber. Den Hubschrauber bekamen alle Teilnehmer. Zufrieden machten wir uns auf den Heimweg zurück in den Alltag. Das gesamte Event hat unsere Erwartungen und unsere Ziele übertroffen und hat uns viel Spaß gemacht.
Euer 29er Team GER 2108
Michael Fechner und Tom Heinrich

Die Internationale Deutsche Jugendmeisterschaft der 29er sollte 2014 am Brombachsee in Bayern ausgetragen werden. Da die bayerischen Seen für sehr wenig Wind bekannt sind, machten Tom und ich uns mit geringen Erwartungen auf den Weg Richtung Süden. Dort angekommen bestätigten sich unsere Befürchtungen. Es war kaum Wind, dafür aber traumhaftes Wetter.

Wir bauten Dienstag Abend unser Boot in der Hoffnung auf, am Mittwoch in einer Trainingseinheit das Revier erkunden zu können. Als wir  dann am Mittwoch von unserer Ferienwohnung hinunter zum See gingen, war der See Spiegel glatt. Jedoch hatten wir Glück und konnten am Nachmittag etwa eine Stunde segeln. Nach der Anmeldung und der Vermessung ging es dann zur Eröffnungsfeier. Diese wurde von einer Band und typisch bayerischem Essen begleitet.

Am nächsten Morgen sah es wieder sehr schlecht aus. Windfinder konnte uns auch nicht mehr Hoffnung machen als der glatte See. Doch gegen Nachmittag ging es zu unser aller Überraschung doch noch aufs Wasser. Dank guter Vorbereitung an Land waren wir früh auf der Bahn um uns einzusegeln. Aufgrund der täglichen Start Verschiebung an Land hatten wir immer nur 30 Minuten vom Niederholen der Fahne bis zum Start. Doch als wir dann draußen waren konnten wir wegen der stark drehenden Winde nicht starten und wurden wieder an Land geschickt. An diesem Tag gelang keine einzige Wettfahrt.

Am nächsten Tag sahen wir auf dem Weg zum Frühstück, dass der See in dichtem Nebel lag. Doch nach Startverschiebung fuhren wir raus und schafften ganze 3 Wettfahrten bei sehr schwierigen Bedingungen. Der Wind war wenig und drehte häufig stark und unvorhersehbar. Allerdings kamen wir erstaunlich gut mit 4;7;3 über den Tag und standen am Ende des Tages auf dem 2. Platz. Das war deutlich besser als wir erwartet hatten und auch wesentlich besser als der Rest der Trainingsgruppe. Wir waren stolz auf unser sehr gutes Ergebnis und bekamen viel Lob von unserem Trainer Patrick zu hören. Doch mit unserem guten Ergebnis und dem verhältnismäßig schlechten Ergebnis der Gruppe wuchs der Druck und die Erwartungen.

Am kommenden Tag sah es nach vielen Wettfahrten dank konstanterem und stärkerem Wind aus. Das hieß für uns, dass noch alles passieren kann und wir lediglich einen guten Einstieg hatten. Doch auf dem Wasser lief es entgegen meiner Erwartungen weiterhin so gut wie am Vortag. Nach einem neunten Platz fingen wir uns in der 5. Wettfahrt einen 27. Platz ein. Doch nach fünf Wettfahrten gibt es eine Streicher und somit war der Ausrutscher auch nicht so schlimm. Patrick motivierte uns dann für die kommenden Wettfahrten und dann ging es auch schon weiter.

In den nächsten Rennen folgten die Plätze 7;11;6 und 4. Patrick und der Bundestrainer der 49er, der sich das Spektakel auf dem Motorboot anguckte waren von unserer sehr guten Serie beeindruckt. Geschafft von den sechs Rennen bauten wir an Land angekommen unser Boot ab. Nach dem leckeren Abendessen sahen wir auf der Ergebnisliste, dass wir unseren 2. Platz halten konnten. Als wir dann noch sahen, dass der erste nicht in die U17 Wertung fällt waren wir über glücklich. Doch ein Tag stand noch an. Auch wenn es nicht nach Wettfahrten aussah, begann das Zittern während der Startverschiebung. Nach hinten hatten wir nur wenige Punkte Abstand und der vor uns hatte einen großen Vorsprung. Wir hätten also nur noch verlieren oder unseren Platz halten können. Doch dann wurden wir endlich durch Abbruch aller Wettfahrten vom Warten erlöst.

Wir waren zweiter der Regatta und Internationaler Deutscher Jugend Meister U17!! Tom und ich waren glücklich, dass wir dem Druck stand halten konnten und wir nahmen erste Glückwünsche entgegen. Dann begann das Aufladen und warten auf die Siegerehrung. Wir beide bekamen jeder eine Gold- und eine Silbermedaille, sowie zwei Urkunden und einen ferngesteuerten Hubschrauber. Den Hubschrauber bekamen alle Teilnehmer. Zufrieden machten wir uns auf den Heimweg zurück in den Alltag. Das gesamte Event hat unsere Erwartungen und unsere Ziele übertroffen und hat uns viel Spaß gemacht.

Euer 29er Team GER 2108

Michael Fechner und Tom Heinrich

 

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/jugendabteilung/aktuelles/2014/29er IDJM/01_29er IDJM 2014.jpg [alt] => IDJM 2014 [size] => a:3:{i:0;s:3:"500";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => [floating] => [fullsize] => 1 [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => 1 [multiSRC] => a:1:{i:0;s:79:"tl_files/LYC/img/jugendabteilung/aktuelles/2014/29er IDJM/02_29er IDJM 2014.jpg";} [perRow] => 1 [sortBy] => name_asc [gal_size] => a:3:{i:0;s:3:"500";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [gal_imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [gal_fullsize] => [gal_headline] => a:2:{s:4:"unit";s:2:"h1";s:5:"value";s:0:"";} [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 33 [archive] => LYC Jugend [parentJumpTo] => 134 [count] => 1 [class] => first even [newsHeadline] => 29er LYC-Crew Tom Heinrich und Michael Fechner wird Deutscher Vizemeister 2014 [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => 29er LYC-Crew Tom Heinrich und Michael Fechner wird Deutscher Vizemeister 2014 [more] => Weiterlesen … [link] => jugend/aktuelles/view/items/id-29er-lyc-crew-tom-heinrich-und-michael-fechner-wird-deutscher-vizemeister.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1413140940 [width] => 999 [height] => 619 [arrSize] => Array ( [0] => 500 [1] => 310 [2] => 2 [3] => width="500" height="310" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="500" height="310" [href] => tl_files/LYC/img/jugendabteilung/aktuelles/2014/29er%20IDJM/01_29er%20IDJM%202014.jpg [attributes] => rel="lightbox" [src] => system/html/01_29er IDJM 2014-f28d48d3.jpg [addBefore] => 1 [margin] => )

29er LYC-Crew Tom Heinrich und Michael Fechner wird Deutscher Vizemeister 2014

Tom Heinrich und Michael Fechner haben Anfang Oktober den Vizemeistertitel bei der IDJM der 29er am Brombachsee ersegelt. In der U17-Wertung holten sie sogar Gold. Michael berichtet.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 1098
    [pid] => 38
    [tstamp] => 1412511344
    [headline] => LYC Bundesliga Team lädt zum J70 Segeln
    [alias] => lyc_j70_probesegeln
    [author] => 
    [date] => 05.10.2014 11:58
    [time] => 1412510280
    [subheadline] => 
    [teaser] => Das Bundesliga Team des Lübecker Yacht Clubs lädt zum J70 Segeln am Mittwoch, den 08.10.2014 an der Wakenitz ein
    [text] => 

Nach der Rückkehr des Bootes vom Training am Ratzeburger See steht das Boot ab 15:00 Uhr am Clubhaus an der Wakenitz zum Segeln zur Verfügung. Der Lübecker Yacht Club wird mit einigen Seglern des Bundesliga Teams anwesend sein, die gerne mit Ihnen eine Runde segeln möchten. Ende der Veranstaltung wird gegen 19:00 Uhr sein, beziehungsweise wenn die Sonne untergegangen ist. Außerdem wird unser Team ihre Segelkleidung für diesen Tag zur Verfügung stellen, sodass eigene Kleidung nicht benötigt wird.

Unser Team freut sich auf zahlreiches Kommen.

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/bundesliga/team2014/LYC2014-9232.jpg [alt] => Copyright DSBL | Lars Wehrmann [size] => a:3:{i:0;s:3:"320";i:1;s:3:"240";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:2:"cm";} [caption] => Copyright DSBL | Lars Wehrmann [floating] => below [fullsize] => 1 [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 17 [archive] => LYC Bundesliga [parentJumpTo] => 395 [count] => 2 [class] => odd [newsHeadline] => LYC Bundesliga Team lädt zum J70 Segeln [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => LYC Bundesliga Team lädt zum J70 Segeln [more] => Weiterlesen … [link] => leistungssegeln/index/bundesliga/nachrichtenarchiv/nachrichtenleser/items/lyc_j70_probesegeln.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1412510280 [width] => 640 [height] => 426 [arrSize] => Array ( [0] => 320 [1] => 240 [2] => 2 [3] => width="320" height="240" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="320" height="240" [href] => tl_files/LYC/img/bundesliga/team2014/LYC2014-9232.jpg [attributes] => rel="lightbox" [src] => system/html/LYC2014-9232-fc1e9214.jpg [addBefore] => [margin] => )

LYC Bundesliga Team lädt zum J70 Segeln

Das Bundesliga Team des Lübecker Yacht Clubs lädt zum J70 Segeln am Mittwoch, den 08.10.2014 an der Wakenitz ein

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 1097
    [pid] => 14
    [tstamp] => 1411726745
    [headline] => 1. Bundesliga in Friedrichshafen startet am Freitag. 26.09.
    [alias] => id-1-bundesliga-in-friedrichshafen-startet-am-freitag-2609
    [author] => 
    [date] => 26.09.2014 10:09
    [time] => 1411726140
    [subheadline] => 
    [teaser] => An diesem Wochenende findet in Friedrichshafen das Finale der 2. Segel-Bundesliga sowie das
vierte Event der 1. Segel-Bundesliga statt.
    [text] => 

An diesem Wochenende findet in Friedrichshafen das Finale der 2. Segel-Bundesliga sowie das vierte Event der 1. Segel-Bundesliga statt. Wir produzieren während der gesamten drei Tage eine Live-Berichterstattung. Dieses Material wird in einen Live-Stream umgewandelt.

Live im Internet

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/bundesliga/team2014/DSBL_quer_B_rechts4C.jpg [alt] => Bundesliga [size] => a:3:{i:0;s:3:"250";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => [floating] => [fullsize] => [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 4 [archive] => LYC Startseite [parentJumpTo] => 115 [count] => 3 [class] => even [newsHeadline] => 1. Bundesliga in Friedrichshafen startet am Freitag. 26.09. [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => 1. Bundesliga in Friedrichshafen startet am Freitag. 26.09. [more] => Weiterlesen … [link] => lyc/nachrichten/view/items/id-1-bundesliga-in-friedrichshafen-startet-am-freitag-2609.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1411726140 [width] => 1334 [height] => 500 [arrSize] => Array ( [0] => 250 [1] => 94 [2] => 2 [3] => width="250" height="94" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="250" height="94" [src] => system/html/DSBL_quer_B_rechts4C-bdfa0cce.jpg [addBefore] => 1 [margin] => )

1. Bundesliga in Friedrichshafen startet am Freitag. 26.09.

An diesem Wochenende findet in Friedrichshafen das Finale der 2. Segel-Bundesliga sowie das vierte Event der 1. Segel-Bundesliga statt.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 1096
    [pid] => 2
    [tstamp] => 1411640462
    [headline] => Bilder vom Absegeln See von Christian Jäger und Jörg Wille
    [alias] => bilder-vom-absegeln-see-von-christian-jaeger-und-joerg-wille
    [author] => 
    [date] => 25.09.2014 10:16
    [time] => 1411640160
    [subheadline] => 
    [teaser] => Die Bilder vom Absegeln See von Christian Jäger und Jörg Wille sind online!
    [text] => 

Die Bilder vom Absegeln See von Christian Jäger und Jörg Wille sind online!

Bilder Absegeln See

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/seesegeln/absegeln2014/DSC_6565.JPG [alt] => Absegeln [size] => a:3:{i:0;s:3:"250";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => [floating] => [fullsize] => [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 4 [archive] => LYC Seesegeln [parentJumpTo] => 291 [count] => 4 [class] => odd [newsHeadline] => Bilder vom Absegeln See von Christian Jäger und Jörg Wille [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Bilder vom Absegeln See von Christian Jäger und Jörg Wille [more] => Weiterlesen … [link] => seesegeln/aktuelles/view/items/bilder-vom-absegeln-see-von-christian-jaeger-und-joerg-wille.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1411640160 [width] => 2304 [height] => 1536 [arrSize] => Array ( [0] => 250 [1] => 167 [2] => 2 [3] => width="250" height="167" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="250" height="167" [src] => system/html/DSC_6565-c4b0686f.jpg [addBefore] => 1 [margin] => )

Bilder vom Absegeln See von Christian Jäger und Jörg Wille

Die Bilder vom Absegeln See von Christian Jäger und Jörg Wille sind online!

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 1095
    [pid] => 14
    [tstamp] => 1411451257
    [headline] => Die Ergebnisse Absegeln Wakenitz 2014 sind online!
    [alias] => die-ergebnisse-absegeln-wakneitz-2014-sind-online
    [author] => 
    [date] => 21.09.2014 18:58
    [time] => 1411325880
    [subheadline] => 
    [teaser] => Das Absegeln Wakenitz 2014 ist mit 4 Wettfahrten (O'pen BIC 5) am Samstag und Sonntag gesegelt worden. Die Sieger stehen fest. 
    [text] => 

Das Absegeln Wakenitz 2014 ist mit 4 Wettfahrten (O'pen BIC 5) am Samstag und Sonntag gesegelt worden. Die Sieger stehen fest und die vielen Eindrücke sind zusammengestellt:

Optimist

O'pen BIC

Teeny

Laser

420er

12 Fuss Dinghy

Jollen nach Yardstick

 

Bilder von Udo Röpke

Bilder von Marcus Cremer (KV O'pen Bic)

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/jugendabteilung/aktuelles/2014/Absegeln Wakenitz 2014/01_Absegeln Wakenitz 2014.jpg [alt] => Absegeln Wakenitz 2014 Foto: Bettina Horlbeck [size] => a:3:{i:0;s:3:"550";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => [floating] => [fullsize] => 1 [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 4 [archive] => LYC Startseite [parentJumpTo] => 115 [count] => 5 [class] => even [newsHeadline] => Die Ergebnisse Absegeln Wakenitz 2014 sind online! [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Die Ergebnisse Absegeln Wakenitz 2014 sind online! [more] => Weiterlesen … [link] => lyc/nachrichten/view/items/die-ergebnisse-absegeln-wakneitz-2014-sind-online.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1411325880 [width] => 1279 [height] => 713 [arrSize] => Array ( [0] => 550 [1] => 307 [2] => 2 [3] => width="550" height="307" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="550" height="307" [href] => tl_files/LYC/img/jugendabteilung/aktuelles/2014/Absegeln%20Wakenitz%202014/01_Absegeln%20Wakenitz%202014.jpg [attributes] => rel="lightbox" [src] => system/html/01_Absegeln Wakenitz 2014-92dba2b6.jpg [addBefore] => 1 [margin] => )

Die Ergebnisse Absegeln Wakenitz 2014 sind online!

Das Absegeln Wakenitz 2014 ist mit 4 Wettfahrten (O'pen BIC 5) am Samstag und Sonntag gesegelt worden. Die Sieger stehen fest.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 1094
    [pid] => 2
    [tstamp] => 1410865380
    [headline] => Die Ergebnisse Absegeln See 2014 sind online!
    [alias] => die-ergebnisse-absegeln-see-2014-sind-online
    [author] => 
    [date] => 16.09.2014 10:57
    [time] => 1410865020
    [subheadline] => 
    [teaser] => Das Absegeln See 2014 ist geschafft. Der Sieger nach berechneter Zeit steht fest.
    [text] => 

Das Absegeln See 2014 ist geschafft. Der Sieger nach berechneter Zeit steht fest. E.Serwuschok gewinnt auf seinerm Folkeboot Hulda. First Ship home war Cedo Nuli von D. Schorling.

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/regatta/see_ansegeln/2012/richert_franzen/2012.ansegeln_see-3.jpg [alt] => See [size] => a:3:{i:0;s:3:"300";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => [floating] => [fullsize] => [addEnclosure] => 1 [enclosure] => Array ( [0] => Array ( [link] => Gesamt.pdf [filesize] => 241,7 kB [title] => Gesamt [href] => index.php?file=tl_files/LYC/downloads/regatta/2014/AbsegelnSee/Gesamt.pdf [enclosure] => tl_files/LYC/downloads/regatta/2014/AbsegelnSee/Gesamt.pdf [icon] => system/themes/default/images/iconPDF.gif ) [1] => Array ( [link] => Gruppe 1.pdf [filesize] => 274,3 kB [title] => Gruppe 1 [href] => index.php?file=tl_files/LYC/downloads/regatta/2014/AbsegelnSee/Gruppe%201.pdf [enclosure] => tl_files/LYC/downloads/regatta/2014/AbsegelnSee/Gruppe 1.pdf [icon] => system/themes/default/images/iconPDF.gif ) [2] => Array ( [link] => Gruppe 2.pdf [filesize] => 228,0 kB [title] => Gruppe 2 [href] => index.php?file=tl_files/LYC/downloads/regatta/2014/AbsegelnSee/Gruppe%202.pdf [enclosure] => tl_files/LYC/downloads/regatta/2014/AbsegelnSee/Gruppe 2.pdf [icon] => system/themes/default/images/iconPDF.gif ) ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 4 [archive] => LYC Seesegeln [parentJumpTo] => 291 [count] => 6 [class] => odd [newsHeadline] => Die Ergebnisse Absegeln See 2014 sind online! [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Die Ergebnisse Absegeln See 2014 sind online! [more] => Weiterlesen … [link] => seesegeln/aktuelles/view/items/die-ergebnisse-absegeln-see-2014-sind-online.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1410865020 [width] => 314 [height] => 231 [arrSize] => Array ( [0] => 300 [1] => 221 [2] => 2 [3] => width="300" height="221" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="300" height="221" [src] => system/html/2012.ansegeln_see-3-e961217e.jpg [addBefore] => 1 [margin] => )

Die Ergebnisse Absegeln See 2014 sind online!

Das Absegeln See 2014 ist geschafft. Der Sieger nach berechneter Zeit steht fest.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 1093
    [pid] => 6
    [tstamp] => 1411020064
    [headline] => LJM 2014 - Jesper Bahr aus LYC/LSV-Gruppe wird Landessieger
    [alias] => ljm-2014-jesper-bahr-aus-lyclsv-gruppe-wird-landessieger
    [author] => 
    [date] => 11.09.2014 19:52
    [time] => 1410465120
    [subheadline] => 
    [teaser] => Das war die LJM 2014 - fünf Segler vom LYC segeln sich unter die ersten 14 Plätze in Opti B und Jesper Bahr aus
der LYC/LSV-Trainingsgruppe gewinnt sogar den Landestitel! LYC-Optimist Maurice Brost berichtet.
    [text] => 

Das war die LJM 2014

Fünf Segler vom LYC segeln sich unter die ersten 14 Plätze in Opti B; Jesper Bahr aus
der LYC/LSV-Trainingsgruppe gewinnt den Landestitel! 

Vom 30. bis 31.08.2014 starteten wir Opti-Regattasegler vom LYC mit  einer großen Truppe bei der LJM in Kiel -Schilksee.
Die Wetterprognosen waren leider alles andere als gut, aber nach der Vorbesprechung am Samstag mit Schimi kamen wir mit etwas Wind und wenig Regen gut auf das Wasser! Es wurde dann auch pünktlich um 12:00 Uhr gestartet. In Opti B kämpften 64 Kinder um den Landestitel; in Opti A waren es 30 SeglerInnen.

Die erste Wettfahrt endete dann für die meisten B-Segler gleich in einem Streichergebnis, da sich trotz intensivster Vorbesprechung und Studierung der Segelanweisung original 61 !!! Kids versegelten.....! Die Wettfahrtleitung hatte im Vorfeld eine Änderung ausgehängt, die wir eigentlich auch alle verstanden hatten, aber irgendwie wollten wir trotzdem lieber die längere Bahn segeln...

Auch ich blieb auf der langen Bahn, konnte aber trotzdem als 5. im Ziel ein zufriedenstellendes Ergebnis für die erste WF verzeichnen. Lediglich 20 Boote schafften es im Zeitlimit und wurden entsprechend gewertet. Die zweite WF verlief für mich auch noch gut, aber bei der dritten WF kam ich mit den vielen Winddrehern nicht klar!

Mit der großen Hoffnung, das Ergebnis streichen zu können, fuhr ich am Sonntag für den zweiten Regattatag wieder nach Schilksee! Noch vorm Erreichen der Hafenkante kamen mir viele abgetakelte Opti`s entgegen. Die Wettfahrtleitung hatte mangels Wind alle weiteren WF abgeblasen!

Somit standen für alle die Ergebnisse vom Vortag als Endergebnis fest, da es nix zu streichen gab....

Für Jesper Bahr von der Trainingsgemeinschaft LYC/LSV war die Entscheidung perfekt, denn dadurch hatte er den Landestitel mit drei hervorragenden WF (1,1,3) in der Tasche ! Ich habe mich sehr für ihn gefreut, denn er gehörte u.a. zu den Wenigen, die die erste WF richtig gesegelt waren....

Ergebnisse LYC:

Opti B.:

10 Platz: Magnus Borchardt
11 Platz: Bente Kieckhöfel
12. Platz: Maurice Brost
13. Platz: Justus Mischke
14. Platz: Bosse Fahrenkroog

Opti A:

22.Platz: Antonia Fechner
28. Platz: Lasse Seltz

Euer
Maurice Brost
GER 13164 

 

Fotos: Udo Röpke

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/jugendabteilung/aktuelles/2014/LJM 2014/01_LJM2014.jpg [alt] => LJM2014 / Foto: Udo Röpke [size] => a:3:{i:0;s:3:"500";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => [floating] => [fullsize] => 1 [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => 1 [multiSRC] => a:11:{i:0;s:71:"tl_files/LYC/img/jugendabteilung/aktuelles/2014/LJM 2014/02_LJM2014.jpg";i:1;s:71:"tl_files/LYC/img/jugendabteilung/aktuelles/2014/LJM 2014/03_LJM2014.jpg";i:2;s:71:"tl_files/LYC/img/jugendabteilung/aktuelles/2014/LJM 2014/04_LJM2014.jpg";i:3;s:71:"tl_files/LYC/img/jugendabteilung/aktuelles/2014/LJM 2014/05_LJM2014.jpg";i:4;s:71:"tl_files/LYC/img/jugendabteilung/aktuelles/2014/LJM 2014/06_LJM2014.jpg";i:5;s:71:"tl_files/LYC/img/jugendabteilung/aktuelles/2014/LJM 2014/07_LJM2014.jpg";i:6;s:71:"tl_files/LYC/img/jugendabteilung/aktuelles/2014/LJM 2014/10_LJM2014.jpg";i:7;s:71:"tl_files/LYC/img/jugendabteilung/aktuelles/2014/LJM 2014/11_LJM2014.jpg";i:8;s:71:"tl_files/LYC/img/jugendabteilung/aktuelles/2014/LJM 2014/12_LJM2014.jpg";i:9;s:71:"tl_files/LYC/img/jugendabteilung/aktuelles/2014/LJM 2014/15_LJM2014.jpg";i:10;s:71:"tl_files/LYC/img/jugendabteilung/aktuelles/2014/LJM 2014/20_LJM2014.jpg";} [perRow] => 1 [sortBy] => name_asc [gal_size] => a:3:{i:0;s:3:"500";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [gal_imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [gal_fullsize] => [gal_headline] => a:2:{s:4:"unit";s:2:"h1";s:5:"value";s:0:"";} [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 33 [archive] => LYC Jugend [parentJumpTo] => 134 [count] => 7 [class] => even [newsHeadline] => LJM 2014 - Jesper Bahr aus LYC/LSV-Gruppe wird Landessieger [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => LJM 2014 - Jesper Bahr aus LYC/LSV-Gruppe wird Landessieger [more] => Weiterlesen … [link] => jugend/aktuelles/view/items/ljm-2014-jesper-bahr-aus-lyclsv-gruppe-wird-landessieger.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1410465120 [width] => 1052 [height] => 701 [arrSize] => Array ( [0] => 500 [1] => 334 [2] => 2 [3] => width="500" height="334" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="500" height="334" [href] => tl_files/LYC/img/jugendabteilung/aktuelles/2014/LJM%202014/01_LJM2014.jpg [attributes] => rel="lightbox" [src] => system/html/01_LJM2014-b0cd9069.jpg [addBefore] => 1 [margin] => )

LJM 2014 - Jesper Bahr aus LYC/LSV-Gruppe wird Landessieger

Das war die LJM 2014 - fünf Segler vom LYC segeln sich unter die ersten 14 Plätze in Opti B und Jesper Bahr aus der LYC/LSV-Trainingsgruppe gewinnt sogar den Landestitel! LYC-Optimist Maurice Brost berichtet.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 1081
    [pid] => 38
    [tstamp] => 1410280609
    [headline] => LYC Bundesliga Team ersegelt dritten Platz in Kiel
    [alias] => sbl_kiel_bericht
    [author] => 
    [date] => 08.09.2014 18:39
    [time] => 1410201540
    [subheadline] => 
    [teaser] => Das LYC Bundesligateam um Simon Grotelüschen, Janika Puls, Niclas Kath und Arne Holweg ersegelte in Kiel beim vierten Stopp der Segelbundesliga einen hervorragenden 3. Platz und schiebt somit den LYC in der Gesamtliste auf Platz 11. Hier ein kurzer Bericht der Crew.
    [text] => 

Statt der vorhergesagten frischen Brise präsentierte die Kieler Innenförde leider ihre schwachwindige Seite. Insgesamt konnten nur sechs der geplanten 15 Rennen pro Team durchgeführt werden. Das Lübecker Boot war besetzt mit Niclas Kath, Arne Holweg, Janika Puls und Simon Grotelüschen, also der gleichen Konstellation, die für den Lübecker Yacht-Club zwei Wochen zuvor in Berlin den 6. Platz belegt hatte.

In Kiel erwischten wir einen soliden Start in die Regatta und belegten Platz drei im ersten der ultrakurzen 10-min.-Rennen. Unsere risikoferne Strategie ließ uns in den sechs Wettfahrten - abgesehen von einem vierten Platz - immer die Top 3 belegen. Am letzten Tag damit noch vom 5. auf den 3. Gesamtrang vor. Unsere Freude kannte natürlich keine Grenzen: Mit dem Treppchenplatz gelang uns der Sprung vom hinteren Tabellendrittel auf den 11. Platz.

[addImage] => [singleSRC] => [alt] => [size] => [imagemargin] => [caption] => [floating] => [fullsize] => [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 17 [archive] => LYC Bundesliga [parentJumpTo] => 395 [count] => 8 [class] => odd [newsHeadline] => LYC Bundesliga Team ersegelt dritten Platz in Kiel [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => LYC Bundesliga Team ersegelt dritten Platz in Kiel [more] => Weiterlesen … [link] => leistungssegeln/index/bundesliga/nachrichtenarchiv/nachrichtenleser/items/sbl_kiel_bericht.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1410201540 )

LYC Bundesliga Team ersegelt dritten Platz in Kiel

Das LYC Bundesligateam um Simon Grotelüschen, Janika Puls, Niclas Kath und Arne Holweg ersegelte in Kiel beim vierten Stopp der Segelbundesliga einen hervorragenden 3. Platz und schiebt somit den LYC in der Gesamtliste auf Platz 11. Hier ein kurzer Bericht der Crew.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 1070
    [pid] => 14
    [tstamp] => 1410171889
    [headline] => Einladung zum Absegeln Wakenitz 20./21. September
    [alias] => einladung-zum-absegeln-wakenitz-2021-september
    [author] => 
    [date] => 08.09.2014 10:10
    [time] => 1410171000
    [subheadline] => 
    [teaser] => Das traditionelle Absegeln Wakenitz findet am 20./21. September 2014 statt. 
    [text] => 

Das traditionelle Absegeln Wakenitz findet am 20./21. September 2014 am Clubhaus Lübeck in der Roeckstr. 54 statt. Alle Segler und ihre Familien sind herzlich zum Besuch eingeladen.

Weiter Informationen und Ausschreibung

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/regatta/wakenitz_absegeln/2011/hattich/2011absegeln_hattich_08.jpg [alt] => Absegeln [size] => a:3:{i:0;s:3:"300";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => [floating] => [fullsize] => [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 4 [archive] => LYC Startseite [parentJumpTo] => 115 [count] => 9 [class] => even [newsHeadline] => Einladung zum Absegeln Wakenitz 20./21. September [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Einladung zum Absegeln Wakenitz 20./21. September [more] => Weiterlesen … [link] => lyc/nachrichten/view/items/einladung-zum-absegeln-wakenitz-2021-september.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1410171000 [width] => 640 [height] => 425 [arrSize] => Array ( [0] => 300 [1] => 200 [2] => 2 [3] => width="300" height="200" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="300" height="200" [src] => system/html/2011absegeln_hattich_08-d6c429d4.jpg [addBefore] => 1 [margin] => )

Einladung zum Absegeln Wakenitz 20./21. September

Das traditionelle Absegeln Wakenitz findet am 20./21. September 2014 statt.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 1069
    [pid] => 38
    [tstamp] => 1410113161
    [headline] => Simon, Janika, Arne und Niclas segeln auf den sensationellen 3. Platz in Kiel
    [alias] => simon-jannika-arne-und-niclas-segeln-auf-den-sensationellen-3-platz-in-kiel-1069
    [author] => 
    [date] => 07.09.2014 17:59
    [time] => 1410112740
    [subheadline] => 
    [teaser] => Das Wind-Geduldsspiel bei der 1. Segel-Bundesliga in Kiel (5. bis 7. September 2014) entscheidet ­– als Premiere in dieser Saison – ein Aufsteiger für sich: Der Bodensee-Yacht-Club Überlingen gewinnt die vierte Station auf der Kieler Innenförde und verweist den Tabellenführer aus Hamburg, den Norddeutschen Regatta Verein, auf den zweiten Platz vor dem Lübecker Yacht-Club als Dritter. 
    [text] => 

Warten, warten und nochmals warten. Die Toleranz der Bundesliga-Segler wurde in Kiel auf eine harte Geduldsprobe gestellt. 45 Rennen waren auf den Einheitsbooten J/70 geplant, nur 17 Wettfahrten konnten bis Sonntagnachmittag beendet werden. Bis zum Ende sahen Hunderte Zuschauer an der Kiellinie viele spannende Rennen, bei denen die 18 Erstligisten um jeden Platz kämpften. Erst nach den letzten Rennen des Wochenendes entschied sich vor dem mitfiebernden Publikum, welcher Clubs den Sprung auf das Podium schaffen und welcher Verein den Sieg in Kiel davon tragen wird.

Der Aufsteiger vom Bodensee-Yacht-Club Überlingen (BYCÜ) gewinnt mit seiner Crew um Steuermann Andreas Buchert, Dr. Klaus-Peter Stengele, Jonathan Koch und Joseph Pochhammer in Kiel. „Dass wir hier so gut anfangen und am Ende gewinnen, hätten wir nicht gedacht. Es war ein Auf und Ab. Wir freuen uns über die Unterstützung der Fans und der Stadt, die geschlossen hinter uns als einzigem Bundesliga-Team aus Überlingen stehen“, sagt Andreas Buchert. Mit dem Sieg in Kiel und dem fünften Platz in Berlin im August katapultiert sich der BYCÜ aus dem Tabellenkeller heraus und ist jetzt Fünfter in der Tabelle.

Hinter dem Aufsteiger mit drei Punkten Abstand auf Platz zwei landen die Titelverteidiger von Norddeutschen Regatta Verein (NRV) mit Sven-Erik Horsch, Carsten Kemmling, Florian Weser und Niklas v. Meyerinck und nur einen Punkt dahinter der Lübecker Yacht-Club mit Simon Grotelüschen, Janika Puls, Arne Holweg und Niclas Kath.

In der Tabelle bleibt die Spitze mit dem NRV unverändert. Nach vier von sechs Regatten führen die Hamburger souverän schon mit 15 Punkten Vorsprung auf die Verfolger vom Verein Seglerhaus am Wannsee und dem Deutschen Touring Yacht-Club als Dritter.

Deutsche Segel-Bundesliga GmbH 
Sophie-Karolin Wehner


[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/bundesliga/kiel2014/SGE2014-2132_web.jpg [alt] => LYC [size] => a:3:{i:0;s:3:"300";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => [floating] => [fullsize] => [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => 1 [multiSRC] => a:1:{i:0;s:36:"tl_files/LYC/img/bundesliga/kiel2014";} [perRow] => 1 [sortBy] => name_asc [gal_size] => a:3:{i:0;s:3:"300";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [gal_imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [gal_fullsize] => 1 [gal_headline] => a:2:{s:4:"unit";s:2:"h1";s:5:"value";s:0:"";} [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 4 [archive] => LYC Bundesliga [parentJumpTo] => 395 [count] => 10 [class] => odd [newsHeadline] => Simon, Janika, Arne und Niclas segeln auf den sensationellen 3. Platz in Kiel [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Simon, Janika, Arne und Niclas segeln auf den sensationellen 3. Platz in Kiel [more] => Weiterlesen … [link] => leistungssegeln/index/bundesliga/nachrichtenarchiv/nachrichtenleser/items/simon-jannika-arne-und-niclas-segeln-auf-den-sensationellen-3-platz-in-kiel-1069.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1410112740 [width] => 1200 [height] => 800 [arrSize] => Array ( [0] => 300 [1] => 200 [2] => 2 [3] => width="300" height="200" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="300" height="200" [src] => system/html/SGE2014-2132_web-0a72e146.jpg [addBefore] => 1 [margin] => )

Simon, Janika, Arne und Niclas segeln auf den sensationellen 3. Platz in Kiel

Das Wind-Geduldsspiel bei der 1. Segel-Bundesliga in Kiel (5. bis 7. September 2014) entscheidet ­– als Premiere in dieser Saison – ein Aufsteiger für sich: Der Bodensee-Yacht-Club Überlingen gewinnt die vierte Station auf der Kieler Innenförde und verweist den Tabellenführer aus Hamburg, den Norddeutschen Regatta Verein, auf den zweiten Platz vor dem Lübecker Yacht-Club als Dritter.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 1068
    [pid] => 14
    [tstamp] => 1410171480
    [headline] => Einladung zum Absegeln See am 13. September
    [alias] => einladung-zum-absegeln-see
    [author] => 
    [date] => 05.09.2014 07:07
    [time] => 1409900820
    [subheadline] => 
    [teaser] => Anmeldung und Programm zur Familien-Regatta am Sonnabend 13. September 2014
    [text] => 

Anmeldung und Programm zur Familien-Regatta um feste Seezeichen mit und ohne Spi um das traditionelle „Blaue und Blaugelbe Band“ der Lübecker Bucht sind online.

Christian Jäger, Beisitzer Seesegeln

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/seesegeln/Absegeln2013/Fotos_Guido-Bleyl/P1080953-x.jpg [alt] => Absegeln [size] => a:3:{i:0;s:3:"300";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => [floating] => [fullsize] => [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 4 [archive] => LYC Startseite [parentJumpTo] => 115 [count] => 11 [class] => even [newsHeadline] => Einladung zum Absegeln See am 13. September [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Einladung zum Absegeln See am 13. September [more] => Weiterlesen … [link] => lyc/nachrichten/view/items/einladung-zum-absegeln-see.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1409900820 [width] => 800 [height] => 600 [arrSize] => Array ( [0] => 300 [1] => 225 [2] => 2 [3] => width="300" height="225" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="300" height="225" [src] => system/html/P1080953-x-092a2c90.jpg [addBefore] => 1 [margin] => )

Einladung zum Absegeln See am 13. September

Anmeldung und Programm zur Familien-Regatta am Sonnabend 13. September 2014

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 1067
    [pid] => 6
    [tstamp] => 1409777039
    [headline] => So waren unsere O'pen Bic IDJM und WM 2014!
    [alias] => so-war-unsere-open-bic-idjm-und-wm-2014
    [author] => 
    [date] => 03.09.2014 19:57
    [time] => 1409774220
    [subheadline] => 
    [teaser] => IDJM in Surendorf und auch noch die WM in Travemünde! Carolina Horlbeck und Hannah Marie Harnack berichten von einem aufregenden Sommer 2014 mit ihren O'pen Bics.
    [text] => 

IDJM in Surendorf und auch noch die WM in Travemünde! Carolina Horlbeck und Hannah Marie Harnack berichten von einem aufregenden Sommer 2014 mit ihren O'pen Bics.
 

Die O’pen Bic-IDJM in Surendorf

von Hannah Marie Harnack
Wie spannend, meine erste Teilnahme an einer deutschen Meisterschaft!! Für die Teilnahme waren 25 Punkte in 9 Wertungen notwendig, die Caro und ich im Frühjahr in verschiedenen Regatten, z.B. in Ribnitz, Surendorf, Niendorf und Haltern ersegelt hatten.  Die Boote hatten wir schon gleich nach dem Blocktraining zu Beginn der Sommerferien am Mövenstein nach Surendorf verlegt. Am Donnerstag, den 17. Juli war dann so weit – die 2. IDJM startete zunächst mit einem „Practise Race“, d.h. alle konnten sich erstmal an das Revier gewöhnen. Insgesamt waren es 50 Teilnehmer. Da es eine Internationale Deutsche Meisterschaft war, kamen Teilnehmer aus Australien, Tschechien und der Schweiz. Am Freitag ging es dann bei strahlendem Sonnenschein mit den ersten Wettfahrten los. Der Wind war bei 2-3 Bft sehr konstant, so dass wir ohne Probleme mehrere Wettfahrten segeln konnten. Die leichten Segler hatten es etwas einfacher.  Nach dem ersten Tag führt Veronika Zivna aus Tschechien vor der aktuellen U13 Weltmeisterin Kristen Wadley aus Australien und Jack Challands (AUS). Dahinter folgten die deutschen Segler Carl von Brandis vom  NWWS Surendorf und Jouri Clephas.  Auch am Samstag hatten wir super Segelwetter. Bei stärkerem Wind von 4-5 Bft konnten wir insgesamt 5 Wettfahrten segeln. Der Sonntag wurde der Wind noch stärker (5-6 Bft), es wurde nochmal richtig anstrengend. Die U14 Wertung wurde von Kristen Wadley aus Australien gewonnen. Meine Clubkameradin Caro Horlbeck hat wieder super gesegelt und den 2. Platz vor Jack Challands aus Melbourne gewonnen. Dahinter folgten Wilhelm Ruppert von Biggesee, ich selbst auf Platz 5 und Eske Schermer von der SGJ Niendorf auf Platz 6. Vielen Dank an die tolle Organisation der IDJM!! Das Wochenende in Surendorf hat sehr viel Spass gemacht. Danach ging es für alle zur Weltmeisterschaft nach Travemünde.

von Hannah Marie Harnack

Wie spannend, meine erste Teilnahme an einer deutschen Meisterschaft!! Für die Teilnahme waren 25 Punkte in 9 Wertungen notwendig, die Caro und ich im Frühjahr in verschiedenen Regatten, z.B. in Ribnitz, Surendorf, Niendorf und Haltern ersegelt hatten.  Die Boote hatten wir schon gleich nach dem Blocktraining zu Beginn der Sommerferien am Mövenstein nach Surendorf verlegt.

Am Donnerstag, den 17. Juli war dann so weit – die 2. IDJM startete zunächst mit einem „Practise Race“, d.h. alle konnten sich erstmal an das Revier gewöhnen. Insgesamt waren es 50 Teilnehmer. Da es eine Internationale Deutsche Meisterschaft war, kamen Teilnehmer aus Australien, Tschechien und der Schweiz.

tl_files/LYC/img/jugendabteilung/aktuelles/2014/Open Bic DM WM 2014/WM Travemuende_2.jpgAm Freitag ging es dann bei strahlendem Sonnenschein mit den ersten Wettfahrten los. Der Wind war bei 2-3 Bft sehr konstant, so dass wir ohne Probleme mehrere Wettfahrten segeln konnten. Die leichten Segler hatten es etwas einfacher.  Nach dem ersten Tag führt Veronika Zivna aus Tschechien vor der aktuellen U13 Weltmeisterin Kristen Wadley aus Australien und Jack Challands (AUS). Dahinter folgten die deutschen Segler Carl von Brandis vom  NWWS Surendorf und Jouri Clephas.  

Auch am Samstag hatten wir super Segelwetter. Bei stärkerem Wind von 4-5 Bft konnten wir insgesamt 5 Wettfahrten segeln. Der Sonntag wurde der Wind noch stärker (5-6 Bft), es wurde nochmal richtig anstrengend. Die U14 Wertung wurde von Kristen Wadley aus Australien gewonnen. Meine Clubkameradin Caro Horlbeck hat wieder super gesegelt und den 2. Platz vor Jack Challands aus Melbourne gewonnen. Dahinter folgten Wilhelm Ruppert von Biggesee, ich selbst auf Platz 5 und Eske Schermer von der SGJ Niendorf auf Platz 6.

Vielen Dank an die tolle Organisation der IDJM!! Das Wochenende in Surendorf hat sehr viel Spass gemacht. Danach ging es für alle zur Weltmeisterschaft nach Travemünde.


O’pen Bic-WM in Travemünde

von Carolina Horlbeck

In diesem Jahr wurde die O‘pen Bic-WM zum ersten Mal von Deutschland im Rahmen der Travemünder Woche ausgetragen. Vom LYC waren Hannah Marie Harnack und ich dabei. Am Dienstagabend, den 22. Juli war die Eröffnungszeremonie. Dort haben wir uns schon mal unsere Gegner angeguckt. Eigentlich sollte am Dienstag noch ein Practice-Race stattfinden, aber es wurde wegen des starken Nordostwindes und den dazugehörigen Wellen abgesagt.

Am Mittwoch ging dann die Regatta los. Als wir morgens unsere Boote slippen wollten waren die Laser auch noch am Strand. Es war sehr beeindruckend, mit so vielen Booten zeitgleich ins Wasser zu gehen und die Wellen machten es uns auch nicht leichter. Ich bin extra 30 min früher zum Slippen gegangen, weil ich befürchtete, sonst nicht rechzeitig zur Startlinie zu kommen, da der Strand mit O‘pen Bics und Lasern regelrecht ver-stopft war. Auf dem Wasser hatten alle Teilnehmer sehr zu kämpfen, da noch immer viel Wind und hohe Wellen da waren. Zum Glück hat die Wettfahrtleitung die drei Altersgruppen in 2 Starterfelder geteilt, so dass, als ich am Nachmittag mit den U13  gestartet bin, bereits etwas weniger Wind und Welle war. Außerdem musste man so nur den halben Tag segeln was bei den Wetterbedingungen sicherlich gut war.

Den einen Abend waren wir mit dem Team aus Australien und Tschechien mit denen wir uns vorher auf der Internationalen Deutschen Meisterschaft schon angefreundet hatten, bei einem Empfang auf der Passat. Toll!

tl_files/LYC/img/jugendabteilung/aktuelles/2014/Open Bic DM WM 2014/WM Travemuende_1.jpgAm Samstagabend war im Brügmann-Garten Siegerehrung der verschiedenen Altersgruppen. In der U13 wurde Jack Challands aus Australien Erster, den wir hinterher unten am Strand unter eine kalte Dusche gestellt haben, weil der Strand schon gesperrt war. Magnus Frohmann wurde auf Platz 11 bester Deutscher in der U13. In der U16 wurde der Italiener Journo Mattia Erster und Paula Krayen auf Platz 22 beste Deutsche. In der U19 wurde die Spanierin Paula Garcia Erste und Hanno Christiansen auf Platz 6 Erster Deutscher.

Hannah Marie Harnack aus dem LYC ersegelte in U16 einen klasse Platz 47 und ich habe es in der U13 auf den 12. Platz geschafft. Wobei  es in der U16 mehr Segler gab als in den anderen Klassen und somit war es für Hannah schwieriger. Nach der Siegerehrung haben viele Teilnehmer ihre Team-Shirts mit anderen Teams getauscht und ich freue mich ein japanisches Shirt und Kopfband ergattert zu haben!! Es ist ein sehr schönes Andenken an die WM! Eine weitere tolle Erinnerung  war das NDR-Fernsehinterview, was ich den einen Tag geben durfte. Es war toll mal zu sehen wie viel Aufwand hinter einem 15-Minuten-Fernsehbericht steckt.

Dann war dieses schöne Segelevent auch schon wieder zu Ende. Vielleicht kann ich ja an der Europameisterschaft der O’pen Bic in Barcelona nächstes Jahr teilnehmen?

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/jugendabteilung/aktuelles/2014/Open Bic DM WM 2014/IDJM Surendorf 2014.jpg [alt] => O'pen Bic IDJM 2014, Foto: Marcus Cremer [size] => a:3:{i:0;s:3:"650";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => O'pen Bic IDJM 2014 - Foto: Marcus Cremer [floating] => [fullsize] => 1 [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => 1 [multiSRC] => a:4:{i:0;s:88:"tl_files/LYC/img/jugendabteilung/aktuelles/2014/Open Bic DM WM 2014/WM Travemuende_3.jpg";i:1;s:88:"tl_files/LYC/img/jugendabteilung/aktuelles/2014/Open Bic DM WM 2014/WM Travemuende_4.jpg";i:2;s:88:"tl_files/LYC/img/jugendabteilung/aktuelles/2014/Open Bic DM WM 2014/WM Travemuende_5.jpg";i:3;s:88:"tl_files/LYC/img/jugendabteilung/aktuelles/2014/Open Bic DM WM 2014/WM Travemuende_6.jpg";} [perRow] => 1 [sortBy] => name_asc [gal_size] => a:3:{i:0;s:3:"500";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [gal_imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [gal_fullsize] => 1 [gal_headline] => a:2:{s:4:"unit";s:2:"h1";s:5:"value";s:0:"";} [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 33 [archive] => LYC Jugend [parentJumpTo] => 134 [count] => 12 [class] => odd [newsHeadline] => So waren unsere O'pen Bic IDJM und WM 2014! [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => So waren unsere O'pen Bic IDJM und WM 2014! [more] => Weiterlesen … [link] => jugend/aktuelles/view/items/so-war-unsere-open-bic-idjm-und-wm-2014.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1409774220 [width] => 1932 [height] => 706 [arrSize] => Array ( [0] => 650 [1] => 238 [2] => 2 [3] => width="650" height="238" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="650" height="238" [href] => tl_files/LYC/img/jugendabteilung/aktuelles/2014/Open%20Bic%20DM%20WM%202014/IDJM%20Surendorf%202014.jpg [attributes] => rel="lightbox" [src] => system/html/IDJM Surendorf 2014-d843ddbb.jpg [addBefore] => 1 [margin] => )

So waren unsere O'pen Bic IDJM und WM 2014!

IDJM in Surendorf und auch noch die WM in Travemünde! Carolina Horlbeck und Hannah Marie Harnack berichten von einem aufregenden Sommer 2014 mit ihren O'pen Bics.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 1066
    [pid] => 38
    [tstamp] => 1408870997
    [headline] => "Segler-Talk" bei der 1. Bundesliga in Berlin
    [alias] => segler-talk-bei-der-1-bundesliga-in-berlin
    [author] => 
    [date] => 24.08.2014 08:54
    [time] => 1408870440
    [subheadline] => 
    [teaser] => Jannika Puls im "Segler-Talk" bei der 1. Bundesliga in Berlin. Sehen Sie hier das Interview für den LYC.
    [text] => 

Der erste "Segler-Talk" der Deutschen Segel-Bundesliga aus Berlin mit Moderator Matthias Bohn und den Gästen Janika Puls auf dem roten Sofa am Wannsee. Sehen Sie hier das Interview mit der LYC Bundesligaseglerin auf YouTube.

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/bundesliga/team2014/DSBL_quer_B_rechts4C.jpg [alt] => Bundesliga [size] => a:3:{i:0;s:3:"200";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => [floating] => [fullsize] => [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 4 [archive] => LYC Bundesliga [parentJumpTo] => 395 [count] => 13 [class] => even [newsHeadline] => "Segler-Talk" bei der 1. Bundesliga in Berlin [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => "Segler-Talk" bei der 1. Bundesliga in Berlin [more] => Weiterlesen … [link] => leistungssegeln/index/bundesliga/nachrichtenarchiv/nachrichtenleser/items/segler-talk-bei-der-1-bundesliga-in-berlin.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1408870440 [width] => 1334 [height] => 500 [arrSize] => Array ( [0] => 200 [1] => 75 [2] => 2 [3] => width="200" height="75" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="200" height="75" [src] => system/html/DSBL_quer_B_rechts4C-033c45a1.jpg [addBefore] => 1 [margin] => )

"Segler-Talk" bei der 1. Bundesliga in Berlin

Jannika Puls im "Segler-Talk" bei der 1. Bundesliga in Berlin. Sehen Sie hier das Interview für den LYC.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 839
    [pid] => 14
    [tstamp] => 1408185458
    [headline] => Tag der Generationen & Sommerfest am 23./24.8., Mövenstein
    [alias] => tag-der-generationen-2014
    [author] => 
    [date] => 22.08.2014 20:30
    [time] => 1408739400
    [subheadline] => 
    [teaser] => In diesem Jahr wird das Sommerfest Wakenitz mit dem Tag der Generationen zusammengelegt und am 23. und 24. August 2014 am Mövenstein gefeiert.


    [text] => 

 

Nach dem Auftakt in 2013 möchte die Jugendabteilung auch in 2014 wieder einen „Tag der Generationen“ organisieren, d.h. Alters-, Klassen-, und Standort-übergreifendes Segeln und Feiern am Mövenstein. In diesem Jahr wird zudem das Sommerfest Wakenitz mit dem Tag der Generationen zusammengelegt und

am 23. und 24. August 2014 am Mövenstein gefeiert.

Herzlich eingeladen sind alle Mitglieder, Eltern, Familien und Freunde des LYC. 

Los geht es am Samstag um 12 Uhr mit einem Willkommen durch den Jugendausschuss und der Vorstellung des Ablaufs.

12-18 Uhr: Freies Segeln auf Jollen und Yachten, Regatten nach Bedarf der Klassen, Landspiele, Flohmarkt und Übertragung der Segelbundesliga

ab 14:30 Uhr: Kuchenbuffet

18 Uhr: Grillen mit Luv&Lee/Roland Fürst, Chillen und Klönen

Je nach Wetter kann gezeltet werden.


Sonntag:

ab 10 Uhr: Segeln, Regatten nach Bedarf der Klassen, Flohmarkt, Übertragung der Segelbundesliga

ca. 12:30 Uhr: gemeinsames Mittagsessen, Kuchenbuffet

ca. 15 Uhr: Siegerehrung

Um besser planen zu können, wird um eine Anmeldung über die Geschäftsstelle (lyc[at]lyc.de) gebeten.

Für die Organisation des Events und für Beiträge zu den Buffets werden wir Mitglieder ansprechen, aber auch auf freiwillige Unterstützer setzen - sie melden sich bitte beim Jugendausschuss (jugendausschuss[at]lyc.de). Vielen Dank!

Die Jugendabteilung & der Vorstand

Einladung zum „Tag der Generationen“ 2014 am 28. und 29. Juni 2014, Mövenstein
Nach dem Auftakt in 2013 möchte die Jugendabteilung auch in 2014 wieder einen „Tag der Generationen“ organisieren, d.h. Alters-, Klassen-, und Standort-übergreifendes Segeln und Feiern am Mövenstein. Eingeladen sind alle Mitglieder und Freunde des LYC. 
Los geht es am Samstag um 12 Uhr mit einem Willkommen durch den Jugendausschuss und der Vorstellung des Ablaufs. Es folgen freies Segeln auf Jollen und Yachten, Regatten und Landspiele. Abends ab 18 Uhr Grillen & „Chillen“. Je nach Wetter kann gezeltet werden.
Sonntag: Segeln, Regatten, gemeinsames Mittagsessen und Siegerehrung.
Um besser planen zu können, wird um eine Anmeldung über die Geschäftsstelle (lyc@lyc.de) gebeten. Weiter Infos folgen auf der Webseite www.lyc.de
Für die Organisation des Events und für Beiträge zu den Buffets werden wir gezielt Mitglieder ansprechen. Freiwillige Unterstützer melden sich bitte beim Jugendausschuss (jugendausschuss@lyc.de).
Die Jugendabteilung
[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/jugendabteilung/aktuelles/2014/Tag der Generationen/Tag der Generationen 2014.jpg [alt] => Tag der Generationen 2014 [size] => a:3:{i:0;s:3:"500";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => [floating] => [fullsize] => 1 [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 33 [archive] => LYC Startseite [parentJumpTo] => 115 [count] => 14 [class] => last odd [newsHeadline] => Tag der Generationen & Sommerfest am 23./24.8., Mövenstein [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Tag der Generationen & Sommerfest am 23./24.8., Mövenstein [more] => Weiterlesen … [link] => lyc/nachrichten/view/items/tag-der-generationen-2014.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1408739400 [width] => 960 [height] => 720 [arrSize] => Array ( [0] => 500 [1] => 375 [2] => 2 [3] => width="500" height="375" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="500" height="375" [href] => tl_files/LYC/img/jugendabteilung/aktuelles/2014/Tag%20der%20Generationen/Tag%20der%20Generationen%202014.jpg [attributes] => rel="lightbox" [src] => system/html/Tag der Generationen 2014-af959e75.jpg [addBefore] => 1 [margin] => )

Tag der Generationen & Sommerfest am 23./24.8., Mövenstein

In diesem Jahr wird das Sommerfest Wakenitz mit dem Tag der Generationen zusammengelegt und am 23. und 24. August 2014 am Mövenstein gefeiert.

Weiterlesen ...


31.10.2014 - 02.11.2014

1. Segel-Bundesliga Hamburg / Außenalster

31.10.2014 - 02.11.2014

1. Segel-Bundesliga in Hamburg / Außenalster

weitere Infos

01.11.2014 (Samstag)

Aufräumen Wakenitz

11:00 - 15:00

Alle eifrigen Segler der Saison bitten wir wieder, bei der Einlagerung des Materials und bei der Geländepflege mit anzupacken.

15.11.2014 (Samstag)

Jugendfest 2014

Zum Jugendfest 2014 sind wieder alle Seglerinnen und Segler und deren Eltern ganz herzlich eingeladen. Start im Clubhaus Wakenitz ist um 17:30 Uhr.

15.11.2014 (Samstag)
19.11.2014 (Mittwoch)

Herbst-Mitgliederversammlung

19:00 - 22:30

Clubhaus Wakenitz

Die Tagesordnung entnehmen Sie bitte den Clubnachrichten.

29.11.2014 (Samstag)

Aufräumen Wakenitz

11:00 - 15:00

Alle eifrigen Segler der Saison bitten wir wieder, bei der Einlagerung des Materials und bei der Geländepflege mit anzupacken.

06.12.2014 (Samstag)

46. Eisarsch 2014

11:00

Der 46. Eisarsch findet in diesem Jahr am 06. Dezember statt.

Der Link zur OnlineMeldung folgt hier in Kürze.