Bild2
Bild3
Bild4
Bild5

Die Jugend des Lübecker Yacht-Club e.V.

Moin, moin!

Herzlich Willkommen auf der Jugendseite des Lübecker Yacht-Clubs!

 

Wir sind mehr als 150 jugendliche Segler, die nur dann nicht segeln, wenn eine dicke Eisschicht das Wasser bedeckt. Unser Club hat wunderschöne Trainingsreviere: unsere Anfänger und die Fortgeschrittenen segeln auf der Wakenitz und die Regattasegler trainieren auf die Ostsee am Mövenstein vor Travemünde. Tolle Eindrücke findest Du auch in unserem Youtube-Kanal.

Wenn Du Interesse hast, das Segeln zu lernen dann setze Dich gern mit uns in Verbindung oder schau einfach mal vorbei! Die Opti-Anfänger-Gruppen treffen sich wöchentlich am Clubhaus Wakenitz in der Roeckstr. 54. Für fortgeschrittene Segler haben wir Trainingsangebote auf Opti, O'pen Bic, Laser, 420er, 29er und Kats.

Mehr Informationen erfährst Du dazu von unseren Jugendwarten Dr. Oliver Harnack und Fritz Schütt (jugendwart [at] lyc.de).

Wir freuen uns auf Deinen Besuch!

Aktuelle Nachrichten aus der LYC-Jugend findest Du im Folgenden:

Array
(
    [id] => 2346
    [pid] => 6
    [tstamp] => 1501002339
    [headline] => Opti B und C auf dem Kellersee
    [alias] => opti-b-und-c-auf-dem-kellersee
    [author] => 
    [date] => 
    [time] => 1501000140
    [subheadline] => 
    [teaser] => Opti B und C auf dem Kellersee, Maximilan Rüdebusch berichtet...
    [text] => 

 

 

 

Am Samstag traf ich mich mit Emil, Erik und Johann in Bad Malente am Kellersee. Während die drei am Freitag am Training teilnehmen konnten, hatte ich noch einen Theaterauftritt in meiner Schule.

Auf dieser Regatta wurden wir von den SVSH-Trainern Lasse und Mia betreut. Sie haben ihre Sache ganz gut gemacht. Genau wie bei Schimi  wurden erstmal unsere Boote kontrolliert und der Trimm verbessert. Nach der Steuermannsbesprechung ging es dann endlich aufs Wasser. Bei Opti B gingen 31 Boote an den Start. Wir hatten tolle Bedingungen: Sonnenschein und Wind bis Stärke 4 aus West. So konnten wir vier Wettfahrten segeln. Zwischen den Wettfahrten konnten wir uns an den Trainerbooten stärken und bekamen noch Tipps, was wir noch besser machen können. Johann schaffte einen tollen 4.Platz, Erik kam auf 14, Emil 29 und ich vor Johanns Bruder Anton auf Platz 26. Nach den Wettfahrten haben die Trainer dann noch eine Besprechung gemacht, danach konnten wir uns endlich beim Grill anstellen.

Am Sonntag wollten wir dann mit unseren Booten  wieder schnell ins Wasser. Es war aber kaum Wind und noch wärmer als am Samstag. Einige sprangen aus ihren Optis ins Wasser und badeten. Da der Wind nicht zunahm, wurde die Regatta beendet. Also blieb es bei den Ergebnissen von Samstag. Als Erinnerung bekam jeder Segler eine bemalte Kachel.

Mir hat diese Regatta gut gefallen, nächstes Jahr will ich wieder nach Malente!

 

Euer Maximilian

[addImage] => [singleSRC] => tl_files/LYC/downloads/jugendabteilung_files/regatten-freizeiten/Kellersee2017_kleiner.jpg [alt] => Kellersee 2017 [size] => a:3:{i:0;s:3:"450";i:1;s:3:"450";i:2;s:3:"box";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => Kellersee Teilnehmer [floating] => below [fullsize] => [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 48 [archive] => LYC Jugend [parentJumpTo] => 134 [count] => 1 [class] => first even [newsHeadline] => Opti B und C auf dem Kellersee [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Opti B und C auf dem Kellersee [more] => Weiterlesen … [link] => jugend/aktuelles/view/items/opti-b-und-c-auf-dem-kellersee.html [hasMetaFields] => [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1501000140 )

Opti B und C auf dem Kellersee

Opti B und C auf dem Kellersee, Maximilan Rüdebusch berichtet...

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 1936
    [pid] => 6
    [tstamp] => 1500709765
    [headline] => Ferienkurse für junge Segelanfänger in 2017
    [alias] => ferienkurse-fuer-junge-segelanfaenger-in-2017
    [author] => 
    [date] => 
    [time] => 1500764400
    [subheadline] => 
    [teaser] => Habt ihr Lust auf Segeln in Lübeck? Für Segeleinsteiger bietet unsere Jugendabteilung in 2017 wieder wöchentliches Segeln und Kurse in den Sommerferien an.
    [text] => 

Habt ihr Lust auf Segeln?

Unsere Jugendabteilung bietet in 2017 wieder Kurse für junge Segelanfänger ab 7 Jahre an. Wir möchten euch einen fazinierenden Einblick in das Segeln mit viel Spaß und "Action" geben. Das Segeln findet in Optimisten auf der Wakenitz beim LYC-Clubhauses in der Roeckstr. 54 statt. Die einzige Voraussetzung für die Teilnahme an den Segelkursen ist das Schwimmabzeichen in Bronze.

Die Kurse mit wöchentlichem Segeln starten nach den Osterferien und enden mit den Herbstferien. Voraussichtliche Kurstage sind Mittwoch und Freitag, jeweils 15:30-18 Uhr. Andere Termine sind möglich, wenn genügend Nachfrage besteht. In der Wintersaison gibt es für euch ein gesondertes Programm aus Theorie, Sport und Spaß. Die Kosten betragen 75€ für die jährliche Mitgliedschaft (Geschwister: 57,50€) und 60€ für die Kursteilnahme.

In den Sommerferien bieten wir (alternativ) auch Wochenkurse im Block an:

0. Kurs: - nur bei ausreichend Anmeldungen - 14.8.-18.8., jeweils 10-16 Uhr

1. Kurs: 21.8.-25.8., jeweils 10-16 Uhr

2. Kurs: 28.8.-1.9., jeweils 10-16 Uhr

Die Kosten pro Kurswoche liegen für Nicht-Mitglieder bei 75€ (Geschwisterkinder zahlen 57,50€; für Mitglieder kostenlos). Die Kursteilnahme berechtigt euch auch zur Teilnahme an weiteren praktischen Kurseinheiten bis zu den Herbstferien und der Teilnahme an der Vorbereitung auf den Jüngenstensegelschein nach den Herbstferien. Die Gebühr enthält ebenfalls eine Jahresmitgliedschaft 2017.

Falls ihr Fragen habt oder euch zu Kursen anmelden wollt, schickt bitte eine Nachricht an ferienkurse@lyc.de.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

Die LYC-Jugend

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/jugendabteilung/aktuelles/2017/Ferienkurse 2017/LYC_Ferienkurse.jpg [alt] => Ferienkurse [size] => a:3:{i:0;s:3:"450";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => [floating] => [fullsize] => 1 [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 33 [archive] => LYC Jugend [parentJumpTo] => 134 [count] => 2 [class] => odd [newsHeadline] => Ferienkurse für junge Segelanfänger in 2017 [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Ferienkurse für junge Segelanfänger in 2017 [more] => Weiterlesen … [link] => jugend/aktuelles/view/items/ferienkurse-fuer-junge-segelanfaenger-in-2017.html [hasMetaFields] => [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1500764400 [width] => 1688 [height] => 1125 [arrSize] => Array ( [0] => 450 [1] => 300 [2] => 2 [3] => width="450" height="300" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="450" height="300" [href] => tl_files/LYC/img/jugendabteilung/aktuelles/2017/Ferienkurse%202017/LYC_Ferienkurse.jpg [attributes] => rel="lightbox" [src] => system/html/LYC_Ferienkurse-5d3d48f8.jpg [addBefore] => 1 [margin] => )

Ferienkurse für junge Segelanfänger in 2017

Habt ihr Lust auf Segeln in Lübeck? Für Segeleinsteiger bietet unsere Jugendabteilung in 2017 wieder wöchentliches Segeln und Kurse in den Sommerferien an.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 2164
    [pid] => 6
    [tstamp] => 1498998092
    [headline] => Sommersonnenwende-Regatta für die Optis beim SVAG in Rerik
    [alias] => sommersonnenwende-regatta-fuer-die-optis-beim-svag-in-rerik
    [author] => 
    [date] => 
    [time] => 1498997220
    [subheadline] => 
    [teaser] => Unsere Optis mit reichlich Wind bei der Sommersonnenwende-Regatta beim SVAG in Rerik...
    [text] => 

 

 

 

Sommersonnenwende-Regatta beim SVAG in Rerik, (24.-25.-4. Juni 2017)

Da es im letzten Sommer so schön war, haben wir dieses mal 7 Lübecker Optis für diese Regatta begeistern können.

Leider war das Wetter nicht so richtig schön, so dass Bereits das Aufbauen der Zelte am Freitagabend  bei Windstärke 5 nicht so einfach war. Das Einchecken konnten wir auch noch am Freitag erledigen um dann eine stürmisch-regnerische Nacht in unseren Zelten, die zum Glück dicht und stabil waren, zu verbringen.

Am Samstag ging es früh los, 09:30 Uhr Steuermannsbesprechnung  und um 11:00 Uhr erster Start. Der Himmel war grau und der Wind blies ordentlich, fast schon zu stark für die B-Optis. Zum Glück waren Fritz Schütt und Henrik von Seck mit dem Schlauchboot auf dem Wasser und konnten mit Tipps und Verpflegung die Segler/-innen in allen Belangen unterstützen. Unter wirklich harten Bedingungen wurden 3 Wettfahrten gesegelt. Kompliment an alle teilnehmenden Segler. Es regnete permanent weiter, so dass die Segler verständlicher Weise entweder schnell nach Hause fuhren oder sich zum kräftesammeln in die Zelte zurückzogen.

Da es glücklicherweise gegen Abend aufklarte, konnten wir da gebliebenen noch gemeinsam grillen und die nassen Segelsachen im kräftigen Wind trocknen lassen.

Am Sonntag ging es  noch früher los. Die Vorbesprechung (Telefonkonferenz mit Schimi) fand bei Starkregen im Vorzelt von Familie Schütt statt und um 10:00 Uhr war auch schon der erste Start. Der Wind blies noch immer frisch, aber nicht mehr ganz so schlimm wie am Samstag. Heute unterstützte Frank Rohlf von LSV auf dem Motorboot. Zwei Rennen wurden schnell durchgezogen, der Regen hörte auf und die Sonne kam sogar vereinzelt heraus. Bis zur Seigerehrung mussten wir allerdings noch sehr lange warten. Besonders happy waren Kjell (2. Platz und viele RL-Punkte) und Magnus (7. Platz und damit Quali für die IDJüM). Die B-Optis waren nicht ganz so glücklich wegen des Windes und so mancher Entscheidung der Jury.

Da es insgesamt eine sehr nette Veranstaltung an einem tollen Ort (zwischen Ostsee und Salzhaff) ist, werden wir nächstes Jahr bestimmt wieder versuchen teilzunehmen – vielleicht auch mit ein paar Lasern im Schlepptau. Wer weiß… J

(Familie Borchardt)

Ergebnisse:

Opti A (5 WF / 29 TN)

2.         Kjell Haschen                 (LYC)                  GER 1092

7.         Magnus Borchardt       (LYC)                  GER 13448

11.       Jöran Rohlf                     (LSV)                  GER 13312

 

Opti B (5 WF / 45 TN)

5.         Finn Schütt                     (LYC)                  GER 13534

9.         Emilia Oehmichen        (LYC)                  GER 12623

13.       Morten Borchardt       (LYC)                  GER 12624

32.       Sophie von Seck           (LYC)                  GER 11381

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/downloads/jugendabteilung_files/regatten-freizeiten/WP_20170625_14_43_51_Pro.jpg [alt] => Glückliche Kinder in Rerik [size] => a:3:{i:0;s:3:"450";i:1;s:3:"450";i:2;s:3:"box";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => Glückliche Kinder in Rerik [floating] => above [fullsize] => 1 [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => 1 [multiSRC] => a:4:{i:0;s:93:"tl_files/LYC/downloads/jugendabteilung_files/regatten-freizeiten/WP_20170625_16_10_29_Pro.jpg";i:1;s:93:"tl_files/LYC/downloads/jugendabteilung_files/regatten-freizeiten/WP_20170625_16_11_37_Pro.jpg";i:2;s:93:"tl_files/LYC/downloads/jugendabteilung_files/regatten-freizeiten/WP_20170625_16_19_48_Pro.jpg";i:3;s:93:"tl_files/LYC/downloads/jugendabteilung_files/regatten-freizeiten/WP_20170625_16_21_43_Pro.jpg";} [perRow] => 2 [sortBy] => name_asc [gal_size] => a:3:{i:0;s:3:"450";i:1;s:3:"450";i:2;s:3:"box";} [gal_imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [gal_fullsize] => 1 [gal_headline] => a:2:{s:4:"unit";s:2:"h1";s:5:"value";s:0:"";} [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 48 [archive] => LYC Jugend [parentJumpTo] => 134 [count] => 3 [class] => even [newsHeadline] => Sommersonnenwende-Regatta für die Optis beim SVAG in Rerik [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Sommersonnenwende-Regatta für die Optis beim SVAG in Rerik [more] => Weiterlesen … [link] => jugend/aktuelles/view/items/sommersonnenwende-regatta-fuer-die-optis-beim-svag-in-rerik.html [hasMetaFields] => [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1498997220 [width] => 2137 [height] => 1200 [arrSize] => Array ( [0] => 450 [1] => 253 [2] => 2 [3] => width="450" height="253" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="450" height="253" [href] => tl_files/LYC/downloads/jugendabteilung_files/regatten-freizeiten/WP_20170625_14_43_51_Pro.jpg [attributes] => rel="lightbox" [src] => system/html/WP_20170625_14_43_51_Pro-f2c15bab.jpg [addBefore] => 1 [margin] => )

Sommersonnenwende-Regatta für die Optis beim SVAG in Rerik

Unsere Optis mit reichlich Wind bei der Sommersonnenwende-Regatta beim SVAG in Rerik...

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 2157
    [pid] => 6
    [tstamp] => 1498736153
    [headline] => Carolina Horlbecks Teilnahme am America's Cup Endeavour auf den Bermudas
    [alias] => carolina-horlbeck-nimmt-am-americas-cup-endeavour-auf-den-bermudas-teil
    [author] => 
    [date] => 
    [time] => 1498770300
    [subheadline] => 
    [teaser] => Eine große Ehre für LYC-Jugendmitglied Carolina Horlbeck (14): auf Einladung nahm sie als beste Deutsche im O'pen Bic Mitte Juni an der Jugend-Regatta im Rahmen des America's Cup auf den Bermudas teil. 
    [text] => 

Das passiert wirklich nicht alle Tage: in der noch recht jungen Klasse O'pen Bic hat sich LYC-Talent Carolina Horlbeck (14) in den letzten Jahren an die Spitze der deutschen Rangliste vorgearbeitet. Belohnt wurde dies mit einer Einladung zum America's Cup Endeavour - einer Regatta, die im Rahmen des "AC" der großen Rennkatamarane Mitte Juni 2017 auf den Bermudas stattfand.

Carolina hat dort nicht nur den LYC vertreten, sondern zusammen mit dem besten deutschen Jungen, Leo Beyer, auch Deutschland insgesamt repräsentiert. Leo kommt vom Hamburger Segler-Club (HSC). Beide O'pen Bic-Profis kämpften vom 15. Juni bis zum 17. Juni um die besten Plätze. Am 17. Juni segelt die O'pen Bic-Flotte zur sogenannten "half-time show" des Finales der großen AC-Skipper. Am Ende erreichte Carolina Platz 18 bzw. 23 - von 32 Startern.

Die Lübecker Nachrichten haben Carolina nach ihrer Rückkehr von dem Event interviewt und einen großen Artikel herausgebracht (siehe unten). Am Tag der Rückkehr wurde Carolina zudem für ihre Leistungen im O'pen Bic vom SVSH als "Seglerin des Jahres 2016" geehrt - stellvertretend entgegengenommen vom Jugendwart.

Fotos von den Bermudas findet ihr hier: https://www.zonerama.com/LYCJugend/Album/3217365

Und das schreibt der DSV dazu:
http://www.dsv.org/nachrichten/2017/06/stehlen-open-bics-den-ac45-katamaranen-beim-americas-cup-die-show/

Das einmalige Erlebnis auf den Bermudas und die SVSH-Ehrung schließen Caros erfolgreiche Karriere im O'pen Bic ab. Wir wünschen ihr mindestens genauso viel Erfolg ihrer Nachfolgeklasse - dem 29er!

Dr. Oliver Harnack. Jugendwart 

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/jugendabteilung/aktuelles/2017/Americas Cup Endeavour 2017/IMG-20170605-WA0001.jpg [alt] => Americas Cup Endeavour [size] => a:3:{i:0;s:3:"550";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => [floating] => [fullsize] => 1 [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => 1 [multiSRC] => a:2:{i:0;s:118:"tl_files/LYC/img/jugendabteilung/aktuelles/2017/Americas Cup Endeavour 2017/Americas_Cup_Carolina_Holbeck_LN280617.jpg";i:1;s:98:"tl_files/LYC/img/jugendabteilung/aktuelles/2017/Americas Cup Endeavour 2017/ENDEAVOUR CUP 2017.jpg";} [perRow] => 1 [sortBy] => name_asc [gal_size] => a:3:{i:0;s:3:"550";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [gal_imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [gal_fullsize] => 1 [gal_headline] => a:2:{s:4:"unit";s:2:"h1";s:5:"value";s:0:"";} [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 33 [archive] => LYC Jugend [parentJumpTo] => 134 [count] => 4 [class] => odd [newsHeadline] => Carolina Horlbecks Teilnahme am America's Cup Endeavour auf den Bermudas [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Carolina Horlbecks Teilnahme am America's Cup Endeavour auf den Bermudas [more] => Weiterlesen … [link] => jugend/aktuelles/view/items/carolina-horlbeck-nimmt-am-americas-cup-endeavour-auf-den-bermudas-teil.html [hasMetaFields] => [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1498770300 [width] => 1280 [height] => 897 [arrSize] => Array ( [0] => 550 [1] => 386 [2] => 2 [3] => width="550" height="386" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="550" height="386" [href] => tl_files/LYC/img/jugendabteilung/aktuelles/2017/Americas%20Cup%20Endeavour%202017/IMG-20170605-WA0001.jpg [attributes] => rel="lightbox" [src] => system/html/IMG-20170605-WA0001-c6f284cf.jpg [addBefore] => 1 [margin] => )

Carolina Horlbecks Teilnahme am America's Cup Endeavour auf den Bermudas

Eine große Ehre für LYC-Jugendmitglied Carolina Horlbeck (14): auf Einladung nahm sie als beste Deutsche im O'pen Bic Mitte Juni an der Jugend-Regatta im Rahmen des America's Cup auf den Bermudas teil.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 2163
    [pid] => 6
    [tstamp] => 1498762719
    [headline] => Viermal Goldfleet bei der Kieler Woche...
    [alias] => viermal-goldfleet-fuer-die-laser-bei-der-kieler-woche
    [author] => 
    [date] => 
    [time] => 1498761360
    [subheadline] => 
    [teaser] => !! Kieler Woche !!  Viermal Goldfleet für die Laser des LYC...
    [text] => 

 

 

Nur vier Tage nach der YES (wir berichteten) ging es schon wieder ins Trainingslager nach Kiel. Dort hatten wir nochmals Gelegenheit das Revier zu studieren und gezielt zu trainieren. Die Boote ließen wir gleich dort und am Freitag, den 16. Juni ging es dann zur Kieler Woche.

Justus Sauer, Peer Heuer und Henrik von Seck hatten bereits Erfahrung bei der Kieler Woche im letzten Jahr gesammelt.

Erstmals dabei unsere U 16 Segler Bosse Fahrenkrog (14 Jahre) und unser jüngster Lasersegler Maurice Brost (13 Jahre).

 Wir wussten, dass es sehr schwer werden würde, denn mehr als die Hälfte der Teilnehmer war aus der ganzen Welt angereist und sie gehörten sicherlich zu den Topseglern ihrer jeweiligen Herkunftsländer.

Unser Trainer Arne Hohlweg hatte uns in Kooperation mit dem KYC aber sehr gut vorbereitet und so waren wir natürlich alle heiß auf die Wettfahrten. 

In den ersten beiden Tagen wurden 6 Qualifikationsrennen gestartet und es lief recht gut. Peer mit einem 5. Platz und Maurice mit einem 7. Platz in der ersten Wettfahrt ersegelten sich eine gute Ausgangsposition. Juschi segelte eine unglaublich konstante Serie, mit 5 Wertungen zwischen 10 und 12. Bosse legte mit den Platzierungen 10 und 11 einen tollen Endspurt hin.

Mit Peer, Juschi, Bosse und Maurice hatten wir jetzt vier Segler in den Goldfleets. Henrik hatte etwas Pech und verpasste es nur knapp. 

Montag und Dienstag sollten 5 Finalläufe ausgetragen werden. Wie erwartet trafen wir auf sehr starke Konkurrenz. Am Ende waren z.B. bei den Lasern 4.7 neun Nationen unter den ersten 11 vertreten.

Wir hätten uns am Ende sicherlich noch etwas bessere Platzierungen gewünscht, aber wir können viel Erfahrung mitnehmen und schon in 2 Wochen die Warnemünder Woche in Angriff nehmen.

 

Eure Lasertruppe

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/downloads/jugendabteilung_files/regatten-freizeiten/Maurice im Tiefflug im 4.7 Laser.jpg [alt] => Klasse Leistung bei den Laser Jungs [size] => a:3:{i:0;s:3:"400";i:1;s:3:"400";i:2;s:3:"box";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => Klasse Leistung bei den Laser Jungs [floating] => below [fullsize] => 1 [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 48 [archive] => LYC Jugend [parentJumpTo] => 134 [count] => 5 [class] => even [newsHeadline] => Viermal Goldfleet bei der Kieler Woche... [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Viermal Goldfleet bei der Kieler Woche... [more] => Weiterlesen … [link] => jugend/aktuelles/view/items/viermal-goldfleet-fuer-die-laser-bei-der-kieler-woche.html [hasMetaFields] => [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1498761360 [width] => 1200 [height] => 800 [arrSize] => Array ( [0] => 400 [1] => 267 [2] => 2 [3] => width="400" height="267" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="400" height="267" [href] => tl_files/LYC/downloads/jugendabteilung_files/regatten-freizeiten/Maurice%20im%20Tiefflug%20im%204.7%20Laser.jpg [attributes] => rel="lightbox" [src] => system/html/Maurice im Tiefflug im 4.7 Laser-dbb44676.jpg [addBefore] => [margin] => )

Viermal Goldfleet bei der Kieler Woche...

!! Kieler Woche !! Viermal Goldfleet für die Laser des LYC...

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 2162
    [pid] => 6
    [tstamp] => 1498634807
    [headline] => Das Opti "E-Team" berichtet aus Friedrichsstadt
    [alias] => das-opti-e-team-berichtet-aus-friedrichsstadt-2162
    [author] => 
    [date] => 
    [time] => 1498634220
    [subheadline] => 
    [teaser] => Erik und Emil (E-Team) berichten von der Opti-Regatta in Friedrichsstadt...
    [text] => 

 

 

Am 24./25.06.2017 fuhr das E-Team (Erik und Emil) zur Opti-Regatta nach Friedrichsstadt, um den LYC zu vertreten. Die Anreise verlief komplikationslos bei norddeutschem Wetter mit leichten Nieselregen. Bei Ankunft erwartete uns eine frische Brise mit 5-6 Beaufort und 56 angemeldeten Booten.

Von den 3 angekündigten Wettfahrten fuhren wir leider nur eine Wettfahrt am Samstag. Erik konnte mit einem 2. Platz in die Phalanx der MSC-Segler einbrechen und ich war als 22. sehr zufrieden. Viele Segler waren gekentert und haben zum Teil aufgegeben.

Am Sonntag waren die Wetterverhältnisse wie Samstag. Viele Optis sind nicht mehr gesegelt und weitere haben aufgegeben. Erik konnte seinen 2. Platz souverän verteidigen. Ich habe trotz Materialbruch den 23. Platz von 43 Booten errungen.

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/downloads/jugendabteilung_files/regatten-freizeiten/E-Team.jpg [alt] => Das E-Team, Erik und Emil von links [size] => a:3:{i:0;s:3:"450";i:1;s:3:"450";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => [floating] => below [fullsize] => 1 [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 48 [archive] => LYC Jugend [parentJumpTo] => 134 [count] => 6 [class] => odd [newsHeadline] => Das Opti "E-Team" berichtet aus Friedrichsstadt [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Das Opti "E-Team" berichtet aus Friedrichsstadt [more] => Weiterlesen … [link] => jugend/aktuelles/view/items/das-opti-e-team-berichtet-aus-friedrichsstadt-2162.html [hasMetaFields] => [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1498634220 [width] => 1280 [height] => 960 [arrSize] => Array ( [0] => 450 [1] => 450 [2] => 2 [3] => width="450" height="450" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="450" height="450" [href] => tl_files/LYC/downloads/jugendabteilung_files/regatten-freizeiten/E-Team.jpg [attributes] => rel="lightbox" [src] => system/html/E-Team-dbe21b2f.jpg [addBefore] => [margin] => )

Das Opti "E-Team" berichtet aus Friedrichsstadt

Erik und Emil (E-Team) berichten von der Opti-Regatta in Friedrichsstadt...

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 2166
    [pid] => 6
    [tstamp] => 1499461840
    [headline] => 29er-Auftakt in Cavalaire
    [alias] => id-29er-auftakt-in-cavalaire
    [author] => 
    [date] => 
    [time] => 1498424280
    [subheadline] => 
    [teaser] => LYC-Jugendmitglied Carolina Horlbeck berichtet zusammen mit Ben Heinrich (KYC) von ihrem Oster-Auftakt der 29er in Cavalaire, Frankreich.
    [text] => 

In den Osterferien bin ich mit meinem Segelpartner Ben Heinrich, mit dem ich seit Anfang des Jahres zusammen segel, zum Eurocup der 29er nach Cavalaire an die Cote d‘Azur gefahren. Wir sind gleich nach Schulschluss am Donnerstag mit unserem Wohnmobil losgefahren und unsere Reiseroute führte uns durch Deutschland und die Schweiz bis nach Frankreich.

Pünktlich zum Abladen unserer Boote kamen wir am Samstag um 13 Uhr an, haben unsere Trainingsgruppe vom Landeskader Schleswig-Holstein getroffen und unsere Boote aufgebaut. Am Sonntag sind wir gleich mit dem Training gestartet und hatten oft Thermik Bedingungen bei warmen 20 Grad Celsius und Sonnenschein. Zum Ende der Trainingswoche konnten wir sogar mit einigen anderen Nationen bei 18 Knoten Wind trainieren. Das war eine tolle Vorbereitung auf den Eurocup. Insgesamt waren es fünf schöne Segeltage mit Kenterungen und Erfolgen, sodass wir uns nicht sicher waren, wie wir bei der Regatta abschneiden werden. So setzten wir uns das Ziel, in die erste Hälfte der teilnehmenden Boote  zu segeln.

Am Freitag, dem ersten Regattatag, war, wie auch die nächsten Tage, der erste Start erst einmal ein allgemeiner Rückruf. Die Wettfahrt verlief für uns ohne Probleme, doch bei der letzten Halse direkt vor dem Ziel hat Ben, mein Steuermann, sich dazu entschlossen, kurz aus dem Boot zu fallen. Der Grund dafür war im Nachhinein nicht mehr zu klären. Wir sind dann zwei Plätze zurückgefallen, haben aber trotzdem noch einen guten 16. Platz erreicht. Die nächsten beiden Wettfahrten haben wir als 8. und 15. Boot beendet und unsere Serie am nächsten Tag bei ähnlichen Bedingungen fortgesetzt.

Am Ende der Qualifikationsphase haben wir es auf Platz 18 und somit ins Gold Fleet geschafft. Damit waren wir unserem gesetzten Ziel einen großen Schritt näher gekommen. Unsere Hoffnung war groß, auch im Endergebnis ähnlich zu landen. Sehr gefreut haben wir uns, dass wir bis dahin auch das Beste der 30 deutschen teilnehmenden Boote waren. Zum Erholen haben wir die Abende auf dem Campingplatz verbracht, der nur 3 Minuten mit dem Fahrrad vom Hafen entfernt war. An den ganz besonders schönen Abenden hat Ben sich sehr über die Wellen am Strand gefreut, die er mit seinem Skimboard ganz wunderbar surfen konnte. Ich habe mich dann als Fotografin betätigt und ihm ein paar schöne Fotos für seinen Instagram-Account geschossen.

Am ersten Entscheidungstag haben wir uns leider bei stärkerem Wind in den vier Wettfahrten ein paar Punkte eingefangen. Am Ende des Tages war unsere Stimmung ein wenig gedrückt, denn wir hatten nur Platz 31 erreicht. Aber wir waren immer noch gut dabei und hatten trotzdem viel Spaß beim Wettkampf mit den anderen Seglern.

Montag war der letzte Regattatag und wir mussten erst einmal auf Wind warten. Wir sind dann noch einen 13. Platz gesegelt, sodass wir in der Gesamtwertung einen guten 25.Platz von 102 Booten erreicht haben. Und das ist, unserer Meinung nach, für die erste gemeinsame Regatta in einem internationalen Feld ein echt gutes Ergebnis. Wir haben uns sehr gefreut.

Zum Abschluss sind wir am Abend noch zum Strand gegangen, wo sich viele Segler treffen wollten. Es war ein sehr lustiger Abend, denn manche ältere Segler haben interessante Geschichten erzählt. Ob das daran lag, dass sie „leicht“ angetrunken waren? Mir hat es sehr gefallen, die Segler gegen die wir angetreten sind besser kennenzulernen.   

Am Mittwoch ging es dann wieder nach Hause ins kalte Norddeutschland. Wie freuen uns aber schon auf die nächsten Regatten wie die YES in Kiel und die EM in Quiberon, wo wir wahrscheinlich viele Segler wiedertreffen werden. Die Kieler Woche können wir dieses Jahr leider nicht gemeinsam segeln, da ich dann auf den Bermudas an einer Regatta im Rahmen des America’s Cup teilnehme.

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/jugendabteilung/aktuelles/2017/29er Ostern/29er_Carolina Horlbeck_Ben Heinrich_Cavalaire 2017.jpg [alt] => 29er Cavalaire [size] => a:3:{i:0;s:3:"550";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => [floating] => [fullsize] => 1 [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 33 [archive] => LYC Jugend [parentJumpTo] => 134 [count] => 7 [class] => even [newsHeadline] => 29er-Auftakt in Cavalaire [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => 29er-Auftakt in Cavalaire [more] => Weiterlesen … [link] => jugend/aktuelles/view/items/id-29er-auftakt-in-cavalaire.html [hasMetaFields] => [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1498424280 [width] => 1893 [height] => 1005 [arrSize] => Array ( [0] => 550 [1] => 292 [2] => 2 [3] => width="550" height="292" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="550" height="292" [href] => tl_files/LYC/img/jugendabteilung/aktuelles/2017/29er%20Ostern/29er_Carolina%20Horlbeck_Ben%20Heinrich_Cavalaire%202017.jpg [attributes] => rel="lightbox" [src] => system/html/29er_Carolina Horlbeck_Ben Heinrich_Cavalaire 2017-4e6318b7.jpg [addBefore] => 1 [margin] => )

29er-Auftakt in Cavalaire

LYC-Jugendmitglied Carolina Horlbeck berichtet zusammen mit Ben Heinrich (KYC) von ihrem Oster-Auftakt der 29er in Cavalaire, Frankreich.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 2160
    [pid] => 6
    [tstamp] => 1498123264
    [headline] => Bericht von der 24. LæsøRende Cup von Emil
    [alias] => bericht-von-der-24-laesorende-cup-von-emil
    [author] => 
    [date] => 
    [time] => 1498122360
    [subheadline] => 
    [teaser] => Bericht von der 24. LæsøRende Cup von Emil Möller Orts aus der Optigruppe...
    [text] => 

 

 

 

Am 17. und 18. Juni 2017 fand der 24. LæsøRende Cup in der Heikendorfer Bucht statt.

Insgesamt waren 31 Teilnehmer aus unterschiedliche Segelvereinen, überwiegend aus der Kieler Bucht, dabei. Insbesondere war die KYC mit 13 Teilnehmern sehr stark vertreten.

Johann, Erik und ich haben den LYC vertreten. Die Betreuung für uns kam vom SYSH, Anna und Andi haben das super gemacht. Für mich war es die 3. Regatta in meiner Segelkarriere, abgesehen von den vereinseigenen Regatten. Die Kulisse war traumhaft, die großen Fähren Color Line und Stena Line, dann die alten Windjammern. Die Windjammern fuhren sehr dicht an uns vorbei und hatten viele lustige Gäste an Bord die uns zuriefen und gewunken haben. Wir hatten tolles Wetter, viel Sonnenschein und guten Wind, zwischen 4Bft. am Samstag und 2 Bft. am Sonntag. Wir sind am Samstag 4 WF gesegelt und 2 WF am Sonntag. Zur Siegerehrung gab es ganz tolle Preise zum aussuchen und da meine Platzierung eher hinten war, durfte ich rechtzeitig aussuchen. Ich ging glücklich nach Hause mit einem 29. Platz und einer Mega-Wasser Kanone.

 

Viele Grüße von Emil (mit Opti "NEMO")

 

Platzierung:

1. Platz ging an Johann Sach (Bild mittig, großer Preis)

10. Platz ging an Erik Pfitzner (Bild oben, 2. von rechts)

29. Platz ging an Emil Möller Orts (Bild unten, 2 von rechts)

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/downloads/jugendabteilung_files/regatten-freizeiten/Laeso 2017.JPG [alt] => Der vom SVSH betreute Opti-Kreis [size] => a:3:{i:0;s:3:"500";i:1;s:3:"450";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => Der vom SVSH betreute Opti-Kreis [floating] => below [fullsize] => [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 48 [archive] => LYC Jugend [parentJumpTo] => 134 [count] => 8 [class] => odd [newsHeadline] => Bericht von der 24. LæsøRende Cup von Emil [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Bericht von der 24. LæsøRende Cup von Emil [more] => Weiterlesen … [link] => jugend/aktuelles/view/items/bericht-von-der-24-laesorende-cup-von-emil.html [hasMetaFields] => [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1498122360 [width] => 431 [height] => 324 [arrSize] => Array ( [0] => 500 [1] => 450 [2] => 2 [3] => width="500" height="450" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="500" height="450" [src] => system/html/Laeso 2017-3a4b571d.jpg [addBefore] => [margin] => )

Bericht von der 24. LæsøRende Cup von Emil

Bericht von der 24. LæsøRende Cup von Emil Möller Orts aus der Optigruppe...

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 2150
    [pid] => 6
    [tstamp] => 1496954712
    [headline] => MSC Pfingst-Opti-Pokal, Mühlenberger Loch
    [alias] => MSC_2017
    [author] => 
    [date] => 
    [time] => 1496914380
    [subheadline] => 
    [teaser] => Die Borchardts berichten über den "MSC Pfingst-Opti-Pokal" am Mühlenberger Loch an der Elbe (3.-4. Juni 2017)...
    [text] => 

 

 

Am Pfingstwochenende waren auf dem Mühlenberger Loch knapp 70 Optis am Start, von denen die meisten natürlich aus Hamburg kamen.

Aus Lübeck waren wir nur mit einer kleinen Mannschaft dabei, die – wie immer – super von Schimi betreut wurde. Er erklärte, wie man am besten mit Wind und Strömung klarkommen sollte, und schleppte die Optis sicher über die Fahrtrinne ins Regattagebiet.

Zwar regnete es fast die ganze Zeit, aber immerhin gab es Wind. Am Samstag kam dieser aus Südost und am Sonntag aus Nordwest.

Als einziger B-Opti aus Schleswig-Holstein setzte sich Morten Borchardt am Samstag an die Spitze und konnte diesen Platz auch am Sonntag verteidigen. Für die A-Optis lief es leider nicht ganz so gut.

Trotzdem war es eine sehr schöne Regatta in einer sehr angenehmen Umgebung.

(Maj-Britt Borchardt)

Ergebnisse:

Opti A (5 WF / 33 TN)

19.       Caspar Bruhns               (LSV)                  GER 12718

21.       Magnus Borchardt       (LYC)                  GER 13448

28.       Constantin Bruhns       (LSV)                  GER 13583

 

Opti B (5 WF / 33 TN)

1.         Morten Borchardt       (LYC)                  GER 12624

 

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/downloads/jugendabteilung_files/regatten-freizeiten/Super Ergebnisse an Pfingsten beim MSC.jpg [alt] => Super Ergebnisse beim MSC über Pfingsten [size] => a:3:{i:0;s:3:"450";i:1;s:3:"450";i:2;s:3:"box";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => Super Ergebnisse beim MSC über Pfingsten [floating] => below [fullsize] => 1 [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => 1 [multiSRC] => a:2:{i:0;s:114:"tl_files/LYC/downloads/jugendabteilung_files/regatten-freizeiten/Maenner und Segelmaschinen klar zum auslaufen.jpg";i:1;s:96:"tl_files/LYC/downloads/jugendabteilung_files/regatten-freizeiten/Schietwetter beim MSC in HH.jpg";} [perRow] => 1 [sortBy] => name_asc [gal_size] => a:3:{i:0;s:3:"450";i:1;s:3:"450";i:2;s:3:"box";} [gal_imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [gal_fullsize] => 1 [gal_headline] => a:2:{s:4:"unit";s:2:"h1";s:5:"value";s:43:"Weitere Eindrücke vom Mühlenbergerloch...";} [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 48 [archive] => LYC Jugend [parentJumpTo] => 134 [count] => 9 [class] => even [newsHeadline] => MSC Pfingst-Opti-Pokal, Mühlenberger Loch [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => MSC Pfingst-Opti-Pokal, Mühlenberger Loch [more] => Weiterlesen … [link] => jugend/aktuelles/view/items/MSC_2017.html [hasMetaFields] => [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1496914380 [width] => 2137 [height] => 1200 [arrSize] => Array ( [0] => 450 [1] => 253 [2] => 2 [3] => width="450" height="253" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="450" height="253" [href] => tl_files/LYC/downloads/jugendabteilung_files/regatten-freizeiten/Super%20Ergebnisse%20an%20Pfingsten%20beim%20MSC.jpg [attributes] => rel="lightbox" [src] => system/html/Super Ergebnisse an Pfingsten beim MSC-b862dae7.jpg [addBefore] => [margin] => )

MSC Pfingst-Opti-Pokal, Mühlenberger Loch

Die Borchardts berichten über den "MSC Pfingst-Opti-Pokal" am Mühlenberger Loch an der Elbe (3.-4. Juni 2017)...

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 2149
    [pid] => 6
    [tstamp] => 1496954308
    [headline] => Sail Extreme in Kerteminde, Dänemark
    [alias] => sail-extreme-in-kerteminde-daenemark-2149
    [author] => 
    [date] => 
    [time] => 1496913300
    [subheadline] => 
    [teaser] => Kjell Haschen -Opti-A- berichtet von der Sail Extreme in Kerteminde. Hier trifft sich die internationale Opti-Elite...
    [text] => 

Sail Extreme in Kerteminde

 

Pfingsten war ich bei der Sail Extreme Kerteminde. Freitags kamen wir um 20 Uhr beim Segelhafen an. Am ersten Regattatag traf ich mich morgens um 9.30 Uhr mit meinen anderen Optifreunden aus Schleswig-Holstein und unserem Trainer zur Vorbesprechung. Es ging zügig aufs Wasser bei guten Bedingungen, der Wind blies mit 10-15 Knoten aus Süd-Südost. Mit mir waren noch 147 andere A-Segler am Start. Darunter auch das Deutsche WM und EM Team. Wir A-Segler wurden in 2 Startgruppen eingeteilt. Ich war jedes Mal in der blauen Gruppe. Am ersten Tag wurden drei Rennen gesegelt, die ich in der ersten Wettfahrt mit einem sechsten Platz begann. An diesem Tag folgten noch ein 7. und 48. Platz. Der 48. sollte später mein Streicher sein. Der Zweite Tag begann mit sehr wenig Wind. Der Wind drehte, sodass die erste Wettfahrt abgebrochen werden musste. In der zweiten Wettfahrt des Tages kam ein Mittelwind auf. Am Ende war starker Wind. An diesem Tag segelte ich dann einen 23. und einen 8. Platz und lag nach fünf Rennen auf dem 19. Platz. Leider segelte ich an diesem Tag auch noch einen 41. Platz, weil ich als 20. Platz an der Luv-Tonne wegen der Strömung hängen geblieben bin und so beendete ich diesen Tag mit einem 34. Platz.  Am dritten und letzten Regattatag war guter Wind auf dem Wasser, sodass wir schnell zwei Wettfahrten segeln konnten. Ich arbeitete mich mit einem 28. und einem 11. Platz noch auf den 30 Platz vor. Somit bekam ich sogar noch einen Sachpreis. Es war eine tolle Regatta und ich will unbedingt nächstes Jahr wieder hin. Hoffentlich kommen dann noch ein paar mehr vom LYC mit. Euer Kjell (ganz links im Bild)

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/downloads/jugendabteilung_files/regatten-freizeiten/Kjell war Pfingsten in Kerteminde.jpg [alt] => Kjell mit super Ergebnis bei überaus starken, internationalen Feldern -ganz links- [size] => a:3:{i:0;s:3:"450";i:1;s:3:"450";i:2;s:3:"box";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => Kjell mit super Ergebnis bei starken, internationalen Feldern [floating] => below [fullsize] => 1 [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 48 [archive] => LYC Jugend [parentJumpTo] => 134 [count] => 10 [class] => odd [newsHeadline] => Sail Extreme in Kerteminde, Dänemark [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Sail Extreme in Kerteminde, Dänemark [more] => Weiterlesen … [link] => jugend/aktuelles/view/items/sail-extreme-in-kerteminde-daenemark-2149.html [hasMetaFields] => [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1496913300 [width] => 1040 [height] => 780 [arrSize] => Array ( [0] => 450 [1] => 338 [2] => 2 [3] => width="450" height="338" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="450" height="338" [href] => tl_files/LYC/downloads/jugendabteilung_files/regatten-freizeiten/Kjell%20war%20Pfingsten%20in%20Kerteminde.jpg [attributes] => rel="lightbox" [src] => system/html/Kjell war Pfingsten in Kerteminde-b27b0dfb.jpg [addBefore] => [margin] => )

Sail Extreme in Kerteminde, Dänemark

Kjell Haschen -Opti-A- berichtet von der Sail Extreme in Kerteminde. Hier trifft sich die internationale Opti-Elite...

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 2147
    [pid] => 6
    [tstamp] => 1496953995
    [headline] => Regattabericht  Ancora Cup von Emilia Oehmichen
    [alias] => regattabericht-ancora-cup-von-emilia-oehmichen-2147
    [author] => 
    [date] => 
    [time] => 1496910720
    [subheadline] => 
    [teaser] => Ein Bericht über den Ancora-Cup von unserer Opti B Seglerin Emilia Oehmchen...
    [text] => 

Regattabericht  Ancora Cup von Emilia Oehmichen

 

Am Samstag, dem ersten Regatta Tag, war zum ersten Lauf fast Flaute.

Der Lauf wurde zwar gestartet, aber dann abgebrochen.

Beim ersten vollständigen Lauf war der Wind leicht aber konstant. Wir segelten direkt vor dem Hansa Park.

Die zwei weiteren Läufe am Samstag waren auch bei leichtem Wind aber trotzdem haben wir uns die Spagetti gut verdient.

Die Spagetti schmeckten noch besser, da die LYC Optisegler gut gesegelt sind.

 

Am Sonntag hatten wir ähnlich Bedingungen, bei sonnigem Wetter, aber der Wind war etwas mehr und konstanter.

Die Opti B segelten zwei Läufe und die Opti A segelten noch drei Läufe.

Insgesamt hatten die Opti B dann fünf Läufe und die Opti A sieben Läufe, mit jeweils einem Streicher.

Nach dem Segeln, beim Warten auf die Siegerehrung, gab es Bratwürstchen vom Grill.

Der LYC segelte gute Plätze.

 

Nämlich bei Opti B:

Morton erster, Johann zweiter, Emilia dritte,

Finn fünfter und Lukas 38. Platz.

 

Es war eine schöne und erfolgreiche Regatta.

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/downloads/jugendabteilung_files/regatten-freizeiten/Alle Luebecker Teilnehmer am Ancora Cup.jpg [alt] => Alle Lübecker Teilnehmer auf einen Blick (Emilia 2. Reihe ganz rechts) [size] => a:3:{i:0;s:3:"450";i:1;s:3:"450";i:2;s:3:"box";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => Alle Lübecker Teilnehmer auf einen Blick -Emilia 2. Reihe ganz rechts- [floating] => above [fullsize] => [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 48 [archive] => LYC Jugend [parentJumpTo] => 134 [count] => 11 [class] => even [newsHeadline] => Regattabericht Ancora Cup von Emilia Oehmichen [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Regattabericht Ancora Cup von Emilia Oehmichen [more] => Weiterlesen … [link] => jugend/aktuelles/view/items/regattabericht-ancora-cup-von-emilia-oehmichen-2147.html [hasMetaFields] => [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1496910720 [width] => 1607 [height] => 1200 [arrSize] => Array ( [0] => 450 [1] => 337 [2] => 2 [3] => width="450" height="337" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="450" height="337" [src] => system/html/Alle Luebecker Teilnehmer am Ancora Cup-994e39b1.jpg [addBefore] => 1 [margin] => )

Regattabericht Ancora Cup von Emilia Oehmichen

Ein Bericht über den Ancora-Cup von unserer Opti B Seglerin Emilia Oehmchen...

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 2152
    [pid] => 6
    [tstamp] => 1496954442
    [headline] => Intensive Saisonvorbereitung der Laser
    [alias] => intensive-saisonvorbereitung-der-laser-2152
    [author] => 
    [date] => 
    [time] => 1496408040
    [subheadline] => 
    [teaser] => Die Lasertruppe gibt für die Saison 2017 einen Über-, und Rückblick...
    [text] => 

Intensive Saisonvorbereitung der Laser

Nach den endlosen Wintermonaten fieberten wir alle dem ersten Wassertraining entgegen. Nachdem unser Trainer Arne Hohlweg sein Auslandssemester beendet hatte und uns endlich wieder zur Verfügung stand, setzte er dann auch schon Ende Februar bei wenig Wind und kaltem Wasser die erste Einheit an.

Mit dabei war auch Bosse Fahrenkrog, der in diesem Jahr von den 29ern zu uns gestoßen ist.

Aber es sollte auch gleich weitergehen. Von Anfang März bis Ende Mai waren dann diverse Blocktrainings vom Steinhuder Meer, dem Dümmer See über Kiel und Niendorf bis hin zum Gardasee geplant. Nach den Vorgaben von Schimi und Arne sollten wir in diesem Jahr auf allen großen Regatten in Deutschland vertreten sein.

Nach den jetzigen Planungen werden wir deshalb bei der YES, der Kieler Woche und dem Europa Cup bei der Warnemünder Woche mit mehreren Booten den LYC vertreten. Absoluter Saisonhöhepunkt ist dann die Internationale Deutsche Jugendmeisterschaft im Rahmen der Travemünder Woche.

Die Qualifikation für die IDJM hatten sich Justus Sauer, Peer Heuer, Henrik von Seck und Maurice Brost bereits im letzten Jahr gesichert.

Peer und Henrik starteten Ostern als Erste in die Regattasaison am Gardasee und belegten bei starker internationaler Konkurrenz die Plätze 45 und 74.

Ende April kamen dann die ersten Regatten in Deutschland. Bosse startete beim Pfahlewer Cup und errang in seiner ersten Laserregatta einen tollen 6. Platz bei Kälte und Böen bis 35 Knoten. Er hielt durch und überstand auch einen Mastbruch unbeschadet.

Zeitgleich kämpften Lasse Lukas und Maurice bei ähnlichen Bedingungen beim Insel Lieps Pokal. Hier wurden insgesamt 7 Wettfahrten durchgeführt und am Ende konnte Maurice einen 5. Platz ersegeln. Lasse belegte in seiner erst zweiten Regatta den 15. Platz und sammelte damit Punkte für die Qualifikation zur IDJM.

Weiter ging es zum Bitburg Pokal nach Wismar. Lange mussten wir zittern, ob die Starterfelder voll werden würden, doch es gelang. Henrik erkämpfte einen 3. Platz und Juschi belegte einen tollen 2. Platz. Dritter im Bunde war Bosse, der Zehnter wurde.

Über Himmelfahrt ging es dann wieder 4 Tage zum Blocktraining nach Kiel. Wir ließen gleich unsere Boote dort, da schon Pfingsten die YES (Young EuropeansSailing) stattfinden sollte.

Dort waren wir dann mit 5 Booten am Start. Henrik, Peer, Maurice und Juschi erreichten das Goldfleet. Die herausragende Leistung gelang dann Juschi mit einem 6. Platz.

Wir freuen uns auf die anstehenden großen Regatten bei denen wir den LYC vertreten dürfen und werden berichten.

Eure Lasertruppe.

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/downloads/jugendabteilung_files/regatten-freizeiten/Maurice im Tiefflug im 4.7 Laser.jpg [alt] => Maurice Brost im Tiefflug mit dem Laser 4.7 [size] => a:3:{i:0;s:3:"450";i:1;s:3:"450";i:2;s:3:"box";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => Maurice Brost im Tiefflug mit dem Laser 4.7 [floating] => below [fullsize] => 1 [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 48 [archive] => LYC Jugend [parentJumpTo] => 134 [count] => 12 [class] => odd [newsHeadline] => Intensive Saisonvorbereitung der Laser [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Intensive Saisonvorbereitung der Laser [more] => Weiterlesen … [link] => jugend/aktuelles/view/items/intensive-saisonvorbereitung-der-laser-2152.html [hasMetaFields] => [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1496408040 [width] => 1200 [height] => 800 [arrSize] => Array ( [0] => 450 [1] => 300 [2] => 2 [3] => width="450" height="300" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="450" height="300" [href] => tl_files/LYC/downloads/jugendabteilung_files/regatten-freizeiten/Maurice%20im%20Tiefflug%20im%204.7%20Laser.jpg [attributes] => rel="lightbox" [src] => system/html/Maurice im Tiefflug im 4.7 Laser-1009dec8.jpg [addBefore] => [margin] => )

Intensive Saisonvorbereitung der Laser

Die Lasertruppe gibt für die Saison 2017 einen Über-, und Rückblick...

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 2153
    [pid] => 6
    [tstamp] => 1496954354
    [headline] => Schanzenberger Optiregatta 29.4.-1.5.2017
    [alias] => schanzenberger-optiregatta-294-152017
    [author] => 
    [date] => 
    [time] => 1496322840
    [subheadline] => 
    [teaser] => Sophie von Seck berichtet vom Schanzenberg...
    [text] => 

 

Schanzenberger Optiregatta 2017

 

Die Schanzenberger Optiregatta fand in diesem Jahr 3 Tage statt. Ich startete - wie auch alle anderen unserer Regatta-Anfängergruppe – bei Opti-B.

Am Samstagmorgen wurden wir erstmal von einem spiegelglatten Ratzeburger See begrüßt. Nach der Steuermannsbesprechung und der Vorbesprechung mit Schimi hatten wir alle große Lust zum Segeln und fuhren aufgeregt raus. Am Startschiff angekommen, wehte dort schon der rotweiß-gestreifte Strumpf. Die Startverschiebung konnten wir nur mit viel Quatsch und Alberei ertragen. Es gab an diesem Tag nur ein Rennen auf verkürzter Bahn. Am nächsten Tag war dann guter Wind – und das auch noch bei Sonnenschein. Auf den sonnigen Beginn folgte allerdings rasch eine dicke schwarze Regenwolke, die sich mit heftigen Windböen trommelnd auf uns abregnete. Wir versuchten nicht zu kentern und kämpften über vier Wettfahrten mit dem Wind, der sich am letzten Tag sogar noch steigerte. Völlig erschöpft, aber voller Stolz, durchgehalten zu haben, kamen wir am Montag nach zwei Wettfahrten wieder an Land.

Unsere Gruppe konnte von 33 Opti-B-Teilnehmern folgende Ergebnisse einfahren:

2. Morten Borchardt, 7. Erik Pitzner, 8. Emilia Oehmichen, 13. Sophie von Seck, 21. Maximilian Rüdebusch, 29. Emil Möller Orts, 31. Lukas Marienfeld.

Unsere Opti-A-Segler erreichten von 28 Teilnehmern folgende Platzierungen:

4. Kjell Haschen, 17. Magnus Borchardt, 26. Niclas Burdon.

 

Sophie von Seck

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/downloads/jugendabteilung_files/regatten-freizeiten/Schanzenberg Trailerbild.jpg [alt] => Die Optis auf Schanzenberg [size] => a:3:{i:0;s:3:"450";i:1;s:3:"450";i:2;s:3:"box";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => Die Optis auf Schanzenberg [floating] => [fullsize] => [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => a:1:{i:0;s:94:"tl_files/LYC/downloads/jugendabteilung_files/regatten-freizeiten/Schanzenberg Opti-Regatta.jpg";} [perRow] => 1 [sortBy] => name_asc [gal_size] => a:3:{i:0;s:3:"450";i:1;s:3:"450";i:2;s:3:"box";} [gal_imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [gal_fullsize] => [gal_headline] => a:2:{s:4:"unit";s:2:"h1";s:5:"value";s:23:"Auf dem Ratzeburger See";} [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 48 [archive] => LYC Jugend [parentJumpTo] => 134 [count] => 13 [class] => even [newsHeadline] => Schanzenberger Optiregatta 29.4.-1.5.2017 [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Schanzenberger Optiregatta 29.4.-1.5.2017 [more] => Weiterlesen … [link] => jugend/aktuelles/view/items/schanzenberger-optiregatta-294-152017.html [hasMetaFields] => [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1496322840 [width] => 1280 [height] => 960 [arrSize] => Array ( [0] => 450 [1] => 338 [2] => 2 [3] => width="450" height="338" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="450" height="338" [src] => system/html/Schanzenberg Trailerbild-1a991516.jpg [addBefore] => 1 [margin] => )

Schanzenberger Optiregatta 29.4.-1.5.2017

Sophie von Seck berichtet vom Schanzenberg...

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 2140
    [pid] => 6
    [tstamp] => 1495170678
    [headline] => Carolina Horlbeck bekommt Bronzemedaille der Stadt Lübeck verliehen
    [alias] => carolina-horlbeck-bekommt-bronze-medaille-der-stadt-luebeck
    [author] => 
    [date] => 
    [time] => 1495531680
    [subheadline] => 
    [teaser] => Carolina Horlbeck hat die Bronzemedaille der Stadt Lübeck für ihren Gewinn der Deutschen Meisterschaft 2017 im O'pen Bic verliehen bekommen.
    [text] => 

Große Freude in der LYC-Jugend: mit Carolina Horlbeck (14) ist eine weitere Sportlerin mit einer Medaille der Stadt Lübeck ausgezeichnet worden. Carolina Horlbeck hat am 8. Mai die Bronzemedaille für ihren Gewinn der "Deutschen Meisterschaft 2016" im O'pen Bic feierlich verliehen bekommen. Bürgermeister Bernd Saxe und Kultursenatorin Kathrin Weier übergaben ihr die Ehrung in sehr feierlicher Umgebung im Audienzsaal des Lübecker Rathauses. 

Carolina ist nach einem Schnuppersegeln in 2010 Anfang 2011 in den LYC eingetreten, absolvierte zunächst die Ausbildung im Opti und stieg 2013 in den O'pen Bic um. In dieser Klasse war sie sehr erfolgreich auf vielen Regatten, zuletzt wurde sie im August 2016 auch 6.-bestes U16-Mädchen bei der O'pen Bic WM auf Quiberon, Frankreich.

Ende 2016 testete Carolina den Nacra 15 (neuer DSV-Jugend-Katamaran) und entschied sich dann für den 29er, in dem sie aktuell zusammen mit Ben Heinrich (KYC) an ihre Erfolge anknüpft. Carolina ist im Oktober 2016 in das LYC-Trainernachwuchs-Programm berufen worden, engagiert sich im Jugendausschuss und wird in 2017 durch das neue Förderkonzept der Jugend als "Talent" besonders unterstützt. Nicht nur sportlich, sondern auch durch ihr vielfältiges Engagement für den Club ist sie ein ausgewiesenes Vorbild für die LYC-Jugend.

Abseits des Segelns geht Carolina in die 9. Klasse der Thomas Mann-Schule.

Carolina - herzlichen Glückwunsch zu Deiner Auszeichnung und weiterhin viel Spaß und Erfolg!

Dr. Oliver Harnack, Jugendwart

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/jugendabteilung/aktuelles/2017/Bronze Medaille/Bronze der Stadt Luebeck_Carolina Horlbeck Mai 2017.JPG [alt] => Bronze Medaille für Carolina Horlbeck [size] => a:3:{i:0;s:3:"450";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => [floating] => [fullsize] => 1 [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 33 [archive] => LYC Jugend [parentJumpTo] => 134 [count] => 14 [class] => odd [newsHeadline] => Carolina Horlbeck bekommt Bronzemedaille der Stadt Lübeck verliehen [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Carolina Horlbeck bekommt Bronzemedaille der Stadt Lübeck verliehen [more] => Weiterlesen … [link] => jugend/aktuelles/view/items/carolina-horlbeck-bekommt-bronze-medaille-der-stadt-luebeck.html [hasMetaFields] => [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1495531680 [width] => 600 [height] => 425 [arrSize] => Array ( [0] => 450 [1] => 319 [2] => 2 [3] => width="450" height="319" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="450" height="319" [href] => tl_files/LYC/img/jugendabteilung/aktuelles/2017/Bronze%20Medaille/Bronze%20der%20Stadt%20Luebeck_Carolina%20Horlbeck%20Mai%202017.JPG [attributes] => rel="lightbox" [src] => system/html/Bronze der Stadt Luebeck_Carolina Horlbeck Mai 2017-cbb46b0e.jpg [addBefore] => 1 [margin] => )

Carolina Horlbeck bekommt Bronzemedaille der Stadt Lübeck verliehen

Carolina Horlbeck hat die Bronzemedaille der Stadt Lübeck für ihren Gewinn der Deutschen Meisterschaft 2017 im O'pen Bic verliehen bekommen.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 2135
    [pid] => 6
    [tstamp] => 1493923433
    [headline] => Neu im LYC-Kino: Frühjahrs-Training der Jugend
    [alias] => neu-im-lyc-kino-fruehjahrs-training-der-jugend
    [author] => 
    [date] => 
    [time] => 1494959220
    [subheadline] => 
    [teaser] => Ende März fand unter großer Beteiligung das "Auslagern Wakenitz" statt. Nach getaner Arbeit waren sogar noch Trainingsrunden der Jugend drin - festgehalten von LYC-Filmemacher Dan Burdon.
    [text] => 

(für "play" oben anklicken)

Ende März fand unter großer Beteiligung das "Auslagern Wakenitz" statt. Die Temperaturen waren fast sommerlich, die Stimmung entsprechend gut. Nach getaner Arbeit war sogar noch segeln drin - Finn Herfert lud die Jugend zu einigen Trainingsrunden aufs Wasser ein. Aus ungewöhnlicher Perspektive festgehalten und als perfekt geschnittenen Clip vorgelegt hat das ganze  LYC-Filmemacher Dan Burdon. Seht selbst!

Dr. Oliver Harnack, Jugendwart

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/jugendabteilung/aktuelles/2017/Auslagern Wakenitz 2017/Auslagern Wakenitz 2017.jpg [alt] => Auslagern Wakenitz 2017 [size] => a:3:{i:0;s:3:"450";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => [floating] => [fullsize] => 1 [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => https://www.youtube.com/watch?v=3gc44vtKkRk [articleId] => 0 [authorId] => 33 [archive] => LYC Jugend [parentJumpTo] => 134 [count] => 15 [class] => last even [newsHeadline] => Neu im LYC-Kino: Frühjahrs-Training der Jugend [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Neu im LYC-Kino: Frühjahrs-Training der Jugend [more] => Weiterlesen … [link] => jugend/aktuelles/view/items/neu-im-lyc-kino-fruehjahrs-training-der-jugend.html [hasMetaFields] => [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1494959220 [width] => 689 [height] => 391 [arrSize] => Array ( [0] => 450 [1] => 256 [2] => 2 [3] => width="450" height="256" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="450" height="256" [href] => https://www.youtube.com/watch?v=3gc44vtKkRk [attributes] => onclick="window.open(this.href); return false;" [src] => system/html/Auslagern Wakenitz 2017-b2f0a910.jpg [addBefore] => 1 [margin] => )

Neu im LYC-Kino: Frühjahrs-Training der Jugend

Ende März fand unter großer Beteiligung das "Auslagern Wakenitz" statt. Nach getaner Arbeit waren sogar noch Trainingsrunden der Jugend drin - festgehalten von LYC-Filmemacher Dan Burdon.

Weiterlesen ...


18.11.2017 (Samstag)

Jugendversammlung

17:00 - 18:30

Jugendversammlung LYC-Wakenitz

18.11.2017 (Samstag)

Jugendfest

18:30 - 23:59

 Jugendfest LYC-Wakenitz