Guter Saisonstart des Juniorenliga-Teams

LYC-Juniorenliga-Crew Act1 Berlin

Das Juniorenliga-Team konnte am vergangenen Wochenende endlich die erste Juniorenliga-Regatta (Act 1) in Berlin beim Berliner Yachtclub segeln. Während in Travemünde jeden Tag die Thermik Nordost 4 bis 5 Bft bescherte, war am Samstag auf dem Wannsee Flaute; typisch für den Sommer. Am Sonntag reichte der Wind für 6 Flights, also pro Team 6 Wettfahrten. Die LYC-Juniorenliga-Crew aus Henrik, Bosse, Hanning und Bernhard konnte nach einigen Trainings in Travemünde, darunter leider nur einmal mit Gegnern im Rahmen des Bundesliga-Trainings (bei Starkwind), endlich zeigen was in ihnen steckt. Nach unterdurchschnittlichem Auftakt folgten dann ein Sieg, ein dritter Platz und zum versöhnlichen Abschluss ein Sieg. Aus der Serie 7, 4, 6, 1, 3, 1 (von je 8 Booten pro Rennen) wurde ein Tabellenplatz 7 von 24 Teilnehmern. Unsere Junioren, von den zwei aus dem Laser stammen, haben damit Ihr Potential gezeigt. Glückwünsche! 

Dem Bundesliga-Teammanager blieb nicht verborgen, dass das Juniorenliga-Team eine positive Eigendynamik  entwickelt hat und sich nahezu vollständig selbst organisiert und den Support des LYC bzw. der Spender verantwortungsvoll, maßvoll und mit Dankbarkeit annimmt und mit Freude, eigenen Akzenten und Eigenbeteiligung umsetzt. 


Maximilian

Zurück