29er Bericht vom frischen Umsteiger Kjell

 
IDJM 29er 2018 in Berlin auf dem Wannsee vom 4. – 7.10.2018
 
Nach nur 3 Regatten durften Iven (KYC) und ich an der 29er IDJM teilnehmen. Mit uns waren weitere
51 Boote am Start. Für den Lübecker Yachtclub starteten noch Hannah Harnack und ihre Vorschoterin
Lea Nowacki (KYC). Betreut wurden wir vom SVSH-Kader. Am Anfang wurden wir von unserem Trainer
Jan Reifferscheid gefragt, was unser Ziel ist. Unser Ziel war es unter das erste Drittel zu kommen. Der
erste Wettfahrttag begann mit Mittelwind. Ideale Voraussetzungen für den Wannsee. Mit diesem
Wind kamen wir so gut zurecht, dass wir dreimal bei den Wettfahrten die Top 5 erreichten, davon
sogar zwei Erste. Wie das bei Umsteigern so ist, segelten wir aber auch mal weiter hinten, so wurde
am Schluss ein 36. unser Streicher. Wir schafften es die ganze Zeit die Top 17 (das erste Drittel) zu
halten. Die nächsten zwei Tage war wenig bis mittlerer Wind aus einer ungünstigen Windrichtung für
den Wannsee. Am letzten Tag war noch mal richtig viel Wind aus Nord. Trotz unserem leichten
Crewgewicht schafften wir es den schwereren davon zu segeln ersegelten in der vorletzten Wettfahrt
sogar noch einen zweiten Platz. Am Ende hatten wir unser gesetztes Ziel übertroffen, da wir beim
Gesamtergebnis auf den 13. Platz landeten und somit im ersten Viertel. In der U17 Wertung
landeten wir auf dem 8. Platz. Hannah und Lea wurden 33. Es war ein tolles Erlebnis und wir waren
das beste Team aus Schleswig Holstein.
Euer Kjell

Zurück