Bericht Internationale Deutsche Meisterschaft der Open Bic.

Bericht Internationale Deutsche Meisterschaft der Open Bic.
 
Am Freitag, den 05.10.2018 traf sich die Deutsche Open Bic Szene zusammen mit 2
Seglern aus Neuseeland am Steinhuder Meer zur Austragung der IDJM der
Bootsklasse. Für den Lübecker Yacht starteten Niclas Burdon (14), Frederik Schüle
(12), Leif Steinbrecher (15), Magnus Voß (14) und Jannis Walz (14).
Während bei einer Trainingswettfahrt am Donnerstag zuvor gute Bedingungen
vorherrschten waren sowohl der Freitag als auch der Sonntag eher durch leichte
Winde zwischen 2 und maximal 7 Knoten geprägt. Angesichts einer besseren
Windvorhersage hatte die Regattaleitung am Sonntag den 1. Start beherzt vorverlegt
und konnten durch 5 weitere Wettfahrten die Anzahl auf 8 Durchgänge erhöhen. Die
Lübecker Segler konnten ihre gute Form auch bei der deutschen Meisterschaft
bestätigen und stellen mit Magnus Voß den Deutschen Meister, Niclas Burdon wurde
Vizemeister, Frederik Schüle Vizemeister bei der U14 Wertung während Jannis Walz
den 8. und Leif Steinbrecher den 10. Platz belegten. Somit waren alle Segler des
Lübecker Yacht Clubs unter den Top 10 in einem starken Feld von 30 Starten bei
durchaus schwierigen Bedingungen. Jannis Walz und Leif Steinbrecher stehen nach der
erfolgreichen DM nun unmittelbar vor ihrem Umstieg in die 29er-Klasse.
 
Viele Grüße von den Open Bic Seglern aus dem LYC.
 
 

 

Zurück