Ein Sommertag zum Flaggenhissen

Etwa 50 Clubmitglieder und Gäste waren bei strahlendem Sommerwetter - wie es der stv. Vorsitzende Travemünde "per Stoßgebet bestellt" hatte - zum traditonellen Flaggenhissen vor dem Clubhaus Leuchtenfeld erschienen. In seiner Ansprache wies Micchael Tümmler darauf hin, dass der Steg B im Passathafen nun endlich fertig zum Belegen sei, die Fertigstellung der Steganlage 147 an der Vorderreihe aber noch ca. drei Wochen auf sich warten lasse.
Bevor er den Hafenmeistern das Kommando "Heißt Flaggen" erteilte, dankte er noch Dr. Grasteit und Dr. Lassen für ihre Unterstützung während seines Urlaubes, Magda Adam für ihre Spende in Form eines Gefrierschrankes für das Travemünder Clubhaus und Matthias Kroll für die belegten Brote, die eine Grundlage für das Gläschen Sekt für das Anstoßen auf eine tolle Segelsaison 2018 bildeten.

Zurück