Bild2
Bild3
Bild4
Bild5
Array
(
    [id] => 2424
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1507112918
    [headline] => Stürmischer Herbsttörn des LYC   30.9. - 3.10. 2017
    [alias] => stuermischer-herbsttoern-des-lyc-309-310-2017
    [author] => von Editor
    [date] => 04.10.2017 10:07
    [time] => 1507111620
    [subheadline] => 
    [teaser] => Die Wettervorhersage kündigte mit dem Herbstanfang auch den nächsten Herbststurm an. Das ausgeprägte Hoch über Finnland, das uns die letzten Tage noch spätsommerliches Wetter mit warmen Ostwindwind bescherte, sollte einem kräftigen Sturmtief über Irland weichen.
    [text] => 

Die Wettervorhersage kündigte mit dem Herbstanfang auch den nächsten Herbststurm an. Das ausgeprägte Hoch über Finnland, das uns die letzten Tage noch spätsommerliches Wetter mit warmen Ostwindwind bescherte, sollte einem kräftigen Sturmtief über Irland weichen. Deshalb musste die Planung unseres diesjährigen Herbsttörns auf einen langen Schlag über den Fehmarnbelt nach Marstal oder Nystedt verzichten. Der Sicherheit wegen entschieden wir uns für das kleine Dreieck in der Mecklenburger Bucht. 

Am Samstag, den 30.10.2017 machten sich vier Schiffe auf den Weg nach Kühlungsborn, Jona III (Jochen Dohse), Fortissimo (Lutz Kleinfeld), MEU (Jon Ströh), erfreulicherweise wieder dabei, und Spökenkieker (Knaxy Lassen). Ein warmer Südost-Wind Stärke 4-5 bescherte uns ein traumhaftes Segeln mit Sonne und Anlieger entlang der Mecklenburger Küste. Abends traf man sich zum traditionellen Bordabend auf Spökenkieker, je enger, desto gemütlicher!

Für den nächsten Tag waren noch leichte, auf Süd bis Südwest drehende Winde angesagt. So ging es wieder an der Küste zurück in den Alten Hafen von Wismar. Lutz Kleinfeld mit seiner Crew musste sich aus Termingründen wieder von uns verabschieden und ganz früh nach Travemünde zurücksegeln. Unterbrochen von totaler Flaute und zwischenzeitlichem Motoren wurde die aufkommende Abendbrise bis zum Dunkelwerden ausgenutzt. Knaxy wartete schon mit zünftigem Labskaus auf die Spätheimkehrer.

 Am Montag, den 2.10., wurden wir von einem wunderschönen Regenbogen über Wismar bei aufgehender Sonne überrascht. Dann setze der angekündigte Regen und heftiger Wind mit stürmischen Böen ein. Der Wind, anfangs aus Süd, sollte am Vormittag auf Südwest und später auf West drehen. Jona III und Spökenkieker liefen deshalb schon sehr früh aus, um die günstige Windrichtung nach Neustadt vor der Winddrehung zu nutzen.  Unter dem Schutz der Luvküste von Mecklenburg rauschten wir mit halbem Wind und z.T. sehr heftigen „Drückern“ um 7 Bft. mit kleiner Besegelung bei reichlich Regen und schlechter Sicht in die Neustädter Bucht. Am frühen Nachmittag empfing uns der geschützte Rundhafen des Neustädter Segelvereins mit Sonne und wir konnten den verkürzten Schlaf nachholen. Die MEU lief etwas später ein, da ein so frühes Aufstehen nach fröhlich durchzechter Nacht nicht möglich war. Abends traf man sich zum schon traditionellen gemeinsamen Essen beim bekannten Griechen in Neustadt, diesmal ganz gesittet ohne Bierdeckel zu werfen. Gemütlicher Ausklang dieses geselligen Abends mit Jung und Alt auf der Jona III.

Am Dienstag, dem Nationalfeiertag, hatte sich das Wetter vorrübergehend beruhig, Sonne und böiger West mit leichten Schauerböen bescherte uns einen bequemen Anlieger nach Travemünde. Ein harmonischer Herbsttörn in kleiner, aber feiner Runde ging zu Ende und entschädigte für einen eher durchwachsenen Segelsommer.

E. Lassen

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/seesegeln/Herbsttoern2017/PA020757.JPG [alt] => Meu [size] => a:3:{i:0;s:3:"300";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => [floating] => [fullsize] => [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => 1 [multiSRC] => a:4:{i:0;s:55:"tl_files/LYC/img/seesegeln/Herbsttoern2017/P9300749.jpg";i:1;s:56:"tl_files/LYC/img/seesegeln/Herbsttoern2017/P9300752a.jpg";i:2;s:55:"tl_files/LYC/img/seesegeln/Herbsttoern2017/PA020757.JPG";i:3;s:55:"tl_files/LYC/img/seesegeln/Herbsttoern2017/PA030762.JPG";} [perRow] => 2 [sortBy] => name_asc [gal_size] => a:3:{i:0;s:3:"300";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [gal_imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [gal_fullsize] => 1 [gal_headline] => a:2:{s:4:"unit";s:2:"h1";s:5:"value";s:0:"";} [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 4 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 1 [class] => first even [newsHeadline] => Stürmischer Herbsttörn des LYC 30.9. - 3.10. 2017 [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Stürmischer Herbsttörn des LYC 30.9. - 3.10. 2017 [more] => Weiterlesen … [link] => meu/aktuelles/view/items/stuermischer-herbsttoern-des-lyc-309-310-2017.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1507111620 [width] => 1200 [height] => 900 [arrSize] => Array ( [0] => 300 [1] => 225 [2] => 2 [3] => width="300" height="225" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="300" height="225" [src] => system/html/PA020757-52167afc.jpg [addBefore] => 1 [margin] => )

Stürmischer Herbsttörn des LYC 30.9. - 3.10. 2017

Die Wettervorhersage kündigte mit dem Herbstanfang auch den nächsten Herbststurm an. Das ausgeprägte Hoch über Finnland, das uns die letzten Tage noch spätsommerliches Wetter mit warmen Ostwindwind bescherte, sollte einem kräftigen Sturmtief über Irland weichen.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 2167
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1499605929
    [headline] => Jugendschiff MEU auf Kettentörn 2017
    [alias] => jugendschiff-meu-auf-kettentoern
    [author] => von Oliver Harnack
    [date] => 09.07.2017 12:49
    [time] => 1499604540
    [subheadline] => 
    [teaser] => Unser Jugendschiff MEU ist mit der Crew von Johannes am 25.6. von Travemünde aus auf den Kettentörn 2017 gestartet. Die Rückkehr ist für Ende August geplant. 
    [text] => 

Seit einigen Jahren konnten wir wieder regelmäßige Kettentörns des Jugendschiffes MEU etablieren, wobei die Beteiligung von Jugend und junggebliebenen Erwachsenencrews von Jahr zu Jahr mehr wird. Der Kettentörn 2016 gewann die goldene Plakette und die Schale für die meistgesegelten Seemeilen.

In 2017 knüpfen wir daran wieder an. Nach einer ganzen Reihe von Wartungsarbeiten, kleineren und größeren Verbesserungen an der MEU im Winter und zum Start der Saison - siehe hier - ist Johannes mit seiner Crew Ende Juni in Richtung schwedische Ostküste gestartet. Die Stationen waren u.a. Bornholm, Simrisham, Kristianopel, Kalmar und Figeholm, wo die Anschlusscrew von Kay am 8.7. übernommen hat. Kays Ziel ist Stockholm.

Von dort wird es im Anschluss wieder in Richtung Südschweden und Westschweden gehen.

Wir werden weiter berichten!

Dr. Oliver Harnack, Jugendwart


[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/fotos/2017/Kettentoern 2017_E1_1.jpg [alt] => MEU in Ostschweden [size] => a:3:{i:0;s:3:"375";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => [floating] => [fullsize] => 1 [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => 1 [multiSRC] => a:3:{i:0;s:59:"tl_files/LYC/img/symeu/fotos/2017/Kettentoern 2017_E1_2.jpg";i:1;s:59:"tl_files/LYC/img/symeu/fotos/2017/Kettentoern 2017_E1_3.jpg";i:2;s:59:"tl_files/LYC/img/symeu/fotos/2017/Kettentoern 2017_E1_4.jpg";} [perRow] => 1 [sortBy] => name_asc [gal_size] => a:3:{i:0;s:3:"550";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [gal_imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [gal_fullsize] => 1 [gal_headline] => a:2:{s:4:"unit";s:2:"h1";s:5:"value";s:0:"";} [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 33 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 2 [class] => odd [newsHeadline] => Jugendschiff MEU auf Kettentörn 2017 [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Jugendschiff MEU auf Kettentörn 2017 [more] => Weiterlesen … [link] => meu/aktuelles/view/items/jugendschiff-meu-auf-kettentoern.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1499604540 [width] => 900 [height] => 1200 [arrSize] => Array ( [0] => 375 [1] => 500 [2] => 2 [3] => width="375" height="500" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="375" height="500" [href] => tl_files/LYC/img/symeu/fotos/2017/Kettentoern%202017_E1_1.jpg [attributes] => rel="lightbox" [src] => system/html/Kettentoern 2017_E1_1-30f29573.jpg [addBefore] => 1 [margin] => )

Jugendschiff MEU auf Kettentörn 2017

Unser Jugendschiff MEU ist mit der Crew von Johannes am 25.6. von Travemünde aus auf den Kettentörn 2017 gestartet. Die Rückkehr ist für Ende August geplant.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 1910
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1476369488
    [headline] => MEU-Kettentörn 2016 - Erlebnisse der Crew der Uni Ulm
    [alias] => meu-kettentoern-2016-erlebnisse-der-crew-der-uni-ulm
    [author] => von Oliver Harnack
    [date] => 12.10.2016 06:29
    [time] => 1476253740
    [subheadline] => 
    [teaser] => Vom 20.-27. August hatte die Crew des Universitätssegelclub e.V. der Uni Ulm nun zum 2. Mal die Gelegenheit, die MEU für einen Ostsee-Törn zu nutzen. Skipper Georg Seitz berichtet von einem ausgesprochen entspannten Segelerlebnis.
    [text] => 

Von 20. - 27. August hatten wir nun zum 2. Mal die Gelegenheit, die MEU, eine Comfortina 38 des Lübecker Yachtclubs, für einen Ostsee-Törn zu nutzen. Wir, das waren Kremi Racheva, Rainer Krause, Florian Betz, Günter-Bertele und ich, Georg Seitz, als Skipper. Ein sechstes Crewmitglied musste kurzfristig absagen. Die MEU ist ein Schiff aus den 90er-Jahren mit einem schmalen, d.h. schnellen aber nicht so geräumigen Schnitt wie bei modernen Charteryachten. Da es lediglich 2 Kajüten gibt, musste sich Kremi im Salon einrichten, was letztlich gut geklappt hat.

Um das Nervige voranzustellen: An- und Abreise mit dem PKW haben unsere Geduld doch sehr beansprucht. Wir benötigten hierfür 14 bzw. 12 Stunden. Rainer hat auf der Rückfahrt von Travemünde 20 Baustellen gezählt, dazu eine Vollsperrung der A7 sowie zwei Staus. Vielleicht sollten wir das nächste Mal mit dem USCU-Motorboot anreisen.

Wir haben die MEU in Klintholm, auf der dänischen Insel Mön übernommen und zum Heimathafen Travemünde geschippert. Bei hervorragenden Wetterbedingungen (fast immer Sonnenschein und Wind) sind wir für unsere Verhältnisse extrem viel gesegelt. Zum Vergleich: Während wir im gleichen Zeitraum des letzten Jahres knapp 90 sm unterwegs waren, standen diesmal am Ende 235 sm im Logbuch. Lediglich für den letzten Schlag von Fehmarn nach Travemünde mussten wir wg. der „falschen Windrichtung“ in größerem Ausmaß den Motor nutzen.

Gleich zu Beginn konnten wir als Highlights die sehenswerten Kreideklippen an der SO-Seite von Mön besichtigen. Ansonsten erlebten wir die dänischen Inseln Mön, Falster und Lolland als ein gleichermaßen idyllisches wie verschlafenes Revier. Von Tourismus war Ende August schon nicht mehr viel zu sehen. So waren in Stubbeköbing abends um 21 Uhr bereits alle Gehsteige hochgeklappt, und nur mit Mühe gelang es uns noch eine Notmahlzeit zu ergattern. Auch in der etwas größeren Stadt Nakskov, in der gelegentlich auch die dänische Königsfamilie zu Gast ist, fanden wir abends keine offene Kneipe mehr. Im Gegensatz hierzu herrschte in Karrebäcksminde (Insel Seeland) noch eine schöne Ferienstimmung mit geöffneten Lokalen und Läden, unter anderem eine „exzellente Bäckerei mit unschlagbarem Brot und Brötchen, die man selbst in Deutschland nur selten findet“.

In dem kleinen Küstenort Krage­naes faszinierten ein begehbares (genauer gesagt „bekriechbares“) Hügel­grab und ein imposanter, im Bau befindlicher Steinkreis, mit sechs Meter hohen Skulpturen. Letztere erinnerten sehr an Stonehenge und vermittelten eine sehr schöne Stimmung.

Ein besonderes Erlebnis war die Fahrt von Nakskov nach Fehmarn. Bereits kurz nach 3 Uhr morgens legten wir ab und tasteten uns durch das mehrere Seemeilen lange, enge und nur teilweise befeuerte Fahrwasser. Zur Frühstückszeit gönnten wir uns eine Pause und entschlossen uns zum Beiliegen. Wir waren dann allerdings ziemlich überrascht, uns nach dem Frühstück auf einer Position wiederzufinden, die wir eine Stunde zuvor schon passiert hatten. Dabei haben wir gelernt, dass Beiliegen bei starkem Gegenstrom nicht unbedingt die beste Idee ist. Aufgrund des guten Wetters war dies jedoch nicht allzu tragisch. Nach fast 14 Stunden unter Segeln erreichten wir den idyllischen Hafen Orth auf Fehmarn und hatten an diesem Tag immerhin 69 sm zurückgelegt – eindeutiger Etmal-Rekord für mich.

Nach einem gemütlichen Abendessen in „unserem“ Heimathafen Travemünde, genoss ein Teil von uns noch den letzten Abend am Strand. Um 24 Uhr, bei lauer Temperatur, mit einem Cocktail im Strandkorb, war dies ein würdiger Ausklang für einen sehr schönen Törn. Aufgrund der sehr selbstständigen und kompetenten Crew, von der sich Jede/r bereitwillig um die gemeinsamen Aufgaben kümmerte, war es auch für mich ein ausgesprochen entspanntes Segelerlebnis.

Georg Seitz, Skipper MEU, Universitätssegelclub Uni Ulm

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/fotos/2016/MEU-Kettentoern Ulm/00_Ostseetoern 2016_08_23_17_59 (Georg) ToernberichtL.jpg [alt] => Kettentörn MEU 2016 [size] => a:3:{i:0;s:3:"550";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => [floating] => [fullsize] => 1 [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => 1 [multiSRC] => a:4:{i:0;s:79:"tl_files/LYC/img/symeu/fotos/2016/MEU-Kettentoern Ulm/01_Karte Toernbericht.jpg";i:1;s:98:"tl_files/LYC/img/symeu/fotos/2016/MEU-Kettentoern Ulm/02_Ostseetoern 2016_08_21_15_16 (Georg)L.jpg";i:2;s:102:"tl_files/LYC/img/symeu/fotos/2016/MEU-Kettentoern Ulm/03_Ostseetoern 2016_08_21_11_50 (Georg)-001L.jpg";i:3;s:115:"tl_files/LYC/img/symeu/fotos/2016/MEU-Kettentoern Ulm/04_Ostseetoern 2016_08_23_19_13 (Georg)-001 ToernberichtL.jpg";} [perRow] => 1 [sortBy] => name_asc [gal_size] => a:3:{i:0;s:3:"500";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [gal_imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [gal_fullsize] => 1 [gal_headline] => a:2:{s:4:"unit";s:2:"h1";s:5:"value";s:0:"";} [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 33 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 3 [class] => even [newsHeadline] => MEU-Kettentörn 2016 - Erlebnisse der Crew der Uni Ulm [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => MEU-Kettentörn 2016 - Erlebnisse der Crew der Uni Ulm [more] => Weiterlesen … [link] => meu/aktuelles/view/items/meu-kettentoern-2016-erlebnisse-der-crew-der-uni-ulm.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1476253740 [width] => 1144 [height] => 920 [arrSize] => Array ( [0] => 550 [1] => 443 [2] => 2 [3] => width="550" height="443" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="550" height="443" [href] => tl_files/LYC/img/symeu/fotos/2016/MEU-Kettentoern%20Ulm/00_Ostseetoern%202016_08_23_17_59%20%28Georg%29%20ToernberichtL.jpg [attributes] => rel="lightbox" [src] => system/html/00_Ostseetoern 2016_08_23_17_59 (Georg) ToernberichtL-563a105a.jpg [addBefore] => 1 [margin] => )

MEU-Kettentörn 2016 - Erlebnisse der Crew der Uni Ulm

Vom 20.-27. August hatte die Crew des Universitätssegelclub e.V. der Uni Ulm nun zum 2. Mal die Gelegenheit, die MEU für einen Ostsee-Törn zu nutzen. Skipper Georg Seitz berichtet von einem ausgesprochen entspannten Segelerlebnis.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 1756
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1465383171
    [headline] => Jugendschiff MEU - knackiger Frühjahrstörn rund Fünen
    [alias] => jugendschiff-meu-knackiger-toern-rund-fuenen
    [author] => von Oliver Harnack
    [date] => 08.06.2016 09:00
    [time] => 1465376400
    [subheadline] => 
    [teaser] => Nachwuchs-Skipperin Clara Weimer berichtet vom ersten Törn des Jugendschiffs SY MEU in der Saison 2016. Mit dabei: das nagelneue Großsegel.
    [text] => 

Die Crew des Frühjahrstörns setzt zum ersten Mal das nagelneue Großsegel des Jugendschiffes SY MEU (Comfortina 38).

 

Frühjahrstörn der Jugend auf der SY MEU - Rund Fyn - 18.-26.05.2016

Dienstag vor Törnbeginn trafen wir uns zum Einkaufen und zum Klarmachen der Meu. Die Elektronik musste angeschlossen, die Regattastation leer geräumt, die Winschen zusammengebaut und die Segel inklusive des nagelneuen Großsegels bei Haase abgeholt werden. Dabei erhielten wir leider keine Unterstützung der anderen Meu Nutzer bis auf die Hilfe am Ende von Oliver.
Mittwochmittag konnte es dann endlich, nachdem wir den Kampf gegen die Segellattenbeschläge des Großsegels gewinnen konnten, losgehen.
In den nächsten 9 Tagen wollten wir rund Fyn segeln und das erste Etappenziel sollte eigentlich Lemkenhafen/Fehmarn heißen, doch leider machte uns der Wind einen Strich durch die Rechnung und so erreichten wir unter Spinnaker und sehr schwachem Wind am Abend Großenbrode. Dieser Einstieg war jedoch für unsere Crew bestehend aus zwei erfahrenen Seglern und zwei Anfängern sehr gut.
Am nächsten Tag meinte es der Wind immer noch nicht wirklich gut mit uns, aber zumindest war es warm und die Sonne schien. Mit diesen Bedingungen ging es dann unter Motor durch die Fehmarnsundbrücke mit Kurs auf Bagenkop/Langeland. Später setzte dann etwas Thermik ein und wir könnten wieder den Spi setzen. Am nächsten morgen war dann das Wetter deutlich schlechter und kälter, aber dafür hatten wir Wind! Mit diesem ging es dann mit Am Wind- und Halbwindkurs südlich an Ærø vorbei in den Hafen von Søby/Ærø. Auf dieser Passage durften dann auch unsere beiden Landratten mit der Seekrankheit Bekanntschaft machen, jedoch blieb glücklicherweise ein weiterer Besuch von ihr aus.
Am Samstag ging es dann bei schönen 3 Bft von Søby nach Middelfart/Fyn mit schönen Aussichten auf das Festland von Dänemark und Fyn.
Am darauffolgenden Tag hatten wir traumhafte Segelbedingungen, aber leider nur einen kleinen Schlag vor uns - von Middelfart nach Bogense/Fyn. Wir hatten zu Beginn 5-6 Windstärken mit strahlendem Sonnenschein und sind damit durch die enge Passage zwischen Festland und Fyn gekreuzt. Auch hatten wir schöne Fallböen zwischendrin und da wir die größte Genua und das volle Groß stehen hatten, blieb ein Sonnenschuss bei uns und anderen Seglern neben uns nicht aus. Als die Wasserfläche wieder größer wurde, zogen wir das 2. Reff ein und lieferten uns ein spannendes Rennen mit einer Hallberg Rassy bis in den Hafen von Bogense, welches wir natürlich für uns entscheiden konnten. Auf dem Weg dorthin frischte der Wind immer weiter auf bis wir am Ende in den Spitzen bis zu 7 Bft. hatten.
Den Tag ließen wir entspannt am Strand ausklingen.
Am Montag klingelte der Wecker schon um 3:45, denn um 5:00 wollten wir auslaufen, um die 74 Meilen bis Spodsbjerg/Langeland zu schaffen. Pünktlich um 5:00 waren wir dann auch unterwegs und nachdem wir die Segel gesetzt hatten, konnten Finn und Justus sich wieder schlafen legen. David und ich übernahmen die erste Wache. Beim Schichtwechsel schlief der Wind fast komplett ein und es fing an zu schütten, also ging kein Weg am Motoren vorbei, wenn wir unser Ziel noch bei Tageslicht erreichen wollten.
Gegen Mittag kehrte der Wind zum Glück zurück und wir konnten wieder einmal den Spi setzen. Mit diesem fuhren wir dann auch unter der beeindruckenden Belt Brücke hindurch und erreichten kurz danach unsere maximale Törngeschwindigkeit von 9,5kn über Grund.
Nach 15 Stunden auf dem Wasser erreichten wir dann endlich Spodsbjerg und unser Ziel Fyn zu umrunden, war erreicht.
Am Dienstag ging es dann mit Halbwindspi und netten 3 Windstärken nach Lemkenhafen. Dabei hielt leider ein Relingfuß nicht der Belastung der Luvschot stand und brach.
Am nächsten Tag war schon die letzte Etappe des Törns gekommen und wir segelten ein weiteres Mal mit Spi, zurück nach Travemünde, wo wir den Törn mit einem leckeren Essen im Restaurant Marina ausklingen ließen.
Alles in allem war der knapp 300sm lange Törn ein voller Erfolg: Die Stimmung an Bord war super, das Wetter und der Wind haben überwiegend auch mitgespielt und David und Finn konnten dank der verschiedensten Bedingungen und Kurse viel erleben und lernen, sodass wir am Ende ein super eingespieltes Team waren. Wir können alle auf eine erlebnisreiche, segelreiche und wirklich lustige Woche zurückblicken.

Clara Weimer

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/fotos/2016/01_MEU Jugend Fruehjahrstoern 2016.jpg [alt] => SY MEU 2016 [size] => a:3:{i:0;s:3:"300";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => [floating] => [fullsize] => 1 [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => 1 [multiSRC] => a:1:{i:0;s:72:"tl_files/LYC/img/symeu/fotos/2016/02_MEU Jugend Fruehjahrstoern 2016.JPG";} [perRow] => 1 [sortBy] => name_asc [gal_size] => a:3:{i:0;s:3:"550";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [gal_imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [gal_fullsize] => 1 [gal_headline] => a:2:{s:4:"unit";s:2:"h1";s:5:"value";s:0:"";} [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 33 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 4 [class] => odd [newsHeadline] => Jugendschiff MEU - knackiger Frühjahrstörn rund Fünen [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Jugendschiff MEU - knackiger Frühjahrstörn rund Fünen [more] => Weiterlesen … [link] => meu/aktuelles/view/items/jugendschiff-meu-knackiger-toern-rund-fuenen.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1465376400 [width] => 900 [height] => 1200 [arrSize] => Array ( [0] => 300 [1] => 400 [2] => 2 [3] => width="300" height="400" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="300" height="400" [href] => tl_files/LYC/img/symeu/fotos/2016/01_MEU%20Jugend%20Fruehjahrstoern%202016.jpg [attributes] => rel="lightbox" [src] => system/html/01_MEU Jugend Fruehjahrstoern 2016-96c8df04.jpg [addBefore] => 1 [margin] => )

Jugendschiff MEU - knackiger Frühjahrstörn rund Fünen

Nachwuchs-Skipperin Clara Weimer berichtet vom ersten Törn des Jugendschiffs SY MEU in der Saison 2016. Mit dabei: das nagelneue Großsegel.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 1245
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1445196034
    [headline] => Goldener Oktober mit der Meu
    [alias] => goldener-oktober-segeln-sonne-drachen
    [author] => von Malte Lassen
    [date] => 18.10.2015 19:00
    [time] => 1445194800
    [subheadline] => 
    [teaser] => Segeln, Sonne, Drachen - Bilder vom Meu-Segeln im Oktober 2015
    [text] => 

 

Segeln, Sonne, Drachen - Bilder vom Meu-Segeln im Oktober 2015


[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2015/Oktober_2015/P1010670.jpeg [alt] => Meu [size] => a:3:{i:0;s:3:"300";i:1;s:0:"";i:2;s:12:"proportional";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => [floating] => above [fullsize] => [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => 1 [multiSRC] => a:1:{i:0;s:58:"tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2015/Oktober_2015";} [perRow] => 2 [sortBy] => name_asc [gal_size] => a:3:{i:0;s:3:"300";i:1;s:0:"";i:2;s:12:"proportional";} [gal_imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:1:"5";s:4:"left";s:1:"5";s:5:"right";s:1:"5";s:3:"top";s:1:"5";s:4:"unit";s:2:"px";} [gal_fullsize] => 1 [gal_headline] => a:2:{s:4:"unit";s:2:"h1";s:5:"value";s:0:"";} [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 30 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 5 [class] => even [newsHeadline] => Goldener Oktober mit der Meu [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Goldener Oktober mit der Meu [more] => Weiterlesen … [link] => meu/aktuelles/view/items/goldener-oktober-segeln-sonne-drachen.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1445194800 [width] => 1280 [height] => 667 [arrSize] => Array ( [0] => 300 [1] => 157 [2] => 2 [3] => width="300" height="157" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="300" height="157" [src] => system/html/P1010670-c42e4203.jpeg [addBefore] => 1 [margin] => )

Goldener Oktober mit der Meu

Segeln, Sonne, Drachen - Bilder vom Meu-Segeln im Oktober 2015

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 1101
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1413406223
    [headline] => Herbsttörn 2014
    [alias] => herbsttoern-2014
    [author] => von Malte Lassen
    [date] => 15.10.2014 20:22
    [time] => 1413404520
    [subheadline] => 
    [teaser] => Der diesjährige Herbsttörn des LYC vom 1. bis 5. Oktober war eigentlich ein Sommertörn. Bei herrlichstem Sonnenschein...
    [text] => 

Der diesjährige Herbsttörn des LYC vom 1. bis 5. Oktober war eigentlich ein Sommertörn. Bei herrlichstem Sonnenschein und warmen leichten Winden aus SW lief die kleine Flotte mit "Take Five" (Axel Junge), "Preußen VII" (Hanno Brüggen) und "Spökenkieker" (Knaxy Lassen), Mittwochnachmittag mit Spinnaker bis nach Burgtiefe, wo sich manche spätabends in der Dunkelheit mühsam mit der Taschenlampe nach Tonnen suchend, den Weg durch das enge Fahrwasser nach Burgtiefe bahnten.

Der Frühnebel am Donnerstag lichtete sich erst in Höhe Staberhuk. Hier zogen wir den Spinnaker bzw. Gennaker, segelten durch den Windpark mit den riesigen Windrädern und erreichten das beschauliche Nystedt noch vor einem drohenden Gewitter.

Ein Sturmtief vor Island sollte laut Wettervorhersage für die nächsten Tage wetterbestimmend sein und kräftigen Wind aus SE bringen. Deshalb suchten wir den Schutz an der Mecklenburgischen Küste und kreuzten bei anfänglichem Südwind bis nach Kühlungsborn. Den herrlich milden Freitagabend mit Mondschein und anschließend sternklarer Nacht genossen die vielen Segler im Cockpit oder die zahlreichen Gäste in den umliegenden Gasthäusern. Am Samstag blieb der angekündigte Starkwind moderat und bescherte uns mit SE 5 ein herrliches Kreuzen durch das enge und verwinkelte Fahrwasser der Wismarer Bucht bis in den Stadthafen von Wismar. Die Suche nach einem Lokal für unser traditionelles Abschiedsessen gestaltete sich schwierig, da die meisten Gaststätten ob des langen Wochenendes schon Tage vorher ausgebucht waren. Der Hafen war voller Menschen. Nach einem Stadtbummel durch Wismar fanden wir schließlich ein Fischrestaurant direkt am Stadthafen, wo wir alle Zwölf gemeinsam an einem runden Tisch sitzen und essen konnten. Die Crew benahm sich halbwegs gesittet, auch die obligatorischen Bierdeckel wurden nur vereinzelt geworfen.

Die Rücktour am Sonntag nach Travemünde bescherte uns noch einmal ein traumhaftes Segeln vom Feinsten bei herrlichem SE 4-5 mit Spinnakermanövern und dem üblichen Racen, wer wohl am schnellsten in Travemünde sein würde. Ein gelungener Herbsttörn, wenn auch in kleiner Besetzung, bescherte uns den perfekten Ausklang einer begeisternden Segelsaison.

Knaxy Lassen

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2014/Herbsttoern/PA047168_hell.jpg [alt] => herbsttoern_2014 [size] => a:3:{i:0;s:3:"240";i:1;s:0:"";i:2;s:12:"proportional";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:2:"10";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:2:"px";} [caption] => [floating] => left [fullsize] => [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => 1 [multiSRC] => a:1:{i:0;s:65:"tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2014/Herbsttoern/Artikel";} [perRow] => 3 [sortBy] => name_asc [gal_size] => a:3:{i:0;s:3:"160";i:1;s:3:"120";i:2;s:4:"crop";} [gal_imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:1:"5";s:3:"top";s:1:"5";s:4:"unit";s:2:"px";} [gal_fullsize] => 1 [gal_headline] => a:2:{s:4:"unit";s:2:"h1";s:5:"value";s:0:"";} [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 30 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 6 [class] => odd [newsHeadline] => Herbsttörn 2014 [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Herbsttörn 2014 [more] => Weiterlesen … [link] => meu/aktuelles/view/items/herbsttoern-2014.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1413404520 [width] => 1280 [height] => 960 [arrSize] => Array ( [0] => 240 [1] => 180 [2] => 2 [3] => width="240" height="180" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="240" height="180" [floatClass] => float_left [float] => float:left; [src] => system/html/PA047168_hell-23887737.jpg [addBefore] => 1 [margin] => padding-right:10px; )

Herbsttörn 2014

Der diesjährige Herbsttörn des LYC vom 1. bis 5. Oktober war eigentlich ein Sommertörn. Bei herrlichstem Sonnenschein...

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 834
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1401185864
    [headline] => Frischer Frühjahrstörn der Jugend
    [alias] => frischer-fruehjahrstoern-der-jugend
    [author] => von Oliver Harnack
    [date] => 27.05.2014 10:10
    [time] => 1401185400
    [subheadline] => 
    [teaser] => Anfang Mai machte sich das Jugendschiff MEU auf zum ersten Törn der Saison. Skipper Carsten Sauer berichtet. 
    [text] => 

Am Montag enterten Luisa, Justus und ich die MEU. Es galt noch bestimmte Dinge zu holen, wie die Schwimmwesten, die sich noch in der Wartung befanden und einzuräumen. Wir genossen die Stimmung und die Sonne in Travemünde, schauten Fußball (Real gewann gegen Bayern) und entspannten uns.

Am Mittwoch stießen Anabel und Clara dazu. Am frühen Donnerstagmorgen war dann mit Oliver die Crew komplett.  Bei wenig Wind aus NNO liefen wir aus und kreuzten aus der Bucht. Auf Grund der Windrichtung entschlossen wir uns, in Richtung Timmendorf auf Poehl zu segeln.  Nach zwei Stunden kreuzen bei wenig Wind frischte es dann auf 3-4 Bft auf, so dass wir das erste Reff nach Anschlagen der Segel nach der Winterpause ausprobieren konnten. Fazit: wir hatten es richtig eingebunden. Am frühen Abend erreichten wir Poehl. Dort war auf Grund der Windrichtung weniger Wasser im Hafen und so mussten wir uns ins Päckchen legen. Am nächsten Morgen sollte sich dies als weisen Entschluss herausstellen, denn am avisierten Platz saß selbst ein kleineres Schiff auf Schiet.

Abends trafen wir Familie Grasteit von der SY GRACE und so klang der Abend dann relativ zügig aus. Am nächsten Morgen musterte Luisa auf Grund der vorhergesagten Winde ab und wurde abgeholt. Der Rest der Crew segelte entlang des Fahrwassers nach Wismar in den Hafen, um sich mit Fischbrötchen zu stärken. Interessant war vor allem Das, was als Lachsfischbrötchen durchgehen sollte. Aber Claras Magen hat das ausgehalten.

Dick eingepackt mit Skiunterwäsche und allem drum und dran segelten wir dann bei 5-6 Bft aus Ost in Richtung Neustadt. Achterliche Wellen zeigten einem, dass dies der erste Törn der Saison war. In Neustadt dann ein komplett anderes Bild. Windstille, Sonnenschein und Menschen im T-Shirt. Wir immer noch in voller Montur. Also nichts wie raus aus den dicken Klamotten. Wir genossen die Abendsonne bei Mama Miraculi im Cockpit. Oliver verschob extra noch seine Heimfahrt, um die schöne Stimmung noch etwas auszukosten. Für den nächsten Tag war Hansapark angesagt. Zumindest für den jüngeren Teil der Crew. So hatte ich genug Zeit schon mal mit räumen und. Putzen anzufangen. Am Nachmittag stand eine entspannte Überfahrt nach Travemünde an. Es folgte das übliche: Räumen und saubermachen.

Für uns waren es ein paar wunderschöne Tage, die wir sehr genossen haben.

Carsten Sauer

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/downloads/symeu_files/saison2014/01_MEU Fruehjahrstoern 2014.jpg [alt] => Frühjahrstörn 2014 [size] => a:3:{i:0;s:3:"400";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => [floating] => [fullsize] => 1 [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => 1 [multiSRC] => a:10:{i:0;s:77:"tl_files/LYC/downloads/symeu_files/saison2014/05_MEU Fruehjahrstoern 2014.jpg";i:1;s:77:"tl_files/LYC/downloads/symeu_files/saison2014/06_MEU Fruehjahrstoern 2014.jpg";i:2;s:77:"tl_files/LYC/downloads/symeu_files/saison2014/07_MEU Fruehjahrstoern 2014.jpg";i:3;s:77:"tl_files/LYC/downloads/symeu_files/saison2014/08_MEU Fruehjahrstoern 2014.jpg";i:4;s:77:"tl_files/LYC/downloads/symeu_files/saison2014/12_MEU Fruehjahrstoern 2014.jpg";i:5;s:77:"tl_files/LYC/downloads/symeu_files/saison2014/14_MEU Fruehjahrstoern 2014.jpg";i:6;s:77:"tl_files/LYC/downloads/symeu_files/saison2014/15_MEU Fruehjahrstoern 2014.jpg";i:7;s:77:"tl_files/LYC/downloads/symeu_files/saison2014/30_MEU Fruehjahrstoern 2014.jpg";i:8;s:67:"tl_files/LYC/downloads/symeu_files/saison2014/80_MEU laeuft ein.jpg";i:9;s:78:"tl_files/LYC/downloads/symeu_files/saison2014/100_MEU Fruehjahrstoern 2014.jpg";} [perRow] => 1 [sortBy] => name_asc [gal_size] => a:3:{i:0;s:3:"400";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [gal_imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [gal_fullsize] => 1 [gal_headline] => a:2:{s:4:"unit";s:2:"h1";s:5:"value";s:0:"";} [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 33 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 7 [class] => even [newsHeadline] => Frischer Frühjahrstörn der Jugend [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Frischer Frühjahrstörn der Jugend [more] => Weiterlesen … [link] => meu/aktuelles/view/items/frischer-fruehjahrstoern-der-jugend.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1401185400 [width] => 816 [height] => 612 [arrSize] => Array ( [0] => 400 [1] => 300 [2] => 2 [3] => width="400" height="300" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="400" height="300" [href] => tl_files/LYC/downloads/symeu_files/saison2014/01_MEU%20Fruehjahrstoern%202014.jpg [attributes] => rel="lightbox" [src] => system/html/01_MEU Fruehjahrstoern 2014-c8bae63b.jpg [addBefore] => 1 [margin] => )

Frischer Frühjahrstörn der Jugend

Anfang Mai machte sich das Jugendschiff MEU auf zum ersten Törn der Saison. Skipper Carsten Sauer berichtet.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 788
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1381661388
    [headline] => Bericht vom Herbsttörn (02.-06.10.2013)
    [alias] => bericht-vom-herbsttoern-4002-0610201341
    [author] => von Malte Lassen
    [date] => 13.10.2013 10:13
    [time] => 1381659180
    [subheadline] => 
    [teaser] => Der diesjährige Herbsttörn der Jugend ging mit 24 Personen, verteilt auf 7 Schiffe, auf die Reise.
    [text] => 

Der diesjährige Herbsttörn der Jugend ging mit 24 Personen, verteilt auf 7 Schiffe, auf die Reise . Es herrschten südöstliche Winde bei herrlichem Sonnenschein, aber kühlen Temperaturen nachts. Wir kreuzten am Mittwochnachmittag mit 5 Schiffen, der „Preussen“ (Hanno Brüggen), “Take Five“ (Axel Junge), „Jona III“ (Jochen Dohse), „MEU“ (Malte Lassen) und „Spökenkieker“ (Knaxy Lassen) bei leichtem Ost nach Offentief mit Ziel Boltenhagen.

In Anbetracht der angesagten 6-7 Windstärken aus südöstlicher Richtung blieb nur, unter dem Schutz der Luvküste von Mecklenburg zu bleiben, zumal die „Selma X“ (Nicoline Oehme) aus Travemünde und „Norden“, eine X 99 mit Jochen Heuer aus Niendorf, erst am Donnerstag früh nachkommen konnten. So entschieden wir uns für Kühlungsborn, einem Anlieger, für alle gut erreichbar. In Kühlungsborn angekommen, genossen wir die Herbstsonne im Cockpit und die vorzüglichen sanitären Anlagen zum Duschen und fanden uns abends, Jung und Alt, auf der Preussen wieder, im Deckshaus, im gemütlichen Salon mit Ofenheizung und im faszinierenden Maschinenraum.

Am Freitag herrschte weiter SO 6, ein Abstecher nach Nystedt verbot sich, da am Samstag schwache südliche Winde vorhergesagt waren und wir deshalb keine weiten Strecken segeln konnten. Fehmarn-Burgtiefe oder Burgstaaken war das logische Ziel. Bei achterlichen Wind und hoher, z.T. sehr kabbeliger See, schaukelten wir, manch einer mit ausgebaumter Fock, die MEU natürlich mit Spinnaker, dem kurzen Ziel entgegen. Auf Spökenkieker riß das morsche Großsegel (wie auch schon auf dem vorherigen Herbsttörn), so geigten wir nur unter kleiner Fock den anderen Yachten hinterher. Ein Wechsel auf ein größeres Vorsegel war auf dem wild schwankenden Vorschiff zu gefährlich.

Im engen Fahrwasser nach Burgstaaken wurde vor uns ein Segler vom Seenotrettungskreuzer geborgen, der, manövrierunfähig durch dichtes Seegras in der Schraube, vom kräftigem Wind auf die Sände getrieben war. Auch Spökenkieker erwischte ein solches dichtes Seegrasfeld, als wir in Burgstaaken unser Großsegel beim Segelmacher zur Reparatur gebracht und auf dem Rückweg nach Burgtiefe plötzlich ohne Fahrt in der Rinne trieben. Wir konnten aber durch mehrfaches Vor- und Zurück die Schraube weitgehend vom Kraut befreien und sicher im Yachthafen Burgtiefe bei den anderen Schiffen längsseits anlegen. Abends traf man sich auf der Svan 53 von Axel mit reichlich Platz für alle Teilnehmer. Um Mitternacht wurde mit Champagner auf den Geburtstag von Maike Oehme angestoßen. Begleitet von Hermann mit seiner Quetschkommode, feierten wir laut singend bis in den frühen Morgen.

Am Samstag wehte nur noch eines zartes Lüftchen aus Süd. Wir kreuzten tapfer bis Dahmeshöved und weiter, bis auf der Höhe von Grömitz der erlösende Funkspruch kam, die Maschine zu Hilfe zu nehmen für den Rest bis Neustadt-Stadthafen. Das traditionelle Abschiedsessen fand beim Griechen am Hafen statt, anschließend genossen wir den traumhaften Abend im Cockpit (es war wieder wärmer geworden), auf manchen Schiffen sollen die Lichter erst am frühen Morgen ausgegangen sein.

Am Sonntag schien die Sonne bei völliger Windstille, wir motorten bis Travemünde und nutzten die Zeit zum Reinschiff und Aufräumen. So fand ein wieder sehr harmonischer Herbsttörn mit vielen Gesprächen und lustigen Feiern sein fröhliches Ende.

Knaxy Lassen

(Dieser Bericht ist auch unter Berichte zu finden.)

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2013/Herbsttoern_2013/P1000864_low.jpg [alt] => Herbsttoern_2013 [size] => a:3:{i:0;s:3:"300";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:1:"5";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:2:"10";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:2:"px";} [caption] => [floating] => left [fullsize] => 1 [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => 1 [multiSRC] => a:13:{i:0;s:75:"tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2013/Herbsttoern_2013/CIMG3779.jpg";i:1;s:75:"tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2013/Herbsttoern_2013/CIMG3792.jpg";i:2;s:80:"tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2013/Herbsttoern_2013/HB_HT2013_low.jpg";i:3;s:79:"tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2013/Herbsttoern_2013/Herbsttoern2.jpg";i:4;s:79:"tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2013/Herbsttoern_2013/Herbsttoern3.jpg";i:5;s:79:"tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2013/Herbsttoern_2013/Herbsttoern4.jpg";i:6;s:79:"tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2013/Herbsttoern_2013/P1000875_low.jpg";i:7;s:80:"tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2013/Herbsttoern_2013/P1000886a_low.jpg";i:8;s:80:"tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2013/Herbsttoern_2013/P1000895a_low.jpg";i:9;s:79:"tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2013/Herbsttoern_2013/P1000908_low.jpg";i:10;s:79:"tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2013/Herbsttoern_2013/P1140902_low.jpg";i:11;s:79:"tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2013/Herbsttoern_2013/PA036028_low.jpg";i:12;s:80:"tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2013/Herbsttoern_2013/PA046034a_low.jpg";} [perRow] => 3 [sortBy] => name_asc [gal_size] => a:3:{i:0;s:3:"160";i:1;s:3:"120";i:2;s:4:"crop";} [gal_imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:1:"5";s:3:"top";s:1:"5";s:4:"unit";s:2:"px";} [gal_fullsize] => 1 [gal_headline] => a:2:{s:4:"unit";s:2:"h1";s:5:"value";s:0:"";} [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 30 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 8 [class] => odd [newsHeadline] => Bericht vom Herbsttörn (02.-06.10.2013) [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Bericht vom Herbsttörn (02.-06.10.2013) [more] => Weiterlesen … [link] => meu/aktuelles/view/items/bericht-vom-herbsttoern-4002-0610201341.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1381659180 [width] => 1024 [height] => 768 [arrSize] => Array ( [0] => 300 [1] => 225 [2] => 2 [3] => width="300" height="225" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="300" height="225" [floatClass] => float_left [float] => float:left; [href] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2013/Herbsttoern_2013/P1000864_low.jpg [attributes] => rel="lightbox" [src] => system/html/P1000864_low-db3bda98.jpg [addBefore] => 1 [margin] => padding-right:10px; padding-bottom:5px; )

Bericht vom Herbsttörn (02.-06.10.2013)

Der diesjährige Herbsttörn der Jugend ging mit 24 Personen, verteilt auf 7 Schiffe, auf die Reise.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 780
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1378281237
    [headline] => LYC Herbsttörn 2013
    [alias] => lyc-herbsttoern-2013
    [author] => von Malte Lassen
    [date] => 04.09.2013 07:22
    [time] => 1378279320
    [subheadline] => 
    [teaser] => Vom 02.10.2013 - 06.10.2013 findet wieder der traditionelle Herbsttörn des Lübecker Yacht Clubs statt.
    [text] => 

Vom 02.10.2013 - 06.10.2013 findet wieder der traditionelle Herbsttörn des Lübecker Yacht Clubs statt (Facebook-Veranstaltungslink). Gestartet wird am Mittwochnachmittag (02.10.2013) in Travemünde in Richtung eines in naher Entfernung liegenden Zielhafens (z.B. Grömitz). Endhafen am 06.10.2013 ist wieder Travemünde. Wenn das Wetter es zulässt, führt die Törnroute vielleicht sogar über Dänemark!

Die Anzahl der teilnehmenden Schiffe ist noch unklar. Aber erfahrungsgemäß steigt diese proportional mit den Teilnehmeranmeldungen. Also meldet euch an! Neben der Meu sind schon 3 feste Schiffszusagen vorhanden (aktualisiert am 04.09.2013).

Zudem haben schon einige aus der ehemaligen Jugendgruppe (Alter 25-30) ihr Teilnahmeinteresse bekundet. Anmelden könnt ihr euch bei Knaxy Lassen (dr.lassen@lyc.de).

P.S.
Ein Klick des Facebook-Anmeldebuttons gilt nicht als verbindliche Anmeldung. Klickt ihn bei Interesse bitte trotzdem, damit andere Interessierte über potentielle Teilnehmer informiert werden.

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2013/Herbsttoern_2013_1.jpg [alt] => Herbsttörn [size] => a:3:{i:0;s:3:"500";i:1;s:0:"";i:2;s:12:"proportional";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:2:"10";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:2:"px";} [caption] => [floating] => above [fullsize] => [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 30 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 9 [class] => even [newsHeadline] => LYC Herbsttörn 2013 [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => LYC Herbsttörn 2013 [more] => Weiterlesen … [link] => meu/aktuelles/view/items/lyc-herbsttoern-2013.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1378279320 [width] => 1024 [height] => 421 [arrSize] => Array ( [0] => 500 [1] => 206 [2] => 2 [3] => width="500" height="206" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="500" height="206" [src] => system/html/Herbsttoern_2013_1-26a5a7e8.jpg [addBefore] => 1 [margin] => padding-bottom:10px; )

LYC Herbsttörn 2013

Vom 02.10.2013 - 06.10.2013 findet wieder der traditionelle Herbsttörn des Lübecker Yacht Clubs statt.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 763
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1371561577
    [headline] => Aktualisierung der Meu-Kostentabelle
    [alias] => aktualisierung-der-meu-kostentabelle-763
    [author] => von Malte Lassen
    [date] => 18.06.2013 13:14
    [time] => 1371561240
    [subheadline] => 
    [teaser] => Die Kostentabelle für die Meu-Nutzung wurde auf den neuesten Stand von 2013 gebracht.
    [text] => 

Die leicht geänderte Kostentabelle für die Meu-Nutzung wurde auf den neuesten Stand (14.5.2013) gebracht und findet sich wie immer in den FAQ

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2013/Kostentabelle_screenshot_18-06-2013.png [alt] => Kostentabelle [size] => a:3:{i:0;s:3:"300";i:1;s:0:"";i:2;s:12:"proportional";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:2:"10";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:2:"px";} [caption] => [floating] => left [fullsize] => [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 30 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 10 [class] => odd [newsHeadline] => Aktualisierung der Meu-Kostentabelle [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Aktualisierung der Meu-Kostentabelle [more] => Weiterlesen … [link] => meu/aktuelles/view/items/aktualisierung-der-meu-kostentabelle-763.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1371561240 [width] => 576 [height] => 669 [arrSize] => Array ( [0] => 300 [1] => 349 [2] => 3 [3] => width="300" height="349" [bits] => 8 [mime] => image/png ) [imgSize] => width="300" height="349" [floatClass] => float_left [float] => float:left; [src] => system/html/Kostentabelle_screenshot_18-06-2013-36e23f20.png [addBefore] => 1 [margin] => padding-right:10px; )

Aktualisierung der Meu-Kostentabelle

Die Kostentabelle für die Meu-Nutzung wurde auf den neuesten Stand von 2013 gebracht.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 758
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1370851562
    [headline] => Neues Navigationssystem für unser Jugendschiff MEU
    [alias] => neues-navigationssystem-fuer-unser-jugendschiff-meu
    [author] => von Editor
    [date] => 10.06.2013 07:52
    [time] => 1370850720
    [subheadline] => 
    [teaser] => Endlich konnte nach der langen Winterpause im April 2013 das neue Navigationssystem installiert werden.
    [text] => 

Endlich konnte nach der langen Winterpause im April 2013 das neue Navigationssystem von BEC-Marine auf unserem Jugendschiff MEU installiert werden.


Ein stationärer, fest eingebauter PC, angeschlossen an das 12V-Bordnetz, ermöglicht nun mit Touchscreen-Bildschirm, Funktastatur und neuem GPS-Gerät von Furuno eine komfortable Navigation auf elektronischen Seekarten.  Die Spannungschwankungen und System-Abbrüche auf dem alten Notebook sind glücklicherweise vergessen. Mit dem Bord-PC ist auch ein Internetanschluß verbunden, mit dem man u.a. auch bequem aktuelle Wetternachrichten empfangen und graphisch darstellen kann.
Selbstverständlich wird zusätzlich auch auf den herkömmlichen Papierseekarten navigiert.

Unser Jugendwart, Dr.Oliver Harnack, schreibt in seinem ersten Erfahrungsbericht:
Wir haben während des Frühjahrstörns der Jugend am letzten Wochenende den neuen Bord-PC der MEU ausgiebig getestet (siehe Foto). Das große Display ist sehr praktisch zur Darstellung der Kartenausschnitte und es lassen sich viele Schiffsdaten (Kurse, Wind, Tiefe, Geschwindigkeit) zusätzlich in weiteren Fenstern einblenden. Das Ganze läuft auf Windows 7, so dass weitere Funktionalitäten verfügbar sind, z.B. auch ein WLAN-Adapter. Plots eines Törns lassen sich so als Screen-Shot abspeichern und sind per USB-Stick ausleitbar (siehe Anhang). Also wirklich klasse!

Ermöglicht wurde die Anschaffung dieses modernen Navigationssystems durch eine großzügige Spende der Werner Gassner-Stiftung aus München, für die wir uns nochmals ganz herzlich bedanken.

Dr. Eberhard Lassen
Arbeitskreis MEU des LYC

tl_files/LYC/img/meu/news/2012-07-25 MEU-28©dr.udo.ott.JPG

tl_files/LYC/img/meu/news/IMG00208-20130504-1035.jpg

tl_files/LYC/img/meu/news/Plotter2013_05_05_20_23a.jpg

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/meu/news/P1000766a.jpg [alt] => Meu Plotter [size] => a:3:{i:0;s:3:"300";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => [floating] => [fullsize] => [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 4 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 11 [class] => even [newsHeadline] => Neues Navigationssystem für unser Jugendschiff MEU [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Neues Navigationssystem für unser Jugendschiff MEU [more] => Weiterlesen … [link] => meu/aktuelles/view/items/neues-navigationssystem-fuer-unser-jugendschiff-meu.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1370850720 [width] => 1920 [height] => 1440 [arrSize] => Array ( [0] => 300 [1] => 225 [2] => 2 [3] => width="300" height="225" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="300" height="225" [src] => system/html/P1000766a-839fe3fe.jpg [addBefore] => 1 [margin] => )

Neues Navigationssystem für unser Jugendschiff MEU

Endlich konnte nach der langen Winterpause im April 2013 das neue Navigationssystem installiert werden.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 753
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1369056147
    [headline] => Zwei neue Gesichter auf der MEU
    [alias] => zwei-neue-gesichter-auf-der-meu-753
    [author] => von Malte Lassen
    [date] => 20.05.2013 13:11
    [time] => 1369055460
    [subheadline] => 
    [teaser] => Das Führungsteam der MEU wird erweitert.
    [text] => 

Jens Hülsebusch, 1979 in Erlangen geboren und seit 1989 Mitglied des Lübecker Yacht Club, arbeitet neben seinem Hobby als Rechtsanwalt.

Niklas Richter, 1979 in Lübeck geboren und seit 1989 Mitglied im Lübecker Yacht Club, arbeitet bei der Lübecker Reederei Oldendorff.

Mittlerweile segeln wir seit fast 25 Jahren in den verschiedensten Klassen, nationale und internationale Regatten unter der Flagge des LYC. Mitte der 90er Jahre waren es u.a. die Herbsttörns mit der „alten“ Meu, der Natascha, dem Spökenkieker, der Ursula X und dem Aalborger, die auch uns mit dem Seesegelvirus infiziert und so auch ein Stück weit die Verbindung zum LYC nach dem Verlassen der Jollenklassen gestärkt haben. Es folgten viele Jahre mit Fahrtenseegeln, Regatten im Ostseecup und Hochsee-Langstreckenregatten wie etwa das Fastnet Race, Rund Gotland, Baltic Sprint Cup, Skagen Rund bis hin zur Atlantiküberquerung. Daher mussten wir nicht lange überlegen, als uns Knaxy Lassen fragte, ob wir uns mit um das Clubschiff „Meu“ kümmern wollten und sagten unsere Bereitschaft sofort zu.

Wir möchten einen bescheidenen Beitrag dazu leisten, den Jugendlichen im LYC eine Ausbildung auf einem Seeschiff wie der Meu zu ermöglichen, so wie es auch uns geboten wurde. Wir selbst haben davon - nicht nur seglerisch - profitiert. Natürlich wird die MEU auch weiterhin für alle offen stehen, die sich für das Seesegeln interessieren. Weitere Informationen erhalten sie auf dieser Homepage oder www.facebook.com/LYCSYMEU

Jens & Niklas

 

P.S. Niklas Richter und Jens Hülsebusch werden sich in Zukunft neben Torben Brenker um die MEU kümmern. Ansprechpartner für die Törnplanung bleibt weiterhin  Knaxy Lassen (dr.lassen@lyc.de).

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2013/Sasionbeginn_2013/neue_verantwortliche.jpg [alt] => Portrait [size] => a:3:{i:0;s:3:"240";i:1;s:0:"";i:2;s:12:"proportional";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:2:"10";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:2:"px";} [caption] => [floating] => left [fullsize] => [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 30 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 12 [class] => odd [newsHeadline] => Zwei neue Gesichter auf der MEU [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Zwei neue Gesichter auf der MEU [more] => Weiterlesen … [link] => meu/aktuelles/view/items/zwei-neue-gesichter-auf-der-meu-753.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1369055460 [width] => 1028 [height] => 768 [arrSize] => Array ( [0] => 240 [1] => 180 [2] => 2 [3] => width="240" height="180" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="240" height="180" [floatClass] => float_left [float] => float:left; [src] => system/html/neue_verantwortliche-e5b0bf6d.jpg [addBefore] => 1 [margin] => padding-right:10px; )

Zwei neue Gesichter auf der MEU

Das Führungsteam der MEU wird erweitert.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 738
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1367425227
    [headline] => Sasionbeginn 2013
    [alias] => sasionbeginn-2013
    [author] => von Malte Lassen
    [date] => 01.05.2013 15:29
    [time] => 1367422140
    [subheadline] => 
    [teaser] => Die MEU ist wieder segelfertig im Wasser und liegt an ihrem Liegeplatz an der Überseebrücke 2. 
    [text] => 

Die MEU ist wieder segelfertig im Wasser und liegt an ihrem Liegeplatz an der Überseebrücke 2. Ein neues Navigationssystem von BEC-Marine mit stationärem Einbau-PC, Touchscreen-Bildschirm und neuem GPS (Furuno) wurde installiert.

Hier kann mit elektronischen Seekarten zusätzlich zu den normalen Papierkarten navigiert werden. Gespendet wurde das System von der Werner Gassner-Stiftung aus München. Außerdem besitzt die MEU jetzt einen professionellen Werkzeugkoffer mit Bohrmaschine, gespendet vom BAUHAUS.

Zwei neue Gesichter auf der MEU: Niklas Richter (niklas.richter[ät]gmx.net) und Jens Hülsebusch (J.Huelsebusch[ät]gmx.net) werden sich in Zukunft neben Torben Brenker (torben.brenker[ät]lyc.de) um die MEU kümmern. Ansprechpartner für die Törnplanung bleibt weiterhin Knaxy Lassen (dr.lassen[ät]lyc.de)

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2013/Sasionbeginn_2013/Sasionbeginn_2013..JPG [alt] => Sasionbeginn_2013 [size] => a:3:{i:0;s:3:"240";i:1;s:0:"";i:2;s:12:"proportional";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:3:"1ß";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:2:"px";} [caption] => [floating] => above [fullsize] => 1 [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => 1 [multiSRC] => a:1:{i:0;s:63:"tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2013/Sasionbeginn_2013";} [perRow] => 3 [sortBy] => name_asc [gal_size] => a:3:{i:0;s:3:"160";i:1;s:3:"120";i:2;s:4:"crop";} [gal_imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:1:"5";s:3:"top";s:1:"5";s:4:"unit";s:2:"px";} [gal_fullsize] => 1 [gal_headline] => a:2:{s:4:"unit";s:2:"h1";s:5:"value";s:0:"";} [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 30 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 13 [class] => even [newsHeadline] => Sasionbeginn 2013 [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Sasionbeginn 2013 [more] => Weiterlesen … [link] => meu/aktuelles/view/items/sasionbeginn-2013.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1367422140 [width] => 1028 [height] => 768 [arrSize] => Array ( [0] => 240 [1] => 180 [2] => 2 [3] => width="240" height="180" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="240" height="180" [href] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2013/Sasionbeginn_2013/Sasionbeginn_2013..JPG [attributes] => rel="lightbox" [src] => system/html/Sasionbeginn_2013.-bb0a3ef9.jpg [addBefore] => 1 [margin] => padding-right:1ßpx; )

Sasionbeginn 2013

Die MEU ist wieder segelfertig im Wasser und liegt an ihrem Liegeplatz an der Überseebrücke 2.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 722
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1361290844
    [headline] => Ein Leben für den Segelsport
    [alias] => ein-leben-fuer-den-segelsport
    [author] => von Malte Lassen
    [date] => 19.02.2013 14:08
    [time] => 1361282880
    [subheadline] => 
    [teaser] => Dieter Woortman hat seinen 90. Geburtstag gefeiert.
    [text] => 

Am 10. Februar 2013 feierte Dieter Woortman seinen 90. Geburtstag im Columbia Hotel Travemünde im Kreise von Freunden und seiner großen Familie. Einige waren sogar aus Namibia angereist. Rasmus hatte an diesem Tag für herrlichstes Kaiserwetter gesorgt.

Seit Kindesbeinen ist Dieter dem Segelsport verbunden. Vor 50 Jahren hat er zusammen mit seinem Bruder Heinz die "Natascha" bei der hiesigen Staakwerft bauen lassen und auf zahlreichen Reisen die Ostsee erkundet, häufiger allein oder zu zweit, als erfahrener Segler mit exzellenter Seemannschaft.

Lange Jahre hat Dieter Woortman die Geschicke des Lübecker Yacht-Clubs geleitet zusammen mit Reinhard Meumann, genannt "MEU", dem Namensträger unseres Jugendschiffes. 1994 war Dieter Mitbegründer des MEU-Vereins zur Förderung des Seesegelns in enger Zusammenarbeit mit der Messe Düsseldorf, die ihre "boot Düsseldorf" und die nötigen Betriebsmittel dem Verein zur Verfügung stellte mit der Maßgabe, das Jugendschiff "MEU" zu nennen. 2001 konnte die jetzige "MEU" als Ersatz für die in die Jahre gekommene alte MEU mit Spenden u.a. der Possehlstiftung erworben werden, die heute noch nach einem gründlichen Refit der Jugend und den Mitgliedern des LYC als Clubschiff zur Verfügung steht.

Immer aufgeschlossen für Neues, hat Dieter auch im hohen Alter den seglerischen Nachwuchs auf der "Natascha" gefördert, u.a. anlässlich der legendären Herbsttörns zusammen mit der "MEU". Er hatte maßgeblichen Anteil an der Idee, Jung und Alt auf verschiedenen Schiffen zusammenzubringen. So wurde bei diesen Herbsttörns in einer Flottille mit bis zu 10 Schiffen bei jedem Wetter sportlich gesegelt und abends im Hafen auch kräftig gefeiert. Diese gemeinsame Segelveranstaltung werden wir weiter fortsetzen, um den Zusammenhalt im LYC zu pflegen und den Nachwuchs für das Seesegeln zu begeistern.

Im Rahmen des diesjährigen Gold- und Silber-Dinners wird der Lübecker Yacht-Club Dieter Woortman für 60 Jahre Mitgliedschaft ehren, dabei wird auch seinem Sohn Jan die silberne Nadel für 25 Jahre Mitgliedschaft überreicht werden. Seine 8 Monate alte Enkelin "Jule" hat im vergangenen Sommer ebenfalls schon Seeluft an Bord geschnuppert. Damit dürfte die Segeltradition der Familie Woortman weiterhin gesichert sein.

Wir wünschen Dieter für die Zukunft vor allem Gesundheit, damit er weiterhin mit seiner Frau Bärbel segeln oder auch nur sein erholsames Mittagsschläfchen an Bord halten kann.

Dr. E. Lassen

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2013/Wortmann_Geb/1-Dieter_Woortman.jpg [alt] => Dieter Woortman [size] => a:3:{i:0;s:3:"240";i:1;s:0:"";i:2;s:12:"proportional";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:2:"10";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:2:"px";} [caption] => [floating] => left [fullsize] => 1 [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => 1 [multiSRC] => a:5:{i:0;s:81:"tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2013/Wortmann_Geb/2-Herbsttoern_2003.jpg";i:1;s:79:"tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2013/Wortmann_Geb/3-Meu_C-Cup_2012.jpg";i:2;s:78:"tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2013/Wortmann_Geb/4-Woortman_2009.jpg";i:3;s:85:"tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2013/Wortmann_Geb/5-Woortman_mit_Enkelin.jpg";i:4;s:81:"tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2013/Wortmann_Geb/6-SY_Natascha_2003.jpg";} [perRow] => 3 [sortBy] => name_asc [gal_size] => a:3:{i:0;s:3:"160";i:1;s:3:"120";i:2;s:4:"crop";} [gal_imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:1:"5";s:3:"top";s:1:"5";s:4:"unit";s:2:"px";} [gal_fullsize] => 1 [gal_headline] => a:2:{s:4:"unit";s:2:"h1";s:5:"value";s:16:"Bildimpressionen";} [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 30 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 14 [class] => odd [newsHeadline] => Ein Leben für den Segelsport [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Ein Leben für den Segelsport [more] => Weiterlesen … [link] => meu/aktuelles/view/items/ein-leben-fuer-den-segelsport.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1361282880 [width] => 490 [height] => 600 [arrSize] => Array ( [0] => 240 [1] => 294 [2] => 2 [3] => width="240" height="294" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="240" height="294" [floatClass] => float_left [float] => float:left; [href] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2013/Wortmann_Geb/1-Dieter_Woortman.jpg [attributes] => rel="lightbox" [src] => system/html/1-Dieter_Woortman-43dbd247.jpg [addBefore] => 1 [margin] => padding-right:10px; )

Ein Leben für den Segelsport

Dieter Woortman hat seinen 90. Geburtstag gefeiert.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 714
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1359802488
    [headline] => Terminplanung 2013
    [alias] => terminplanung-2013
    [author] => von Malte Lassen
    [date] => 31.01.2013 11:48
    [time] => 1359632880
    [subheadline] => 
    [teaser] => Die erste Terminplanung der Meu für 2013 ist veröffentlicht.
    [text] => 

Die erste Terminplanung für 2013 ist veröffentlicht. Diese Planung ist keinesfalls fix und noch sehr im Fluss. Daher ist jeder eingeladen, an dieser Terminplanung mitzuwirken und Kontakt mit den Meu-Verantwortlichen aufzuehmen.

Ein sehr schöne Veranstaltung ist z.B. der Comfortina Cup, der wohl wieder zu Pfingsten stattfinden wird. Wer sich zutraut, die Meu zu skippern und die entsprechenden Voraussetzungen erfüllt, kann sich gern bei den Meu-Verantwortlichen melden. 

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2012/Saisioneroeffnung/MEU_1-4-12.JPG [alt] => Meu-Saison [size] => a:3:{i:0;s:3:"180";i:1;s:0:"";i:2;s:12:"proportional";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:2:"10";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:2:"px";} [caption] => [floating] => left [fullsize] => [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 30 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 15 [class] => even [newsHeadline] => Terminplanung 2013 [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Terminplanung 2013 [more] => Weiterlesen … [link] => meu/aktuelles/view/items/terminplanung-2013.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1359632880 [width] => 1358 [height] => 1080 [arrSize] => Array ( [0] => 180 [1] => 144 [2] => 2 [3] => width="180" height="144" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="180" height="144" [floatClass] => float_left [float] => float:left; [src] => system/html/MEU_1-4-12-34b191a1.jpg [addBefore] => 1 [margin] => padding-right:10px; )

Terminplanung 2013

Die erste Terminplanung der Meu für 2013 ist veröffentlicht.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 696
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1349532801
    [headline] => Bericht vom Herbsttörn 2012
    [alias] => bericht-vom-herbsttoern-2012-696
    [author] => von Malte Lassen
    [date] => 06.10.2012 14:01
    [time] => 1349532060
    [subheadline] => 
    [teaser] => Die Schiffe, die am Herbsttörn 2012 teilgenommen haben, sind seit Mittwoch, den 03.10.2012, wieder sicher im Hafen und haben insgesamt 228 SM zurückgelegt.
    [text] => 

Von den geplanten 6 Schiffen blieben nur 3 übrig, die anderen mußten aus beruflichen oder familiären Gründen absagen, auch die MEU bekam nicht genügend Crew zusammen, da vor allem Schüler wegen der bevorstehenden Herbstferien nicht auch noch zusätzliche Brückentage frei bekamen.

So segelten Take Five, die neue Swan 53 von Axel Junge, Jona III ( Jochen Dohse und Christian Heise) und Spökenkieker (Knaxy Lassen und Hans-Jörg Niether) am Freitagmittag los bei SW 4-5 mit achterlichem Wind unter Spinnaker bzw. Gennaker und erreichten Burgstaaken noch vor Einbruch der Dunkelheit. Die Hektik des Alltags fiel wie selbstverständlich von uns ab und wir genossen das gemütliche Beisammensein in kleiner, aber feiner Runde bei Bier und Wein. Axel hatte extra sein Handy im Auto in Travemünde vergessen, um wirklich abschalten zu können. Wir wollten in die Dänische Südsee über Marstal durchs Mörkedyb nach Faaborg und zurück, die Wetterprognose für die 5 Tage war typisch herbstlich mit steifem Südwest und immer wieder Regenschauern.

Axel Junge mit seiner Swan mußte außenherum um Fehmarn, der 26m hohe Mast ist für die Fehmarnsundbrücke zu lang. Aber mit seiner erfahrenen Crew (Herrmann Oehme, Hans-Wolfgang Wiese, Mio Miodeck sowie seinem Sohn Frederik mit Freund) war dieser Umweg kein Problem. In Marstal warteten schon Peer Valentin und seine frisch angetraute Stefanie mit ihrer Ava, einer Comfortina 32, die ihr Schiff von Kappeln ins Winterlager bei der Teerhofsinsel verlegen wollten.

Am Sonntag segelten wir durch das Mörkedyb und das navigatorisch reizvolle Fahrwasser entlang Drejö und Avernakö bis nach Faaborg. Hier gesellte sich auch noch die Preussen mit Hanno Brüggen und Steffen Kohn mit Sohn Justus dazu, die auf dem Weg nach Norden auch den Herbsttörn ein wenig begleiten wollten. Auf dem Rückweg nach Fehmarn erwarteten uns südliche Winde Stärke 5, die eine heftige Kreuz mit Welle und Strom gegenan bedeuteten, aber bei Bagenkop raumte der Wind und bescherte uns einen herrlichen Anlieger bis nach Heiligenhafen. Die Take Five mußte den Weg um Fehmarn und Staberhuk nehmen und übernachtete in Burgtiefe. Am Dienstagmorgen, den 2. Oktober, trafen wir uns am östlichen Ausgang des Fehmarnsundes wieder und segelten gemeinsam bis nach Wismar mit einem Anlieger bei moderaten SW 3-4.

Im Brauhaus am Lohberg am Alten Hafen von Wismar feierten wir das traditionelle gemeinsame Abschlußessen, das diesmal allerdings ohne Bierdeckel in gesitteter Atmosphäre ablief und ließen den Abend bei Axel und den allerletzten Biervorräten ausklingen. Mittwoch war wieder schlechtes Wetter mit viel Wind und Regen angesagt, aber frühes Auslaufen bescherte uns einen herrlichen Anlieger mit südlichem Wind ohne Kreuzschlag bis nach Travemünde, bevor der angekündigte Regen eintrat.

Ein seemännisch anspruchsvoller Herbsttörn mit viel Wind und 228 gesegelten Seemeilen in fröhlicher und kameradschaftlicher Runde ging zuende und alle waren glücklich und zufrieden. Einen neuen Termin für den nächsten Herbsttörn 2013 haben wir schon festgelegt, hoffentlich wieder mit mehr Jugendlichen und der MEU : Vom 2.10. bis 5.10.2013.

Dr. E. Lassen

Dieser Bericht ist auch unter der Rubrik Berichte veröffentlicht.

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2012/Herbsttoern_2012/Bericht_Herbsttoern_2012/PA014728(Gross).JPG [alt] => Herbsttörn_2012 [size] => a:3:{i:0;s:3:"240";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:2:"10";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:2:"px";} [caption] => [floating] => left [fullsize] => 1 [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => 1 [multiSRC] => a:3:{i:0;s:107:"tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2012/Herbsttoern_2012/Bericht_Herbsttoern_2012/IMG_1548(Gross).JPG";i:1;s:107:"tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2012/Herbsttoern_2012/Bericht_Herbsttoern_2012/P9304723(Gross).JPG";i:2;s:107:"tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2012/Herbsttoern_2012/Bericht_Herbsttoern_2012/P9304726(Gross).JPG";} [perRow] => 3 [sortBy] => name_asc [gal_size] => a:3:{i:0;s:3:"180";i:1;s:3:"140";i:2;s:4:"crop";} [gal_imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:1:"5";s:3:"top";s:1:"5";s:4:"unit";s:2:"px";} [gal_fullsize] => 1 [gal_headline] => a:2:{s:4:"unit";s:2:"h2";s:5:"value";s:27:"Bilder vom Herbsttörn 2012";} [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 30 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 16 [class] => odd [newsHeadline] => Bericht vom Herbsttörn 2012 [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Bericht vom Herbsttörn 2012 [more] => Weiterlesen … [link] => meu/aktuelles/view/items/bericht-vom-herbsttoern-2012-696.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1349532060 [width] => 1440 [height] => 1080 [arrSize] => Array ( [0] => 240 [1] => 180 [2] => 2 [3] => width="240" height="180" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="240" height="180" [floatClass] => float_left [float] => float:left; [href] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2012/Herbsttoern_2012/Bericht_Herbsttoern_2012/PA014728%28Gross%29.JPG [attributes] => rel="lightbox" [src] => system/html/PA014728(Gross)-c2fd4d0f.jpg [addBefore] => 1 [margin] => padding-right:10px; )

Bericht vom Herbsttörn 2012

Die Schiffe, die am Herbsttörn 2012 teilgenommen haben, sind seit Mittwoch, den 03.10.2012, wieder sicher im Hafen und haben insgesamt 228 SM zurückgelegt.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 622
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1343499487
    [headline] => Herbsttörn 2012
    [alias] => herbsttoern-2012
    [author] => von Malte Lassen
    [date] => 28.07.2012 18:05
    [time] => 1343498700
    [subheadline] => 
    [teaser] => Der Herbsttörn 2012 findet jetzt definitiv vom 28.09. - 03.10.12 statt. Bitte Meldung an meu@lyc.de, wer mitsegeln wird.
    [text] => 

tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2012/Herbsttoern_2012/Banner_Herbsttoern_2012.png

In diesem Jahr findet der Herbsttörn vom 28.9. - 03.10.2012 statt. Gestartet wird am Freitagnachmittag in Travemünde und am Mittwoch dort auch wieder angelegt.

Bis auf die Meu und ihre Skipperinnen (Pia D. und Maike O.) stehen noch keine teilnehmenden Schiffe fest. Es wird daher um Meldung an meu@lyc.de gebeten, welche Schiffe am geplanten Herbsttörn teilnehmen werden und wieviele Kojenplätze für mitsegelnde Jugendliche vorhanden sind. Für die Schüler, die über die Brückentage nicht schulfrei bekommen, wird evtl. vom 3.10.12-7.10.12 ein zusätzlicher MEU-Törn angeboten. Bisher mangelt es aber noch an einem Skipper.

Mehr Details finden sich auf der Herbsttörn-Seite und werden bei Zeiten auch bei Facebook veröffentlicht.

Dr. E. Lassen

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2012/Herbsttoern_2012/Herbsttoern_2011.png [alt] => Herbsttoern [size] => a:3:{i:0;s:3:"530";i:1;s:0:"";i:2;s:12:"proportional";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:3:"-10";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:2:"10";s:4:"unit";s:2:"px";} [caption] => [floating] => below [fullsize] => [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 30 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 17 [class] => even [newsHeadline] => Herbsttörn 2012 [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Herbsttörn 2012 [more] => Weiterlesen … [link] => meu/aktuelles/view/items/herbsttoern-2012.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1343498700 [width] => 568 [height] => 206 [arrSize] => Array ( [0] => 530 [1] => 193 [2] => 3 [3] => width="530" height="193" [bits] => 8 [mime] => image/png ) [imgSize] => width="530" height="193" [src] => system/html/Herbsttoern_2011-0c3a47c9.png [addBefore] => [margin] => padding-top:10px; padding-left:-10px; )

Herbsttörn 2012

Der Herbsttörn 2012 findet jetzt definitiv vom 28.09. - 03.10.12 statt. Bitte Meldung an meu@lyc.de, wer mitsegeln wird.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 614
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1343318893
    [headline] => Meu - Rund Bornholm 2012
    [alias] => meu-rund-bornholm-2012
    [author] => von Malte Lassen
    [date] => 19.07.2012 20:09
    [time] => 1342728540
    [subheadline] => 
    [teaser] => Die Meu hat einen 3. Platz in der Gruppe YS 2 bei der Regatta Rund Bornholm ersegelt.
    [text] => 

Bei der diesjährigen Regatta Rund Bornholm (09.-07. . 11.07.), die während der Warnemünder Woche ausgetragen wird, hat die Meu einen 3. Platz in der Yardstick 2 ersegelt. Vom Start am Montagmittag an der Warnemünder Mole um 13:00 Uhr bis zum dortigen Zieleinlauf am späten Mittwochabend um 21:15 Uhr war es ein langer Weg mit allem, was das Seesegeln so zu bieten hat. Bei kräftigen SW  5-6 durch die Nacht mit Spinnaker bis Bornholm und bei anfangs gleichen Windverhältnissen zurück gegen an. Dienstagnabend flaute der Wind bis auf 0 Bft ab, um erst gegen nächsten morgen um 10:00 einigermaßen stetig zurückzukommen. Neben den unregelmäßigen Winden waren noch andere Hindernisse zu meistern: Gewitterböen, mehrfache Segelwechsel, Mann in den Mast bei 2m Welle, nicht funktionierende Laptop-Navigation, Schlafmangel usw.

Dementsprechend groggy waren wir, als wir nach dem Aufklaren am Mittwochabend auf die gelungene Regatta anstießen (siehe Bild).

Zum ausführlichen Bericht geht es hier.

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2012/Rund_Bornholm_2012/Rund_Bornholm.jpg [alt] => Rund_Bornholm [size] => a:3:{i:0;s:3:"240";i:1;s:0:"";i:2;s:12:"proportional";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:2:"10";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:2:"px";} [caption] => Zum Vergrößern ins Bild klicken [floating] => right [fullsize] => 1 [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 30 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 18 [class] => odd [newsHeadline] => Meu - Rund Bornholm 2012 [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Meu - Rund Bornholm 2012 [more] => Weiterlesen … [link] => meu/aktuelles/view/items/meu-rund-bornholm-2012.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1342728540 [width] => 1024 [height] => 970 [arrSize] => Array ( [0] => 240 [1] => 228 [2] => 2 [3] => width="240" height="228" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="240" height="228" [floatClass] => float_right [float] => float:right; [href] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2012/Rund_Bornholm_2012/Rund_Bornholm.jpg [attributes] => rel="lightbox" [src] => system/html/Rund_Bornholm-7a9b6fd7.jpg [addBefore] => 1 [margin] => padding-left:10px; )

Meu - Rund Bornholm 2012

Die Meu hat einen 3. Platz in der Gruppe YS 2 bei der Regatta Rund Bornholm ersegelt.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 613
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1342730625
    [headline] => 5 Mädchen auf Meu-Törn
    [alias] => id-5-maedchen-auf-meu-toern
    [author] => von Editor
    [date] => 19.07.2012 10:57
    [time] => 1342695420
    [subheadline] => 
    [teaser] => Eigentlich war es so geplant: Sonntag, den 24. Juni bei wunderschönem Wetter und bestem Wind nach Burgtiefe fahren und gemütlich OHNE Regen auf das Schiff gehen. Aber es kam anders…
    [text] => 

Eigentlich war es so geplant: Sonntag, den 24. Juni bei wunderschönem Wetter und bestem Wind nach Burgtiefe fahren und gemütlich OHNE Regen auf das Schiff gehen. Aber es kam anders… Als wir alles trotz Regen fertig hatten, haben wir uns einen schönen ersten Abend auf der Meu gemacht, was wirklich gemütlich war! Wir waren alle guter Laune und fanden unseren Skipper Torben Brencker super nett!!

Am nächsten Morgen sollte es eigentlich nach Dänemark gehen, aber die Pläne haben wir blöder Weise ohne den Wettergott gemacht.

An den ersten beiden Tagen haben wir dann gleich mal gelernt, dass man beim Segeln immer vom Wetter abhängig ist:-) Denn bei zwei Meter Welle und 8 Windstärken mussten wir leider abwettern, doch das hat niemanden großartig gestört, wir sind einfach nach Burg bummeln gegangen und haben viele Spiele gespielt, z.B. Skip-Bo..:D Weiterlessen...

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/meu/meutoern1.jpg [alt] => Meu Törn [size] => a:3:{i:0;s:3:"240";i:1;s:0:"";i:2;s:12:"proportional";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:2:"10";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:2:"px";} [caption] => [floating] => right [fullsize] => 1 [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 4 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 19 [class] => even [newsHeadline] => 5 Mädchen auf Meu-Törn [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => 5 Mädchen auf Meu-Törn [more] => Weiterlesen … [link] => meu/aktuelles/view/items/id-5-maedchen-auf-meu-toern.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1342695420 [width] => 800 [height] => 578 [arrSize] => Array ( [0] => 240 [1] => 174 [2] => 2 [3] => width="240" height="174" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="240" height="174" [floatClass] => float_right [float] => float:right; [href] => tl_files/LYC/img/meu/meutoern1.jpg [attributes] => rel="lightbox" [src] => system/html/meutoern1-8bb1d0e5.jpg [addBefore] => 1 [margin] => padding-left:10px; )

5 Mädchen auf Meu-Törn

Eigentlich war es so geplant: Sonntag, den 24. Juni bei wunderschönem Wetter und bestem Wind nach Burgtiefe fahren und gemütlich OHNE Regen auf das Schiff gehen. Aber es kam anders…

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 611
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1341859183
    [headline] => Die SY MEU beim hanseboot Rund Bornholm Rennen 2012
    [alias] => die-sy-meu-beim-hanseboot-rund-bornholm-rennen-2012-611
    [author] => von Ole Franzen
    [date] => 09.07.2012 18:23
    [time] => 1341858180
    [subheadline] => 
    [teaser] => In diesem Jahr nimmt die SY MEU wieder an der Langstreckenregatta Rund Bornholm im Rahmen der Warnemünder Woche teilt. Start für die Wettfahrt um die Ostseeinsel war am 09.07.2012 um 13:00 Uhr.
    [text] => 

Heute, am 09.07.2012, um 13 Uhr ist die Langstreckenregatta Rund Bornholm im Rahmen der Warnemünder Woche gestartet worden. Für alle, die die Position der SY Meu um Skipper Malte Lassen live verfolgen möchten, sei der Trackingservice wärmstens empfohlen. 

Wir wünschen der Crew viel Erfolg, den Wind aus der richtigen Richtung und eine gute Wahl bei der Richtung der Inselrundung.

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2012/news/2012.nor-warnemuender_woche.jpg [alt] => Die SY MEU beim hanseboot Rund Bornholm Rennen 2012 - Grafik: NoR Warnemünder Woche [size] => a:3:{i:0;s:3:"100";i:1;s:0:"";i:2;s:12:"proportional";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => [floating] => above [fullsize] => [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 7 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 20 [class] => odd [newsHeadline] => Die SY MEU beim hanseboot Rund Bornholm Rennen 2012 [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Die SY MEU beim hanseboot Rund Bornholm Rennen 2012 [more] => Weiterlesen … [link] => meu/aktuelles/view/items/die-sy-meu-beim-hanseboot-rund-bornholm-rennen-2012-611.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1341858180 [width] => 180 [height] => 254 [arrSize] => Array ( [0] => 100 [1] => 142 [2] => 2 [3] => width="100" height="142" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="100" height="142" [src] => system/html/2012.nor-warnemuender_woche-82a73c25.jpg [addBefore] => 1 [margin] => )

Die SY MEU beim hanseboot Rund Bornholm Rennen 2012

In diesem Jahr nimmt die SY MEU wieder an der Langstreckenregatta Rund Bornholm im Rahmen der Warnemünder Woche teilt. Start für die Wettfahrt um die Ostseeinsel war am 09.07.2012 um 13:00 Uhr.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 604
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1340006862
    [headline] => Änderungen am Meu-Terminkalender
    [alias] => aenderungen-am-meu-terminkalender-604
    [author] => von Malte Lassen
    [date] => 18.06.2012 00:00
    [time] => 1339977600
    [subheadline] => 
    [teaser] => Änderungen im Terminkalender. U.A.: Ein Törn der LYC-Jugend kann doch stattfinden.
    [text] => 

Es haben sich Änderungen im Meu-Terminkalender ergeben. Vom 25.06.-29.06.2012 findet ein Törn der LYC-Jugend statt. Unter Umständen besteht noch die Möglichkeit mitzusegeln. Bei Interesse einfach bei Thorsten Brenker nachfragen.

Wegen dieses Törn und eines weiteren Wochenendtörns steht die Meu im Juni/Juli nur noch von Sonntagabend, den 01.07.2012, bis Donnerstagabend, den 05.07.2012, zur freien Verfügung.

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2011/Berichte/Herbstoern 2011/MEU PA023390 (Mittel).jpg [alt] => Meu [size] => a:3:{i:0;s:3:"200";i:1;s:0:"";i:2;s:12:"proportional";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:2:"10";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:2:"10";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:2:"px";} [caption] => [floating] => left [fullsize] => [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 30 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 21 [class] => even [newsHeadline] => Änderungen am Meu-Terminkalender [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Änderungen am Meu-Terminkalender [more] => Weiterlesen … [link] => meu/aktuelles/view/items/aenderungen-am-meu-terminkalender-604.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1339977600 [width] => 1024 [height] => 768 [arrSize] => Array ( [0] => 200 [1] => 150 [2] => 2 [3] => width="200" height="150" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="200" height="150" [floatClass] => float_left [float] => float:left; [src] => system/html/MEU PA023390 (Mittel)-010b0649.jpg [addBefore] => 1 [margin] => padding-right:10px; padding-bottom:10px; )

Änderungen am Meu-Terminkalender

Änderungen im Terminkalender. U.A.: Ein Törn der LYC-Jugend kann doch stattfinden.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 590
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1338713832
    [headline] => Die MEU beim Comfortina Cup 2012
    [alias] => comfortina-cup-2012-590
    [author] => von Malte Lassen
    [date] => 31.05.2012 15:38
    [time] => 1338478680
    [subheadline] => 
    [teaser] => Nach einem Jahr Pause hat die Meu wieder am Comfortina Cup 2012 zu Pfingsten teilgenommen. 
    [text] => 

Nach einem Jahr Pause hat die Meu wieder am Comfortina Cup teilgenommen. Diese jährlich zu Pfingsten organisierte Regatta wird an wechselnden Orten ausgetragen und fand in diesem Jahr 2012 in Laboe bei Kiel statt. Nachdem die Meu am Mittwoch schon von einem Teil der Crew (genau genommen nur Alex) nach Laboe gebracht worden war, stieß am Freitagabend der Rest der Crew zu, bestehend aus Alex D., Lea R., Anne W., Philipp R. und Malte L. Es war allgemeines Grillen organisiert, so dass wir uns bei Bier und Wurst zum Klönschnack der anderen insgesamt 30 Comfortina Crews dazugesellten.

Am Samstagvormittag wurde wie schon vor zwei Jahren ein Servicetag angeboten, den wir nutzten, um unsere Logge überprüfen zu lassen. Im Anschluss startete die Samstagsregatta in die Kieler Förde. Bei wechselhaften Winden erwischten wir unter Spinnaker ein gutes Windfeld, so dass wir mit zwei anderen Comfortinas das Feld anführten und nach einer Bahnverkürzung als drittes Boot durchs Ziel gingen.


3. Platz in der Gruppe Comfortina 38.

Mit dem Willen, an diesen Erfolg anzuknüpfen, gelang uns am Sonntag ein guter Start in die Langstreckenregatta (24 sm), so dass wir lange Zeit zusammen mit einer anderen Comfortina 38 das Feld anführten. Es entwickelte sich ein spannender Zweikampf, den die andere Comfortina, bevor es auf die letzte Kreuz von Stollergrund zum Kiel Leuchtturm ging, knapp für sich entscheiden konnte. Weiterlesen (mit mehr Bildern)...

 

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2012/Comfortina_Cup_2012/C-Cup_2012_3.jpg [alt] => C-Cup_2012 [size] => a:3:{i:0;s:3:"240";i:1;s:0:"";i:2;s:12:"proportional";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:2:"10";s:3:"top";s:2:"10";s:4:"unit";s:2:"px";} [caption] => [floating] => left [fullsize] => [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => a:3:{i:0;s:82:"tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2012/Comfortina_Cup_2012/C-Cup_2012_1.jpg";i:1;s:82:"tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2012/Comfortina_Cup_2012/C-Cup_2012_4.jpg";i:2;s:78:"tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2012/Comfortina_Cup_2012/IMG_0048.jpg";} [perRow] => 4 [sortBy] => name_asc [gal_size] => a:3:{i:0;s:3:"150";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [gal_imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:1:"5";s:3:"top";s:1:"5";s:4:"unit";s:0:"";} [gal_fullsize] => [gal_headline] => a:2:{s:4:"unit";s:2:"h1";s:5:"value";s:0:"";} [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 30 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 22 [class] => odd [newsHeadline] => Die MEU beim Comfortina Cup 2012 [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Die MEU beim Comfortina Cup 2012 [more] => Weiterlesen … [link] => meu/aktuelles/view/items/comfortina-cup-2012-590.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1338478680 [width] => 800 [height] => 537 [arrSize] => Array ( [0] => 240 [1] => 162 [2] => 2 [3] => width="240" height="162" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="240" height="162" [floatClass] => float_left [float] => float:left; [src] => system/html/C-Cup_2012_3-4f9397e1.jpg [addBefore] => 1 [margin] => padding-top:10px; padding-right:10px; )

Die MEU beim Comfortina Cup 2012

Nach einem Jahr Pause hat die Meu wieder am Comfortina Cup 2012 zu Pfingsten teilgenommen.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 588
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1337151937
    [headline] => Bericht vom Jugend & Eltern-Segeln
    [alias] => bericht-vom-jugend-eltern-segeln
    [author] => von Malte Lassen
    [date] => 16.05.2012 06:59
    [time] => 1337151540
    [subheadline] => 
    [teaser] => Bericht vom Jugend & Eltern-Segeln am 13. Mai 2012.
    [text] => 

Am Sonntag, den 13.5., waren die Wetterbedingungen mit nördlichen Winden mit der Stärke 2-3 für das "Jugend & Eltern-Segeln" deutlich besser geeignet, als am Samstag (NW5-6). Familie Schulz war mit drei Kindern an Bord, von welchen eines bereits in Schimi's Fortgeschrittenen-Gruppe Opti segelt. Nach dem Ablegen und Setzen der Segel ging es mit 4kn in Richtung Broden-Ost und von dort vorbei am Zieleinlauf der Maibockregatta weiter in Richtung Neustadt.Am Wochenende fand dort der Opti-Ancora-Cup statt.

Die MEU schaffte es mit 4-5kn Fahrt durch angenehm ruhiges Wasser noch gerade bis zur letzten Wettfahrt der Optis, die westlich der Neustadt-Ansteuerung stattfand. Die LYC-Optis waren trotz intensiver Ausschau nicht im Getümmel zu erkennen. Daher fuhren wir nach Bergen der Segel in den Südhafen, wo wir die LYC-Eltern - teils mit eigener Yacht vor Ort - trafen und gleich einen heißen Kaffee überreicht bekamen. So soll es sein! :-)

Nach kurzem Aufenthalt und netter Verabschiedung ging es mit weiterhin 6-8kn Wind im Schmetterling zurück in Richtung Travemünde. Die Kids waren schließlich kaum vom Steuerrad zu trennen. Spätestens wenn das Wasser wärmer ist und ein Bad von der Leiter aus möglich wird, sind sie wieder dabei.

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/general/Z8015815-lrei.jpg [alt] => Meu [size] => a:3:{i:0;s:3:"200";i:1;s:0:"";i:2;s:12:"proportional";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:2:"10";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:2:"px";} [caption] => [floating] => left [fullsize] => [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 30 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 23 [class] => even [newsHeadline] => Bericht vom Jugend & Eltern-Segeln [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Bericht vom Jugend & Eltern-Segeln [more] => Weiterlesen … [link] => meu/aktuelles/view/items/bericht-vom-jugend-eltern-segeln.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1337151540 [width] => 640 [height] => 480 [arrSize] => Array ( [0] => 200 [1] => 150 [2] => 2 [3] => width="200" height="150" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="200" height="150" [floatClass] => float_left [float] => float:left; [src] => system/html/Z8015815-lrei-67a32e79.jpg [addBefore] => 1 [margin] => padding-right:10px; )

Bericht vom Jugend & Eltern-Segeln

Bericht vom Jugend & Eltern-Segeln am 13. Mai 2012.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 585
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1336548238
    [headline] => Änderungen am Meu-Terminkalender
    [alias] => aenderungen-am-meu-terminkalender
    [author] => von Malte Lassen
    [date] => 07.05.2012 21:14
    [time] => 1336425240
    [subheadline] => 
    [teaser] => Änderungen im Terminkalender. U.A.: Ein Meu-Sommertörn für die ältere LYC-Jugend während der Sommerferin findet nicht statt.
    [text] => 

Es haben sich Änderungen im Meu-Terminkalender ergeben. Der geplante "kleine Sommertörn" für die ältere LYC Jugend vom 13.-20.07.2012 wurde abgesagt. Leider hat sich kein passender Skipper angefunden. Stattdessen wurde die MEU an LYC-Mitglieder vergeben. Anmeldungen für diesen Zeitraum sind nicht mehr mögich.

Während der Sommerferien bieten sich jedoch noch andere Möglichkeiten, mit der Meu zur Segeln. Insbesondere für den Zeitraum vom 25.06. - 06.07.2012 ist die Meu für die Nutzung durch geeignete LYC-Mitglieder frei gehalten.

Eine weitere Änderungen hat sich beim Maibock Wochenende ergeben. Die Meu wird dort nicht teilnehmen, sondern stattdessen werden zwei Tagestörns angeboten.

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2011/Berichte/Herbstoern 2011/MEU PA023390 (Mittel).jpg [alt] => Meu [size] => a:3:{i:0;s:3:"200";i:1;s:0:"";i:2;s:12:"proportional";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:2:"10";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:2:"10";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:2:"px";} [caption] => [floating] => left [fullsize] => [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 30 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 24 [class] => odd [newsHeadline] => Änderungen am Meu-Terminkalender [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Änderungen am Meu-Terminkalender [more] => Weiterlesen … [link] => meu/aktuelles/view/items/aenderungen-am-meu-terminkalender.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1336425240 [width] => 1024 [height] => 768 [arrSize] => Array ( [0] => 200 [1] => 150 [2] => 2 [3] => width="200" height="150" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="200" height="150" [floatClass] => float_left [float] => float:left; [src] => system/html/MEU PA023390 (Mittel)-010b0649.jpg [addBefore] => 1 [margin] => padding-right:10px; padding-bottom:10px; )

Änderungen am Meu-Terminkalender

Änderungen im Terminkalender. U.A.: Ein Meu-Sommertörn für die ältere LYC-Jugend während der Sommerferin findet nicht statt.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 584
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1336376950
    [headline] => Eindrücke vom MEU-Frühjahrstörn der Jugend
    [alias] => eindruecke-vom-meu-fruehjahrstoern-der-jugend-584
    [author] => von Malte Lassen
    [date] => 07.05.2012 06:51
    [time] => 1336373460
    [subheadline] => 
    [teaser] => Bericht vom Jugendwart Dr. Oliver Harnack über den ersten Törn der Meu in diesem Jahr.
    [text] => 

Vom 28. April bis zum 1. Mai segelte eine unerschrockene Crew von zeitweise bis zu vier Kindern und drei Erwachsenen den ersten Törn des Jahres auf der runderneuerten SY MEU.8 Grad Celsius Wassertemperatur und frische nördliche Winde erforderten nicht nur bei Tag eine Winter-ähnliche Ausrüstung.

Erstes Etappenziel war Grömitz, welches bei strammen NO 5 mit einer knackigen Kreuz erreicht wurde. In der Nacht frischte der Wind weiter auf.... weiterlesen auf den Seiten der Jugendabteilung (mit mehr Bildern)

 

(Der Beitrag ist veröffentlicht auf den Seiten der Jugendabteilung sowie unter den Meu-Berichten).

 

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2012/Frühjahrstörn/MEU_Fruehjahrstoern_2012.JPG [alt] => Meu_Fruejahrstoern [size] => a:3:{i:0;s:3:"240";i:1;s:0:"";i:2;s:12:"proportional";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:2:"10";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:2:"px";} [caption] => [floating] => left [fullsize] => 1 [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 30 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 25 [class] => even [newsHeadline] => Eindrücke vom MEU-Frühjahrstörn der Jugend [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Eindrücke vom MEU-Frühjahrstörn der Jugend [more] => Weiterlesen … [link] => meu/aktuelles/view/items/eindruecke-vom-meu-fruehjahrstoern-der-jugend-584.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1336373460 [width] => 800 [height] => 1200 [arrSize] => Array ( [0] => 240 [1] => 360 [2] => 2 [3] => width="240" height="360" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="240" height="360" [floatClass] => float_left [float] => float:left; [href] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2012/Fr%C3%BChjahrst%C3%B6rn/MEU_Fruehjahrstoern_2012.JPG [attributes] => rel="lightbox" [src] => system/html/MEU_Fruehjahrstoern_2012-7e864751.jpg [addBefore] => 1 [margin] => padding-right:10px; )

Eindrücke vom MEU-Frühjahrstörn der Jugend

Bericht vom Jugendwart Dr. Oliver Harnack über den ersten Törn der Meu in diesem Jahr.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 578
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1335092020
    [headline] => Vorstag der Meu wieder repariert
    [alias] => vorstag-der-meu-wieder-repariert
    [author] => von Malte Lassen
    [date] => 22.04.2012 10:34
    [time] => 1335090840
    [subheadline] => 
    [teaser] => Anläßlich des 1. Skippertrainings war beim Setzen der Genua III ein Teil des Profilstags abgerissen. Dieser Schaden wurde nun behoben.
    [text] => 

Anläßlich des 1. Skippertrainings war beim Setzen der Genua III ein Teil des Profilstags abgerissen (s.Bild). Zur Reparatur mußte bei stehendem Mast das Vorstag demontiert, ein Verbindungsstück eingesetzt, das Vorstag wieder befestigt und der Mast neu getrimmt werden.

Mit tatkräftiger Unterstützung durch Torben Brenker (s.Bild), unserem neuen „Bootsmann“ auf der MEU, der Böbswerft und vor allem Herrn Beutel, der bis in die Nacht hinein die Reparatur vornahm, konnte die MEU rechtzeitig zum 2.Skippertraining wieder segelfertig gemacht werden. Die MEU liegt inzwischen wieder an ihrem angestammten Liegeplatz.

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2012/Skippertraining/Reparatur_Vorstag/DSC03696.JPG [alt] => Vorstag [size] => a:3:{i:0;s:3:"160";i:1;s:3:"150";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:2:"10";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:2:"px";} [caption] => [floating] => left [fullsize] => [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => 1 [multiSRC] => a:1:{i:0;s:79:"tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2012/Skippertraining/Reparatur_Vorstag";} [perRow] => 2 [sortBy] => name_asc [gal_size] => a:3:{i:0;s:3:"200";i:1;s:3:"220";i:2;s:4:"crop";} [gal_imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:1:"5";s:4:"left";s:1:"5";s:5:"right";s:1:"5";s:3:"top";s:2:"20";s:4:"unit";s:2:"px";} [gal_fullsize] => 1 [gal_headline] => a:2:{s:4:"unit";s:2:"h1";s:5:"value";s:0:"";} [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 30 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 26 [class] => odd [newsHeadline] => Vorstag der Meu wieder repariert [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Vorstag der Meu wieder repariert [more] => Weiterlesen … [link] => meu/aktuelles/view/items/vorstag-der-meu-wieder-repariert.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1335090840 [width] => 576 [height] => 768 [arrSize] => Array ( [0] => 160 [1] => 150 [2] => 2 [3] => width="160" height="150" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="160" height="150" [floatClass] => float_left [float] => float:left; [src] => system/html/DSC03696-95e7ed0a.jpg [addBefore] => 1 [margin] => padding-right:10px; )

Vorstag der Meu wieder repariert

Anläßlich des 1. Skippertrainings war beim Setzen der Genua III ein Teil des Profilstags abgerissen. Dieser Schaden wurde nun behoben.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 572
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1335091508
    [headline] => Änderung des Meu-Saisionplans für August 2012
    [alias] => aenderung-des-meu-saisionplans-fuer-august-2012
    [author] => von Malte Lassen
    [date] => 20.04.2012 07:25
    [time] => 1334906700
    [subheadline] => 
    [teaser] => Für den August 2012 haben sich Terminänderungen ergeben. In diesem Monat findet jetzt ein Sommertörn nach Schweden statt.
    [text] => 

Für den August 2012 haben sich Terminänderungen ergeben. Statt des geplanten Seesegeln für Jugendliche und ihre Eltern finden in diesem Monat jetzt zwei Sommertörns statt. Der erste Törn (28.07. - 11.08.2012) bringt die Meu nach Schweden, wo ein Crewwechsel stattfinden wird. Von Schweden geht es dann mit dem zweiten Törn (11.08. - 18.08.2012) zurück nach Kappeln.  Im Anschluss nimmt die Meu dort an der Schiffahrtsregatta teil.

Für den ersten Sommertörn sind keine Anmeldungen möglich. Für den zweiten Törn von Schweden nach Kappeln (11.08. - 18.08.2012) wird jedoch noch Crew gesucht

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2011/Berichte/Herbstoern 2011/MEU PA023390 (Mittel).jpg [alt] => Meu-Spinnaker [size] => a:3:{i:0;s:3:"240";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:2:"10";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:2:"px";} [caption] => [floating] => left [fullsize] => [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 30 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 27 [class] => even [newsHeadline] => Änderung des Meu-Saisionplans für August 2012 [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Änderung des Meu-Saisionplans für August 2012 [more] => Weiterlesen … [link] => meu/aktuelles/view/items/aenderung-des-meu-saisionplans-fuer-august-2012.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1334906700 [width] => 1024 [height] => 768 [arrSize] => Array ( [0] => 240 [1] => 180 [2] => 2 [3] => width="240" height="180" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="240" height="180" [floatClass] => float_left [float] => float:left; [src] => system/html/MEU PA023390 (Mittel)-e492b958.jpg [addBefore] => 1 [margin] => padding-right:10px; )

Änderung des Meu-Saisionplans für August 2012

Für den August 2012 haben sich Terminänderungen ergeben. In diesem Monat findet jetzt ein Sommertörn nach Schweden statt.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 571
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1334565552
    [headline] => Meu-Saisioneröffnung und erstes Skippertraining
    [alias] => meu-saisioneroeffnung-und-erstes-skippertraining
    [author] => von Malte Lassen
    [date] => 16.04.2012 08:23
    [time] => 1334564580
    [subheadline] => 
    [teaser] => Die Segelsaision der Meu ist mit der Absolvierung des ersten Skippertrainings eröffnet worden.
    [text] => 

Nun sind auch die letzten Arbeiten der Winterlagersaision an der Meu fertig gestellt. Die Innenräume sind frisch lackiert, die gesamte Elektrik wurde vom Fachmann überarbeitet und die MEU von fleißigen Helfern gründlich geputzt. Die MEU sieht jetzt wie neu aus.

In diesem frischem Look wurde bei Sonne und kühlem Nordost das erste Skippertraining absolviert und auf die MEU mit Champagner gebührend angestoßen; auch Rasmus wurde dabei nicht vergessen.

Die MEU liegt jetzt wieder auf ihrem Liegeplatz an der Überseebrücke II neben der "Marittima". Aktuelle Berichte und Fotos sowie der MEU-Terminkalender sind hier auf der Homepage und soweit möglich auch in der Clubzeitung zu finden. Die MEU steht allen Clubmitgliedern zur Verfügung. Anfragen zum Segeln mit der MEU über die Geschäftsstelle, über Facebook oder an dr.lassen@t-online.de.

Dr. E. Lassen

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2012/Skippertraining/DSC03712.jpg [alt] => Skippertraining [size] => a:3:{i:0;s:3:"240";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:2:"10";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:2:"px";} [caption] => [floating] => left [fullsize] => 1 [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => 1 [multiSRC] => a:3:{i:0;s:75:"tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2012/Skippertraining/DSC03700a.jpg";i:1;s:75:"tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2012/Skippertraining/DSC03708a.jpg";i:2;s:74:"tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2012/Skippertraining/DSC03715.jpg";} [perRow] => 3 [sortBy] => name_asc [gal_size] => a:3:{i:0;s:3:"160";i:1;s:3:"120";i:2;s:4:"crop";} [gal_imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:1:"5";s:3:"top";s:1:"5";s:4:"unit";s:2:"px";} [gal_fullsize] => 1 [gal_headline] => a:2:{s:4:"unit";s:2:"h1";s:5:"value";s:0:"";} [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 30 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 28 [class] => odd [newsHeadline] => Meu-Saisioneröffnung und erstes Skippertraining [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Meu-Saisioneröffnung und erstes Skippertraining [more] => Weiterlesen … [link] => meu/aktuelles/view/items/meu-saisioneroeffnung-und-erstes-skippertraining.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1334564580 [width] => 1024 [height] => 768 [arrSize] => Array ( [0] => 240 [1] => 180 [2] => 2 [3] => width="240" height="180" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="240" height="180" [floatClass] => float_left [float] => float:left; [href] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2012/Skippertraining/DSC03712.jpg [attributes] => rel="lightbox" [src] => system/html/DSC03712-290451bf.jpg [addBefore] => 1 [margin] => padding-right:10px; )

Meu-Saisioneröffnung und erstes Skippertraining

Die Segelsaision der Meu ist mit der Absolvierung des ersten Skippertrainings eröffnet worden.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 483
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1333808167
    [headline] => Saisioneröffnung der Meu
    [alias] => saisioneroeffnung-der-meu
    [author] => von Malte Lassen
    [date] => 02.04.2012 07:26
    [time] => 1333351560
    [subheadline] => 
    [teaser] => Am Sonntag, den 1. April 2012, wurde die Meu runderneuert beim Flaggenhissen im LYC den Mitgliedern präsentiert. 
    [text] => 

Am Sonntag, den 01.04.2012, ist die Saision der Meu offiziell eröffnet worden. Mit runderneuerten Teakdeck und neuem Boot Düsseldorf Logo wurde sie beim traditionellen Flaggenhissen vor dem LYC-Clubhaus den Mitgliedern präsentiert.

Ins Wasser gelassen wurde die Meu in der Böbs-Werft schon am Mittwoch, so dass bis zum Sonntag die noch notwendigen Arbeiten fertiggestellt werden konnten. Insbesondere mussten von Mitarbeitern der Böbs-Werft die seitlichen Schränke und Schapps im Salon wieder angebaut werden, die wegen der Verlegung des neuen Teakdecks im Winterlager abgebaut worden waren. Tatkräftige Unterstützer der Meu haben im Anschluss die Meu blitzblank poliert und die gesamte Einrichtung wie Polster, Navigationsbücher, elektronische Geräte etc. wieder an Bord gebracht und eingeräumt.

Die MEU liegt jetzt wieder für Restarbeiten in der Böbs-Werft. Zum 1. Skippertrainung am Samstag, den 14.April 2012, wird die MEU an ihrem angestammten Liegeplatz an der Überseebrücke II neben dem MS "Marittima" einsatzbereit sein.

Das Skipper-Training findet an zwei Wochenenden statt:

  • Samstag, den 14.4.12 ab 11 h mit Skipper Knaxy Lassen
  • Samstag, den 21.4.12 ab 11 h mit Skipper Peer Valentin

Am Skipper-Training können alle Interessierten teilnehmen. Anmeldung zum Skippertrainining: Über die Geschäftsstelle Tel. 0451-33839 oder Email an dr.lassen@t-online.de.

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2012/Saisioneroeffnung/MEU_1-4-12.JPG [alt] => Meu_Saisoneröffnung [size] => a:3:{i:0;s:3:"240";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:2:"10";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:2:"px";} [caption] => [floating] => left [fullsize] => 1 [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => 1 [multiSRC] => a:1:{i:0;s:71:"tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2012/Saisioneroeffnung/Galerie";} [perRow] => 3 [sortBy] => name_asc [gal_size] => a:3:{i:0;s:3:"160";i:1;s:3:"120";i:2;s:4:"crop";} [gal_imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:1:"5";s:3:"top";s:1:"5";s:4:"unit";s:2:"px";} [gal_fullsize] => 1 [gal_headline] => a:2:{s:4:"unit";s:2:"h1";s:5:"value";s:0:"";} [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 30 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 29 [class] => even [newsHeadline] => Saisioneröffnung der Meu [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Saisioneröffnung der Meu [more] => Weiterlesen … [link] => meu/aktuelles/view/items/saisioneroeffnung-der-meu.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1333351560 [width] => 1358 [height] => 1080 [arrSize] => Array ( [0] => 240 [1] => 191 [2] => 2 [3] => width="240" height="191" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="240" height="191" [floatClass] => float_left [float] => float:left; [href] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2012/Saisioneroeffnung/MEU_1-4-12.JPG [attributes] => rel="lightbox" [src] => system/html/MEU_1-4-12-8c3bbe99.jpg [addBefore] => 1 [margin] => padding-right:10px; )

Saisioneröffnung der Meu

Am Sonntag, den 1. April 2012, wurde die Meu runderneuert beim Flaggenhissen im LYC den Mitgliedern präsentiert.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 470
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1331110051
    [headline] => Das neue Teakdeck der Meu wird verklebt.
    [alias] => das-neue-teakdeck-der-meu-wird-verklebt
    [author] => von Malte Lassen
    [date] => 17.02.2012 07:44
    [time] => 1329464640
    [subheadline] => 
    [teaser] => Kurzbericht über die Verlegung des neuen Teakdecks der Meu.
Zuletzt geändert: 07.03.2012
    [text] => 

Update vom 07.03.2012

Das Laufdeck der MEU ist vergossen, das Oberdeck und Cockpit fast fertig verlegt.


Zum vergrößern ins Bild klicken

Zum vergrößern ins Bild klicken

Update vom 24.02.2012

Die Verlegung des Teakdecks schreitet vorran... Das Leibholz innen am Aufbau ist angepasst und wird verklebt. Damit sind Laufdeck und Oberdeck fast fertig verlegt, in einer Woche werden die Fugen vergossen.


Zum vergrößern ins Bild klicken

Zum vergrößern ins Bild klicken

Ursprünglicher Artikel vom 16.02.2012

Alle Beschläge einschließlich der Püttings wurden abgebaut, die Schrauben des alten Stabdecks entfernt, das Holz abgerissen. Dann wurde das freie GFK-Deck abgeschliffen, gesäubert und geprimert, die Bohrlöcher versiegelt.


Zum vergrößern ins Bild klicken

Zum vergrößern ins Bild klicken

Die neuen Teakstäbe (12mm stark) werden nur verklebt. Dazu wird erst das Leibholz am Rand fixiert und zusätzlich verschraubt, anschließend die zugeschnittenen Teakstäbe in Sikaflex eingebettet und mit speziellen Klammern auf das Deck gepreßt.


Zum vergrößern ins Bild klicken

Zum vergrößern ins Bild klicken
Nach 24 Std. ist der Kleber durchgehärtet und weitere Stäbe können montiert werden. Das spart Zeit.

Mit dem Decksaufbau und dem Cockpit wird ähnlich verfahren. Noch ist das Team der Böbswerft im Zeitplan. Wir werden weiter berichten.

Knaxy Lassen
16.2.2012

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2012/Winterlager/Teakdeck/P2163479.jpg [alt] => Meu-Logo [size] => a:3:{i:0;s:1:"1";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => [floating] => below [fullsize] => [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 30 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 30 [class] => odd [newsHeadline] => Das neue Teakdeck der Meu wird verklebt. [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Das neue Teakdeck der Meu wird verklebt. [more] => Weiterlesen … [link] => meu/aktuelles/view/items/das-neue-teakdeck-der-meu-wird-verklebt.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1329464640 [width] => 640 [height] => 480 [arrSize] => Array ( [0] => 1 [1] => 1 [2] => 2 [3] => width="1" height="1" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="1" height="1" [src] => system/html/P2163479-9fa02344.jpg [addBefore] => [margin] => )

Das neue Teakdeck der Meu wird verklebt.

Kurzbericht über die Verlegung des neuen Teakdecks der Meu. Zuletzt geändert: 07.03.2012

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 461
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1327143689
    [headline] => Die Meu im Winterlager 2012
    [alias] => die-meu-im-winterlage
    [author] => von Malte Lassen
    [date] => 21.01.2012 10:52
    [time] => 1327143120
    [subheadline] => 
    [teaser] => Foto der Meu im Winterlager bei Böbs
    [text] => 

Die MEU liegt im Winterlager in der Böbs Wert, die Sanierung des Teakdecks und die Lackierarbeiten im Salon sind im Gange.

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2012/Meu_Winterlager_2012.JPG [alt] => Meu im Winterlager 2012 [size] => a:3:{i:0;s:3:"740";i:1;s:0:"";i:2;s:12:"proportional";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => [floating] => below [fullsize] => [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 30 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 31 [class] => even [newsHeadline] => Die Meu im Winterlager 2012 [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Die Meu im Winterlager 2012 [more] => Weiterlesen … [link] => meu/aktuelles/view/items/die-meu-im-winterlage.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1327143120 [width] => 1024 [height] => 768 [arrSize] => Array ( [0] => 740 [1] => 555 [2] => 2 [3] => width="740" height="555" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="740" height="555" [src] => system/html/Meu_Winterlager_2012-64a02cd8.jpg [addBefore] => [margin] => )

Die Meu im Winterlager 2012

Foto der Meu im Winterlager bei Böbs

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 460
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1326668069
    [headline] => Update Saison 2012
    [alias] => update-saison-2012
    [author] => von Malte Lassen
    [date] => 15.01.2012 22:52
    [time] => 1326667920
    [subheadline] => 
    [teaser] => Statusupdate von Knaxy Lassen über die Meu im Winterlager und die kommende Saison 2012
    [text] => 

Die MEU liegt im Winterlager, die Sanierung des Teakdecks und die Lackierarbeiten im Salon sind im Gange. Wenn alle Winterarbeiten rechtzeitig abgeschlossen sind, steht die MEU ab Mitte April 2012 der Jugend und anderen Clubmitgliedern für das Ausbildungssegeln und anderen Segeltörns zur Verfügung. Anfragen bitte an mich (Email: Dr.Lassen@t-online.de) oder über die Geschäftsstelle des LYC. Ich bin weiterhin Ansprechpartner für die MEU und werde mich um die Instandhaltung der MEU kümmern.

Knaxy Lassen.

[addImage] => [singleSRC] => [alt] => [size] => [imagemargin] => [caption] => [floating] => [fullsize] => [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 30 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 32 [class] => odd [newsHeadline] => Update Saison 2012 [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Update Saison 2012 [more] => Weiterlesen … [link] => meu/aktuelles/view/items/update-saison-2012.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1326667920 )

Update Saison 2012

Statusupdate von Knaxy Lassen über die Meu im Winterlager und die kommende Saison 2012

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 431
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1318279705
    [headline] => Ein hochsommerlicher Herbsttörn 2011
    [alias] => ein-hochsommerlicher-herbsttoern-2011-431
    [author] => von Malte Lassen
    [date] => 10.10.2011 20:38
    [time] => 1318279080
    [subheadline] => 
    [teaser] => Die Wetterlage war sommerlich warm mit wenig Wind, die Abende im Cockpit mit Sternenhimmel berauschend, ein versöhnlicher Saisonschluss für einen verregneten Segelsommer.
    [text] => 

Die Wetterlage war sommerlich warm mit wenig Wind, die Abende im Cockpit mit Sternenhimmel berauschend, ein versöhnlicher Saisonschluss für einen verregneten Segelsommer. Der wiedererweckte Herbsttörn mit Alt und Jung war ein voller Erfolg und mittendrin die MEU mit jugendlicher Besatzung.

Wir waren insgesamt 29 Teilnehmer, davon 16 Jugendliche, verteilt auf 7 Boote: MEU (Malte Lassen), Jacaranda (Jürgen Klatt), Jona III (Jochen Dohse), Lord Jim (Michael Grasse), Tabaluga (Birgit Stamp-Oehme und Detlef Neumann-Dey), Nightfever (Jan Gröpper) und Spökenkieker (Knaxy Lassen). Weiterlesen... (mit mehr Bildern)

 

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2011/Berichte/Herbstoern 2011/MEU (Mittel).jpg [alt] => Meu-Herbsttörn_2011 [size] => a:3:{i:0;s:3:"180";i:1;s:0:"";i:2;s:12:"proportional";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:1:"5";s:4:"left";s:1:"0";s:5:"right";s:2:"10";s:3:"top";s:1:"0";s:4:"unit";s:2:"px";} [caption] => [floating] => left [fullsize] => 1 [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 30 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 33 [class] => even [newsHeadline] => Ein hochsommerlicher Herbsttörn 2011 [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Ein hochsommerlicher Herbsttörn 2011 [more] => Weiterlesen … [link] => meu/aktuelles/view/items/ein-hochsommerlicher-herbsttoern-2011-431.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1318279080 [width] => 1114 [height] => 768 [arrSize] => Array ( [0] => 180 [1] => 125 [2] => 2 [3] => width="180" height="125" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="180" height="125" [floatClass] => float_left [float] => float:left; [href] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2011/Berichte/Herbstoern%202011/MEU%20%28Mittel%29.jpg [attributes] => rel="lightbox" [src] => system/html/MEU (Mittel)-8b4823a9.jpg [addBefore] => 1 [margin] => padding:0px 10px 5px 0px; )

Ein hochsommerlicher Herbsttörn 2011

Die Wetterlage war sommerlich warm mit wenig Wind, die Abende im Cockpit mit Sternenhimmel berauschend, ein versöhnlicher Saisonschluss für einen verregneten Segelsommer.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 425
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1316787153
    [headline] => Die Meu beim Absegeln See 2011
    [alias] => absegeln-see-2011
    [author] => von Malte Lassen
    [date] => 23.09.2011 13:53
    [time] => 1316785980
    [subheadline] => 
    [teaser] => Die Meu hat beim Absegeln See 2011 den 2. Platz in ihrer Gruppe belegt. In der Gesamtplatzierung bedeutete das den 7. Platz von 17 gestarteten Schiffen.
    [text] => 

Die Meu hat beim Absegeln See 2011 den 2. Platz in ihrer Gruppe belegt. In der Gesamtplatzierung bedeutete das den 7. Platz von 17 gestarteten Schiffen. Bei dem Kampf um das blaue und das blau-gelbe Band konnte sie leider nicht eingreifen.

Die Meu war mit 8 Leuten gut besetzt; erfreulicherweise hatten sich auch U-18-Mitsegler aus der Jugendgruppe angefunden. Der Wind hätte zwar etwas stetiger sein können, aber auch so hatte die Jugend Spaß an Bord. Die Ankündigung, im nächsten Jahr zum Ansegeln eine Spinnaker-Gruppe bilden zu wollen, wurde auch in der Jugend sehr gut aufgenommen.

Weitere Bilder sind auf der Meu-Homepage unter Berichte zu finden

 Absegeln See 2011

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2011/Berichte/Absegeln See 2011/P1010002.JPG [alt] => meu_absegeln_see_2011 [size] => a:3:{i:0;s:3:"300";i:1;s:0:"";i:2;s:12:"proportional";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => [floating] => above [fullsize] => 1 [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 30 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 34 [class] => odd [newsHeadline] => Die Meu beim Absegeln See 2011 [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Die Meu beim Absegeln See 2011 [more] => Weiterlesen … [link] => meu/aktuelles/view/items/absegeln-see-2011.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1316785980 [width] => 1024 [height] => 768 [arrSize] => Array ( [0] => 300 [1] => 225 [2] => 2 [3] => width="300" height="225" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="300" height="225" [href] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2011/Berichte/Absegeln%20See%202011/P1010002.JPG [attributes] => rel="lightbox" [src] => system/html/P1010002-afff4fb6.jpg [addBefore] => 1 [margin] => )

Die Meu beim Absegeln See 2011

Die Meu hat beim Absegeln See 2011 den 2. Platz in ihrer Gruppe belegt. In der Gesamtplatzierung bedeutete das den 7. Platz von 17 gestarteten Schiffen.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 411
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1331192411
    [headline] => Meu-Aktuell
    [alias] => meu-aktuell
    [author] => von Malte Lassen
    [date] => 02.09.2011 13:57
    [time] => 1314971820
    [subheadline] => 
    [teaser] => Die Berichte des Meu-Sommertörns sind nun online. Zudem ist auf das Absegeln See und den Herbsttörn hinzwuweisen, woran die Meu teilnehmen wird.
    [text] => 

Die Berichte des Meu-Sommertörns sind nun online.

Ausschnitt 1. Teil

„Wir haben wettertechnisch alles Richtig gemacht…“ So, oder so ähnlich könnte das Fazit des ersten Teilabschnittes des diesjährigen Sommertörns treffend lauten. Als die 4 köpfige Crew unter Skipper Jon Ströh am Sonntag des letzten TW-Wochenendes aufbrachen, lag eine windstille und diesige Lübecker Bucht vor der Mole von Travemünde. Nachdem am Abend zuvor das „Meu-Revival-Treffen“ sehr gesellig und erfolgreich zu Ende gegangen ist, konnte am nächsten Tag pünktlich um 12:00 Uhr das Kommando „Leinen los“ gegeben werden. Weiterlesen...

Ausschnitt 2. Teil

Schaere
Die Meu an einer Schäre bei Smögen

Der zweite Sommertörn 2011 führte die Meu vom dänischen Ebeltoft zur schwedischen Westküste und endete im Marstrand (06.08. - 16.08.2011). Die Crew bestand aus Moritz Wiskemann (Skipper), Christian Bader, Gerrit Backmann und Janne Bartsch. Am Freitag, den 5. August, war Crewwechsel in Ebeltoft. Christian und Gerrit, die auch den vorherigen Törn mitgesegelt sind, blieben an Bord und Moritz und Janne stießen mit einem vollgepackten Auto dazu. Nach einem kleinen Spaziergang durch den Hafen ging es früh in die Kojen. Weiterlesen...

Ausschnitt 3. Teil

RC 44 Cup
Der RC 44 Cup in Marstrand/­​Schweden

Nach einem frühen Start um 7:30Uhr machte sich die Crew (Elizabeth Z., Hauke Baumeier, Manuel F., Philipp Rohde, Timo Bremer und Alexander Dummer) des dritten Sommertörns (16.08. bis 26.08.) auf den Weg Richtung Marstrand, wo gerade der RC44 Sweden Cup statt fand. Begeistert von Teilnehmern wie Russell Coutts, Larry Ellison und schnellen Schiffen, nutzten wir den Beginn des ersten Segeltages zur Regattabegleitfahrt, bevor es unter Spi zu einer Schäre in der Nähe von Smögen ging. Weiterlesen...


Am Samstag, den 17. September 2011, findet das Absegeln See statt, an dem die Meu teilnehmen wird. Es sind noch mindestens 4 Plätze frei.

Vom 30.09.2011 - 03.10.2011 findet der traditionelle Herbsttörn statt. Bis jetzt sind 6 Schiffe mit von der Partie und auf der Meu sind noch 5 Plätze frei.

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2011/Berichte/Sommertoern 2011/Meu Schaere vergroessert 2.jpg [alt] => Meu-Schaere [size] => a:3:{i:0;s:3:"100";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:1:"5";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:2:"px";} [caption] => [floating] => above [fullsize] => 1 [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 30 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 35 [class] => even [newsHeadline] => Meu-Aktuell [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Meu-Aktuell [more] => Weiterlesen … [link] => meu/aktuelles/view/items/meu-aktuell.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1314971820 [width] => 691 [height] => 863 [arrSize] => Array ( [0] => 100 [1] => 125 [2] => 2 [3] => width="100" height="125" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="100" height="125" [href] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2011/Berichte/Sommertoern%202011/Meu%20Schaere%20vergroessert%202.jpg [attributes] => rel="lightbox" [src] => system/html/Meu Schaere vergroessert 2-f4581060.jpg [addBefore] => 1 [margin] => padding-left:5px; )

Meu-Aktuell

Die Berichte des Meu-Sommertörns sind nun online. Zudem ist auf das Absegeln See und den Herbsttörn hinzwuweisen, woran die Meu teilnehmen wird.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 409
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1314866587
    [headline] => Meu-Informationen September 2011
    [alias] => meu-informationen-september-2011
    [author] => von Malte Lassen
    [date] => 01.09.2011 08:39
    [time] => 1314866340
    [subheadline] => 
    [teaser] => Die Meu steht nicht zur Landesjüngstenmeisterschaft in Flensburg/Glücksburg zur Verfügung.
    [text] => 

Die Meu wird an diesem Wochenende (03./04. September 2011) nicht bei der Landes­jüngsten­meisterschaft in Flensburg/Glücksburg zur Verfügung stehen. Dies liegt zum einen an mangelnder Resonanz aus der Jugendgruppe und zum anderen daran, dass wir keinen Skipper zur Überführung von Kappeln nach Glücksburg gefunden haben.

Am Samstag, den 17. September 2011, findet das Absegeln See statt, an dem die Meu teilnehmen wird. Es sind noch mindestens 4 Plätze frei.

Vom 30.09.2011 - 03.10.2011 findet der traditionelle Herbsttörn statt. Bis jetzt sind 6 Schiffe mit von der Partie und auf der Meu sind noch 5 Plätze frei.

[addImage] => [singleSRC] => [alt] => [size] => [imagemargin] => [caption] => [floating] => [fullsize] => [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 30 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 36 [class] => odd [newsHeadline] => Meu-Informationen September 2011 [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Meu-Informationen September 2011 [more] => Weiterlesen … [link] => meu/aktuelles/view/items/meu-informationen-september-2011.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1314866340 )

Meu-Informationen September 2011

Die Meu steht nicht zur Landesjüngstenmeisterschaft in Flensburg/Glücksburg zur Verfügung.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 404
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1313920512
    [headline] => Zwischenbericht Sommertörn 2011
    [alias] => zwischenbericht-sommertoern-2011
    [author] => von Malte Lassen
    [date] => 20.08.2011 17:01
    [time] => 1313859660
    [subheadline] => 
    [teaser] => Aus Anholt ein Zwischenbericht vom Meu-Sommertörn 2011. 
    [text] => 

Nach 4 Tagen Törn sind wir heute auf Anholt angekommen. Nachdem wir zuvor eine regnerische Flautenfahrt von Stora Klövskö (20sm nördlich von Smögen) nach Skagen hatten, konnten wir uns heute an 5-6 Bft. aus West, Sonnenschein und zum Schluss sogar Spisegeln erfreuen. Vorher hatten wir zwei sonnige Schärentage mit selbst gefangenem Fisch.

Meu-Sommertörn
Zum Vergrößern ins Bild klicken

In Marstrand konnten wir den Sweden Cup mit RC 44s verfolgen, wo Seglergrößen wie Russel Coutts und Larry Ellison teilnahmen.

Die Crew ist wohlauf und freut sich jetzt auf Spagetti Aioli.

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2011/Berichte/Sommertoern 2011/Meu Schaere vergroessert 2.jpg [alt] => Meu in den Schären [size] => a:3:{i:0;s:0:"";i:1;s:3:"150";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => [floating] => above [fullsize] => 1 [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 30 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 37 [class] => even [newsHeadline] => Zwischenbericht Sommertörn 2011 [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Zwischenbericht Sommertörn 2011 [more] => Weiterlesen … [link] => meu/aktuelles/view/items/zwischenbericht-sommertoern-2011.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1313859660 [width] => 691 [height] => 863 [arrSize] => Array ( [0] => 121 [1] => 150 [2] => 2 [3] => width="121" height="150" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="121" height="150" [href] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2011/Berichte/Sommertoern%202011/Meu%20Schaere%20vergroessert%202.jpg [attributes] => rel="lightbox" [src] => system/html/Meu Schaere vergroessert 2-a3e71a2a.jpg [addBefore] => 1 [margin] => )

Zwischenbericht Sommertörn 2011

Aus Anholt ein Zwischenbericht vom Meu-Sommertörn 2011.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 398
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1314810913
    [headline] => Meu-Newsletter August 2011
    [alias] => meu-newsletter-august-2011-398
    [author] => von Malte Lassen
    [date] => 10.08.2011 14:03
    [time] => 1312984980
    [subheadline] => 
    [teaser] => Aktuelle Infos um die Meu vom August 2011.
    [text] => 

Zur HTML-Version des Newsletters geht es hier.


Liebe Mitglieder des LYC,


am letzten Wochenende im Juli noch während der Travemünde Woche hat das Meu-Revival-Treffen stattgefunden; ein entsprechender Bericht dazu ist auf der Homepage zu finden. Im Anschluss an das Treffen ist die Meu am Sonntag, den 31. Juli 2011, zum Sommertörn gestartet. Es ist noch Crew zusammengekommen, obwohl die Meu nicht ganz ausgelastet ist.

Meu-Revival-Treffen
Beim Revival-Treffen zur späteren Stunde im Salon der Meu

Am Wochenende des 3./4. September 2011 besteht die Möglichkeit, dass die Meu in Flensburg/­Glücksburg zur Landes­jüngsten­meisterschaft als Übernachtungs­möglichkeit und Regatta­begleitboot zur Verfügung steht. Allerdings gibt es bisher keine Rückmeldung, ob Bedarf seitens der Jugendgruppe besteht. Um planen zu können, würde ich daher die Teilnehmer bzw. deren Eltern um Rückmeldung bitten (einfach auf diese E-Mail antworten bzw. E-Mail an Malte Lassen senden). Parallel dazu besteht auch die Möglichkeit, sich online für das LJM-Wochenende anzumelden.

Am Samstag, den 17. September, wird die Meu beim Absegeln See teilnehmen. Bisher sind wir inklusive Skipper drei Mann im Alter von 27, 23, und 16 Jahren. Es können mindestens noch 4 Personen mehr mitsegeln. Wer also Lust und Zeit hat, kann sich auch für dieses Event online anmelden.

Die Meu hat in dieser Saison noch folgendes Programm:

Verbreitet diese E-Mail bitte an alle, die auch Interesse haben könnten.

Ich wünsche für alle, die es betrifft, einen guten Start in das neue Schuljahr!

Viele Grüße
Malte Lassen

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/meu_logos/meu_logo_klein.gif [alt] => Meu-Logo [size] => a:3:{i:0;s:2:"52";i:1;s:0:"";i:2;s:12:"proportional";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:1:"1";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:2:"em";} [caption] => [floating] => below [fullsize] => [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 30 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 38 [class] => odd [newsHeadline] => Meu-Newsletter August 2011 [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Meu-Newsletter August 2011 [more] => Weiterlesen … [link] => meu/aktuelles/view/items/meu-newsletter-august-2011-398.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1312984980 [width] => 248 [height] => 340 [arrSize] => Array ( [0] => 52 [1] => 72 [2] => 1 [3] => width="52" height="72" [bits] => 7 [channels] => 3 [mime] => image/gif ) [imgSize] => width="52" height="72" [src] => system/html/meu_logo_klein-49bbbf2b.gif [addBefore] => [margin] => padding-bottom:1em; )

Meu-Newsletter August 2011

Aktuelle Infos um die Meu vom August 2011.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 394
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1312264965
    [headline] => Bericht vom Meu-Revival-Treffen
    [alias] => bericht-vom-meu-revival-treffen-394
    [author] => von Malte Lassen
    [date] => 01.08.2011 19:41
    [time] => 1312227660
    [subheadline] => 
    [teaser] => Am Samstag, den 30. Juli 2011, fand während der Travemünder Woche das Meu-Revival-Treffen statt. Ca. 25 alte und neue Bekannte haben sich auf der Meu zu einem fröhlichen Zusammensein getroffen.
    [text] => 

Am Samstag, den 30. Juli 2011, fand während der Travemünder Woche das Meu-Revival-Treffen statt. Ca. 25 alte und neue Bekannte haben sich auf der Meu zu einem fröhlichen Zusammensein getroffen.

tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2011/Berichte/Meu-Revival/IMG_0294.jpg
Das Foto ist zu späterer Stunde aufgenommen worden, als sich die meisten "Gäste" wegen des frischen Windes nach unten verzogen hatten.

Leider fehlte es an einer Beteiligung von LYC-Mitgliedern, die jünger als 20 Jahre sind. Dies mag auch darin begründet gewesen sein dass laut der TW-Ergebnislisten nur wenige der LYC Jugend-Mitglieder an der Travemünder Woche teilgenommen haben; die 420er-Klasse war sogar überhaupt nicht vertreten. Hinzu kommt, dass von den vier teilnehmenden jugendlichen LYC-29er-Seglern zumindest zwei am Samstagabend verhindert waren.

Somit hat das Treffen eher den Zweck erfüllt, bestehende soziale Bindungen zu festigen. Aber es hat sich auch gezeigt, dass nach wie vor viele am Projekt der Meu interessiert und bereit sind, Zeit zu investieren. Vielleicht lassen sich ja durch die neu entstandene Aktivität um die Meu in Zukunft auch wieder mehr Jugendliche aktivieren. Eine nächste gute Möglichkeit der Beteiligung für die Jugend besteht beim Absegeln See am 17. September 2011 und beim Herbsttörn 2011 Anfang Oktober.

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2011/Berichte/Meu-Revival/IMG_0300.jpg [alt] => Revival-Treffen-Salonbild [size] => a:3:{i:0;s:3:"400";i:1;s:0:"";i:2;s:12:"proportional";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:1:"5";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:2:"px";} [caption] => [floating] => below [fullsize] => [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 30 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 39 [class] => even [newsHeadline] => Bericht vom Meu-Revival-Treffen [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Bericht vom Meu-Revival-Treffen [more] => Weiterlesen … [link] => meu/aktuelles/view/items/bericht-vom-meu-revival-treffen-394.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1312227660 [width] => 1000 [height] => 747 [arrSize] => Array ( [0] => 400 [1] => 299 [2] => 2 [3] => width="400" height="299" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="400" height="299" [src] => system/html/IMG_0300-41337869.jpg [addBefore] => [margin] => padding-bottom:5px; )

Bericht vom Meu-Revival-Treffen

Am Samstag, den 30. Juli 2011, fand während der Travemünder Woche das Meu-Revival-Treffen statt. Ca. 25 alte und neue Bekannte haben sich auf der Meu zu einem fröhlichen Zusammensein getroffen.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 393
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1311762247
    [headline] => Meu-Revival-Treffen
    [alias] => meu-revival-treffen
    [author] => von Malte Lassen
    [date] => 27.07.2011 10:19
    [time] => 1311761940
    [subheadline] => 
    [teaser] => Alle Interessierten sind eingeladen, am Samstag, den 30. Juli 2011, ab 19:00 Uhr zum Revival-Treffen auf die Meu zu kommen. Das Treffen findet am zweiten Wochenende der Travemünder Woche statt.
    [text] => 

Alle Interessierten sind eingeladen, am Samstag, den 30. Juli 2011, ab 19:00 Uhr zum Revival-Treffen auf die Meu zu kommen. Das Treffen findet am zweiten Wochenende der Travemünder Woche statt und richtet sich genauso an Alteingessene Meu-Segler wie auch an sonst alle Neugierigen.

Es soll ein geselliges Beisammensein auf der Meu werden. Für Getränke und Snacks wird in Maßen gesorgt. Übernachtungsmöglichkeiten werden auf der Meu jedoch nicht vorhanden sein, da die Meu der Crew des ersten Sommertörns zur Übernachtung zur Verfügung stehen wird.

Der aktuelle Liegeplatz der Meu befindet sich an der Überseebrücke II neben der Marittima. Dort wird die Meu auch während der Travemünder Woche liegen bleiben.

Eine unverbindliche Anmeldung ist über Facebook möglich. Dort ist auch eine Liste der schon angemeldeten Teilnehmer zu finden.

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2011/Meu Revival Treffen.jpg [alt] => Revival-Treffen-Logo [size] => a:3:{i:0;s:3:"300";i:1;s:0:"";i:2;s:12:"proportional";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:1:"5";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:1:"5";s:4:"unit";s:2:"px";} [caption] => [floating] => above [fullsize] => [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 30 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 40 [class] => odd [newsHeadline] => Meu-Revival-Treffen [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Meu-Revival-Treffen [more] => Weiterlesen … [link] => meu/aktuelles/view/items/meu-revival-treffen.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1311761940 [width] => 568 [height] => 200 [arrSize] => Array ( [0] => 300 [1] => 106 [2] => 2 [3] => width="300" height="106" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="300" height="106" [src] => system/html/Meu Revival Treffen-4f347e0e.jpg [addBefore] => 1 [margin] => padding-top:5px; padding-bottom:5px; )

Meu-Revival-Treffen

Alle Interessierten sind eingeladen, am Samstag, den 30. Juli 2011, ab 19:00 Uhr zum Revival-Treffen auf die Meu zu kommen. Das Treffen findet am zweiten Wochenende der Travemünder Woche statt.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 392
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1310564056
    [headline] => 12´Dinghy goes MEU
    [alias] => id-12dinghy-goes-meu-392
    [author] => von Malte Lassen
    [date] => 13.07.2011 13:14
    [time] => 1310562840
    [subheadline] => 
    [teaser] => 12´Dinghy goes MEU - Der Commodore der 12-Fuß Dinghy Flotte hatte zum Juni-Event am 25. Juni 2011 eingeladen; ein Bericht über den Segeltörn auf der SY MEU des LYC.
    [text] => 

Der vollständige Bericht über dieses Event nebst weiteren Fotos ist auf der Berichteseite der Meu-Homepage einzusehen.

Der Commodore der 12-Fuß Dinghy Flotte hatte zum Juni-Event am 25. Juni 2011 eingeladen; ein Segeltörn auf der SY MEU des LYC. Familie Röpke und Dr. Oliver Harnack nahmen die Einladung sehr gerne an, insbesondere, da Commodere "Few" (Andreas Fuhrhop) mit bekannt gutem Catering und Getränkeservice lockte. Treffpunkt war das LYC-Clubhaus in Travemünde und nach entspanntem Kaffee, gingen wir gemeinsam an Bord. Wir begrüßten Dr. Lassen (Knaxy) und Jon Ströh, unseren heutigen Skipper. Wir wurden sogleich in die Technik der Comfortina 38 eingewiesen.

Gegen 11:40 Uhr legten wir ab, setzten kurz hinter der Mole die Segel und alle genossen den besonderen Augenblick "Motor aus!" (obwohl der neue Motor aus 2009 wirklich bemerkenswert leise ist!). Bei sonnigem Wetter, gutem Wind aus Nordwest mit 2 bis 3 bft und wenig Welle, nahmen wir Kurs Richtung Pelzerhaken. Der Wind frischte auf, einige dunkle Wolkenfelder trieben Böen über die Ostsee, wir machten Fahrt: 6,5 kn mit deutlicher Kränkung; die Kinder hatten "große Augen und sichtlich Spaß". An der Haltung der Segelgäste (Klammergriff) erkannte der Skipper schnell, das das erste Reff im Groß auch die Gesichter von Ehefrau und Kinder entspannte. Wir kreuzten auf und hatten Spaß an einigen "Drückern" und mehr als 7 kn Fahrt. Alle freuten sich über das herrliche Segelwetter. Gegen 14:00 Uhr liefen wir im Niendorfer Hafen ein. Selbstbewusst legte Jon die SY MEU in die erste Reihe zwischen die Fischkutter. Weiterlesen...

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2011/Berichte/12-Fuss-Dingy/klein/P1020637.jpg [alt] => 12´Dinghy goes MEU [size] => a:3:{i:0;s:3:"320";i:1;s:3:"180";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:2:"px";} [caption] => [floating] => above [fullsize] => [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 30 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 41 [class] => even [newsHeadline] => 12´Dinghy goes MEU [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => 12´Dinghy goes MEU [more] => Weiterlesen … [link] => meu/aktuelles/view/items/id-12dinghy-goes-meu-392.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1310562840 [width] => 800 [height] => 450 [arrSize] => Array ( [0] => 320 [1] => 180 [2] => 2 [3] => width="320" height="180" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="320" height="180" [src] => system/html/P1020637-2ca007a6.jpg [addBefore] => 1 [margin] => )

12´Dinghy goes MEU

12´Dinghy goes MEU - Der Commodore der 12-Fuß Dinghy Flotte hatte zum Juni-Event am 25. Juni 2011 eingeladen; ein Bericht über den Segeltörn auf der SY MEU des LYC.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 391
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1309499021
    [headline] => Meu-Newsletter vom 29.06.2011
    [alias] => meu-newsletter-vom-29062011-391
    [author] => von Malte Lassen
    [date] => 01.07.2011 05:38
    [time] => 1309498680
    [subheadline] => 
    [teaser] => Aufruf an alle LYC-Mitglieder zum Mitsegeln.
    [text] => 

Liebe Mitglieder des LYC,

folgender Newsletter ist an die Jugendgruppe des LYC versendet worden, richtet sich aber auch an jeden, der Interesse am Meu-Segeln hat. Wir haben zudem noch Plätze beim Sommertörn im August 2011 frei und würden uns über Zuspruch freuen.

Die letzte Saison 2010 und insbesondere der Winter 2010/2011 waren von einer unklaren Finanzierungssituation geprägt. Weil nicht klar war, wie es mit der Meu überhaupt weitergeht, ist die Aktivität um die Meu weitgehend eingeschlafen. Dies hat auch dazu geführt, dass die Jugend schlecht bis gar nicht von den Vorgängen um die Meu informiert worden ist. Glücklicherweise wurden jedoch Spenden aufgetrieben, so dass notwendige Reparaturen erledigt werden konnten, die zukünftige Finanzierung gesichert und insbesondere die Meu wieder segelklar ist. Somit ist die Meu-Saison spät in Gang gekommen, aber nun auf gutem Weg.

Die Meu bietet Euch die Möglichkeit, mit gleichaltrigen das Dickschiffsegeln kennenzulernen und auszuüben. Das kann, wie auf den unteren Fotos zu sehen, auf entspannte Weise, aber auch durchaus ambitioniert angegangen werden.

 

Meu-Sommertoern
Die Meu auf Sommertörn
Baltic Sprint Cup
Die Meu auf dem Baltic Sprint Cup 2008

Die Meu hat in dieser Saison bisher folgendes Programm:

Insbesondere für den Sommertörn werden noch Mitsegler gesucht. Die ersten beiden Törnabschnitte finden während der Sommerferien statt, so dass insbesondere Schüler die Möglichkeit haben, mitzusegeln. Wenn einer von Euch nicht alleine mitkommen möchte, kann er auch gern Schulfreunde/Innen mitnehmen.
Die Meu ist eine tolle Institution und lebt vom aktiven Mitmachen. Versteht dies als Aufruf, macht mit, rauft Euch zusammen und meldet euch an!

Die zum Teil neugestaltete Meu-Homepage wird zur Zeit aktualisiert. In nächster Zeit findet ihr dort noch mehr Informationen zu den Meu-Events. Im Übrigen ist die Meu auch auf Facebook vertreten.

Herzlich sind auch alle eingeladen, am 30.Juli 2011 ab 19:00 Uhr zum Meu-Revival-Treffen nach Travemünde zu kommen. Auf der Meu wird es Getränke und Snacks geben, es werden alte und neue Freunde begrüßt und der Start des Sommertörns gefeiert werden. Verbreitet diese E-Mail bitte an alle, die auch Interesse haben könnten. Euer Einverständnis vorausgesetzt, werdet Ihr über diesen Verteiler weitere Meu-Infos erhalten.

Ich wünsche einen frohen Beginn der Sommerferien!

Viele Grüße
Malte Lassen
(Meu-Sommertörn Co-Organisation)

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/meu_logos/meu_logo_klein.gif [alt] => Meu-Logo [size] => a:3:{i:0;s:2:"65";i:1;s:0:"";i:2;s:12:"proportional";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => [floating] => above [fullsize] => [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 30 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 42 [class] => odd [newsHeadline] => Meu-Newsletter vom 29.06.2011 [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Meu-Newsletter vom 29.06.2011 [more] => Weiterlesen … [link] => meu/aktuelles/view/items/meu-newsletter-vom-29062011-391.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1309498680 [width] => 248 [height] => 340 [arrSize] => Array ( [0] => 65 [1] => 90 [2] => 1 [3] => width="65" height="90" [bits] => 7 [channels] => 3 [mime] => image/gif ) [imgSize] => width="65" height="90" [src] => system/html/meu_logo_klein-a8ddd189.gif [addBefore] => 1 [margin] => )

Meu-Newsletter vom 29.06.2011

Aufruf an alle LYC-Mitglieder zum Mitsegeln.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 385
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1310564966
    [headline] => Meu-Sommertörn 2011
    [alias] => meu-sommertoern-2011
    [author] => von Malte Lassen
    [date] => 28.06.2011 07:25
    [time] => 1309245900
    [subheadline] => 
    [teaser] => Der Meu-Sommertörn 2011 kommt. Vom 31. Juli 2011 bis zum 26. August 2011 wird sich die Meu auf Sommertour in Dänemark bzw. Schweden befinden. Online Anmeldungen sind seit gestern möglich.
    [text] => 

Der Meu Sommertörn geht in eine nächste Runde. In diesem Jahr ist das Hauptziel Dänemark; vielleicht schafft es eine Crew aber auch im Zeitraum vom 31. Juli 2011 - 26. August 2011 bis zum schwedischen Göteborg. Geplant sind drei Crewwechsel:

  • 1. Törnabschnitt
    Travemünde - Apenrade
    31.07.2011 - 05.08.2011
  • 2. Törnabschnitt
    Apenrade - Kopenhagen
    05.08.2011 - 16.08.2011
  • 3. Törnabschnitt
    Kopenhagen - Maasholm
    16.08.2011 - 26.08.2011

Die ersten beide Törnabschnitte liegen in den Schleswig-Holsteinischen Sommerferien und sind daher insbesondere für die jugendlichen Mitglieder im LYC interessant, die noch die Schulbank drücken. Weitere Infos lassen sich auf der Sommertörn-Seite erfahren. Dort sind seit gestern auch Online-Anmeldungen möglich.

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2011/Meu Sommertoern.gif [alt] => Sommertörn-Banner [size] => a:3:{i:0;s:3:"550";i:1;s:0:"";i:2;s:12:"proportional";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:2:"30";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:2:"px";} [caption] => [floating] => below [fullsize] => [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 30 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 43 [class] => even [newsHeadline] => Meu-Sommertörn 2011 [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Meu-Sommertörn 2011 [more] => Weiterlesen … [link] => meu/aktuelles/view/items/meu-sommertoern-2011.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1309245900 [width] => 568 [height] => 200 [arrSize] => Array ( [0] => 550 [1] => 194 [2] => 1 [3] => width="550" height="194" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/gif ) [imgSize] => width="550" height="194" [src] => system/html/Meu Sommertoern-01d77a7f.gif [addBefore] => [margin] => padding-right:30px; )

Meu-Sommertörn 2011

Der Meu-Sommertörn 2011 kommt. Vom 31. Juli 2011 bis zum 26. August 2011 wird sich die Meu auf Sommertour in Dänemark bzw. Schweden befinden. Online Anmeldungen sind seit gestern möglich.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 354
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1308995558
    [headline] => Die MEU ist segelklar !
    [alias] => die-meu-ist-segelklar-
    [author] => von Sebastian Amend
    [date] => 24.06.2011 07:53
    [time] => 1308901980
    [subheadline] => 
    [teaser] => in nur knapp 2 Monaten ist aus der spontanen Idee:"Rettet die MEU" Wirklichkeit geworden.
    [text] => 

In nur knapp 2 Monaten ist aus der spontanen Idee: „Rettet die MEU“ Wirklichkeit geworden.

Durch den unermüdlichen Einsatz aller Helfer und der Unterstützung durch die Böbswerft,  vor allem aber dank der großzügigen Spenden sieht die MEU nun wieder richtig gut aus und ist auch wieder in einem einwandfreien technischen Zustand.Das Unterwasserschiff wurde sandgestrahlt, die Ruderanlage einschließlich des schadhaften Ruderblattes repariert, eine neue Selbststeueranlage eingebaut, die Bordelektrik mit neuen AGM-Batterien und neuem Ladegerät ergänzt sowie die  Dieselheizung überholt. Das Funkgerät ist wieder funktionsfähig, ein neuer Wetterempfänger installiert, Seekarten sind auf dem neuesten Stand.Innen wurden Schränke, Schubladen und Werkzeugkisten entrümpelt und sortiert, im Salon neue  Gardinen aufgehängt. Die Segel und das laufende Gut wurden durchgesehen und ergänzt. Damit sich auch Fremde zurechtfinden, wurden umfangreiche Inventarlisten und Ablaufpläne erstellt.

 Und nun kann die MEU ab sofort wieder als Jugend- und Ausbildungsschiff genutzt werden, um besonders junge Jollen und Regattasegler an die Seemannschaft und Faszination des Fahrtensegelns heranzuführen.Die MEU steht vorrangig unseren Jugendlichen und interessierten Clubmitgliedern zur Verfügung, kann aber auch von anderen Vereinen und Organisationen zu seglerischen Ausbildungszwecken genutzt werden. Weitere Information hierzu sind über die Geschäftsstelle des LYC (Tel. 0451-33839) zu erfahren.Während der Travemünder Woche wird auf der MEU ein Schnuppersegeln angeboten und für den Herbst ist wieder ein Herbsttörn mit der MEU und zahlreichen Clubyachten  geplant.

Da im Winter das Teakdeck saniert und die Holzteile innen geschliffen und neu lackiert werden müssen, freuen wir uns über Spenden auf folgendes Konto:

LYC e.V. bei der Deutschen Bank (230 707 00) Nr. 6206262.

Arbeitskreis „MEU“

[addImage] => [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/20102011/var/Meu.jpg [alt] => Meu [size] => a:3:{i:0;s:3:"400";i:1;s:0:"";i:2;s:12:"proportional";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => [floating] => above [fullsize] => 1 [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 14 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 44 [class] => odd [newsHeadline] => Die MEU ist segelklar ! [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Die MEU ist segelklar ! [more] => Weiterlesen … [link] => meu/aktuelles/view/items/die-meu-ist-segelklar-.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1308901980 )

Die MEU ist segelklar !

in nur knapp 2 Monaten ist aus der spontanen Idee:"Rettet die MEU" Wirklichkeit geworden.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 350
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1309181180
    [headline] => Arbeitskreis „Rettet die MEU“
    [alias] => arbeitskreis-rettet-die-meu
    [author] => von Malte Lassen
    [date] => 20.03.2011 15:01
    [time] => 1300633260
    [subheadline] => 
    [teaser] => Am 10.04.2011 hat der Arbeitskreis ein Konzeptpapier für die Weiterführung der Meu entwickelt.
    [text] => 

Zielsetzung
Erhalt der MEU für die seemaännische Ausbildung der LYC-Jugend. Die gegenwärtige „Nutzungsflaute“ hat mannigfaltige Gründe. Ein sofortiger Verkauf der MEU vor der Sanierung würde einen erheblichen Wert- Verlust bedeuten. Die Ausbildung zum Seesegeln auf einem gleich- wertigen Jugendboot wäre auf absehbare Zeit verloren.

Für einen Zeitraum von etwa 5 Jahren soll durch eine unkonventionelle Nutzung, z.B. als „Clubschiff“, die Auslastung verbessert, die finanzielle Struktur gestützt und die Akzeptanz unter den jüngeren Jugend- Mitgliedern gefördert werden. Zur Umsetzung dieses Zukunftkonzeptes hat sich ein Arbeitskreis „Rettet die MEU“ gebildet mit folgender Aufgabenverteilung:

Betreuung der Meu
Wünschenswert ist eine Person als „Bootsmann“, die sich um die laufende Pflege und Aufsicht bei der Fremdnutzung kümmert und dafür auch mit der MEU segeln darf. Hier laufen Gespräche. Gedacht ist an ein Team von mehreren engagierten Mitgliedern, die sich die Aufgaben in Absprache teilen. Die Verantwortung für die Betreuung obliegt aber dem Arbeitskreis.

Die Winterarbeiten wie Ein- und Auslagern sollen durch einen „Arbeitsdienst“ organisiert werden, an dem Jugendliche wie auch interessierte Clubmitglieder teilnehmen, die im Sommer auch mit dem Schiff segeln möchten. Die bisherigen Nutzer der MEU sind im Studium oder schon beruflich engagiert, aber durchaus motiviert, hier mitzuhelfen. Es wäre wünschenswert, auch jüngere Mitglieder der Jugendabteilung in diese Arbeiten mit einzubeziehen.

Hier sieht der AK auch eine Chance, das Clubleben im kleineren Kreis wieder zu beleben. Die technische Aufsicht über anfallende Reparaturen und deren Finanzierung liegt beim AK.

Nutzungskonzept, der Nutzerkreis wird erweitert:

  • Die MEU als Clubschiff steht auch interessierten Mitgliedern des LYC bei ausreichender Qualifikation zur Verfügung, allerdings mit weiterhin bestehendem Vorzugsrecht für die Jugendabteilung. Dabei sollte primär der Schwerpunkt beim Fahrtensegeln liegen, um die Regattarisiken zu minimieren.
  • Organisation und Durchführung von „Schnupper- und Anfängersegeln“, evtl. auch in Verbindung mit einer ortsansässigen Segelschule.
  • Organisation von Skippertraining , evtl. in Kooperation mit dem DHH (Dierk Faust).
  • Organisation und Durchführung von Wochenend- und Herbstreisen.

Dabei wird ein Nutzungsgeld erhoben, Tages oder Wochensätze gestaffelt nach Teilnehmerkreis (Jugend, moderat für LYC-Nutzerkreis, höheres Entgeld für Ausbildungsmaßnahmen,Skippertraining). Keine Chartergebühr, da die MEU sonst „ausrüstungspflichtig“ wird. Zweckgebundene Spenden sindü, allerdings muß geklärt werden, daß die Gemeinützigkeit des Vereins nicht leidet (Andreas Martens).

Technischer Zustand der MEU
Baujahr 1993, Außenhaut neu lackiert, neuer Mast mit neuem Rigg, Segel in passablem Zustand. Motor neu 2009 durch Spende. Die Substanz des Schiffes ist gut. Der äußere Zustand wird im Wesentlichen durch folgende Punkte beeinträchtigt:

  1. Das Unterwasserschiff bedarf einer Grundsanierung (Sandstrahlen und Neuaufbau mit Farbkonservierung / Antifouling). In Anbetracht der fortgeschrittenen Zeit und der Möglichkeit, daß die Böbs-Werft gerade Kapazitäten frei hatte, wurde diese Sanierungsmaßnahme nach Rücksprache mit dem Vorstand bereits in Auftrag gegeben. Ein vorhandener (kosmetischer) Gelcoatschaden im Bugbereich wird dabei gleich mit beseitigt.
  2. Das Ruderblatt hat möglicherweise einen Verbundschaden. Eingedrungenes
    Wasser wurde im Herbst durch Bohrung entfernt. Die Böbswerft hat das Ruderblatt getrocknet und empfiehlt, das Ruder aufzutrennen und den Schaum zu entfernen, Kostenpunkt ca. 2000 €. Im Jahre 2009 wurde in der Comfortinawerft in Schleswig am Ruderblatt eine Osmosesanierung vorgenommen, offensichtlich erfolglos. Inwieweit Regressansprüche bestehen, wird zur Zeit geklärt.
  3. Sanierung des Teakdecks: Nach Besichtigung der MEU durch den Bootsbaumeister Schütte ist der Umfang der Sanierung nicht so hoch wie bislang angenommen. Anstatt eines Totalaustausches des gesamten Teakdecks ist nach Auffassung von Herrn Schütte die Grundsubstanz des Decks vollkommen in Ordnung. Ein Fräsen und Neuverguß der Fugen ist vollkommen ausreichend. Allerdings können diese Arbeiten nicht vor Juni beginnen. Wir planen, diese Sanierung zurückzustellen und auf das Saisonende zu verschieben. Ein Segelbetrieb ist auch ohne die Decksarbeiten ohne Probleme möglich. Die Böbswerft hatte eine Totalsanierung mit Neuverlegung des Teakdecks empfohlen.
  4. Einbau neuer AGM-Batterien inkl. passendem Ladegerät. Die Elektrik hat mit den vorhandenen Säurebatterien immer wieder Probleme bereitet und sollte deshalb komplett erneuert werden. AGM- Batterien sind wartungs- und säurefrei und dadurch weniger gefährlich.
  5. Zu empfehlen ist ferner der Einbau eines neuen Autopiloten (der jetzige ist seit Jahren nicht mehr funktionstüchtig). Ein Raymarin SPX 10 kostet ohne Einbau € 3.378. Der Einbau ist aber auch in Eigenarbeit möglich. Der AK empfiehlt, diese Anschaffung erst einmal zurückstellen und dafür gezielt einen Spender zu suchen.

Die übrigen Investitionen sind eher den normalen jährlichen Betriebskosten zuzurechnen. Insgesamt belaufen sich die Reparaturkosten gemäß beiliegender Aufstellung ohne Autopilot auf rund 19.000 € incl. MwSt. und sollen überwiegend durch Spenden und Nutzungsentgeld finanziert werden.

Eigenständige Organisation
Die MEU soll innerhalb der Jugendabteilung eigenständig verwaltet werden mit einem eigenen Etat. Der LYC soll von darüber hinausgehenden Investitionen möglichst freigehalten werden. Diese sollen, wenn denn nötig, durch Spenden eingeworben werden. Die Verantwortung trägt der Vorsitzende des Arbeitskreises. Der LYC garantiert dafür, die MEU in den nächsten 5 Jahren nicht zu verkaufen.

Lübeck, 10.4.2011

 

für den Arbeitskreis: Birgit Stamp-Oehme, Dierk Faust, Andreas Martens, Ole Franzen, Knaxy Lassen.

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/meu_logos/meu_logo.gif [alt] => Meu-Logo [size] => a:3:{i:0;s:2:"50";i:1;s:0:"";i:2;s:12:"proportional";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:1:"5";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:2:"10";s:3:"top";s:1:"5";s:4:"unit";s:2:"px";} [caption] => [floating] => left [fullsize] => [addEnclosure] => 1 [enclosure] => Array ( [0] => Array ( [link] => konzept.pdf [filesize] => 687,5 kB [title] => Konzept [href] => meu/aktuelles/index.html?file=tl_files/LYC/downloads/symeu_files/arbeitskreis/konzept.pdf [enclosure] => tl_files/LYC/downloads/symeu_files/arbeitskreis/konzept.pdf [icon] => system/themes/default/images/iconPDF.gif ) ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 30 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 45 [class] => even [newsHeadline] => Arbeitskreis „Rettet die MEU“ [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Arbeitskreis „Rettet die MEU“ [more] => Weiterlesen … [link] => meu/aktuelles/view/items/arbeitskreis-rettet-die-meu.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1300633260 [width] => 248 [height] => 340 [arrSize] => Array ( [0] => 50 [1] => 69 [2] => 1 [3] => width="50" height="69" [bits] => 7 [channels] => 3 [mime] => image/gif ) [imgSize] => width="50" height="69" [floatClass] => float_left [float] => float:left; [src] => system/html/meu_logo-6824e69b.gif [addBefore] => 1 [margin] => padding-top:5px; padding-right:10px; padding-bottom:5px; )

Arbeitskreis „Rettet die MEU“

Am 10.04.2011 hat der Arbeitskreis ein Konzeptpapier für die Weiterführung der Meu entwickelt.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 195
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1308580427
    [headline] => Die MEU im Winterlager
    [alias] => sy-meu-die-meu-im-winterlager
    [author] => von Ole Franzen
    [date] => 26.10.2010 06:19
    [time] => 1288073940
    [subheadline] => 
    [teaser] => Seit letzter Woche steht die SY MEU nun hoch und trocken in ihrem Winterlager in der Böbs Werft. Es beginnen nun die Winterlagerarbeiten zur Vorbereitung der Saison 2011. Informationen zu den einzelnen Terminen gibt es unter "Weiterlesen" oder über symeu@lyc.de
    [text] => 

Seit letzter Woche steht die SY MEU hoch und trocken in ihrem Winterlager in der Böbs Werft. Es beginnen nun die Winterlagerarbeiten zur Vorbereitung der Saison 2011. Informationen zu den einzelnen Terminen gibt es unter "Weiterlesen" oder über symeu@lyc.de

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/20102011/var/meu-winter_20102011_20101021.jpg [alt] => SY MEU im Winterlager 2010/2011 [size] => a:3:{i:0;s:3:"150";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => [floating] => [fullsize] => [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => internal [jumpTo] => 213 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 7 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 46 [class] => odd [newsHeadline] => Die MEU im Winterlager [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Die MEU im Winterlager [more] => Weiterlesen … [link] => meu/saison/winterlager/index.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1288073940 [width] => 506 [height] => 600 [arrSize] => Array ( [0] => 150 [1] => 178 [2] => 2 [3] => width="150" height="178" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="150" height="178" [src] => system/html/meu-winter_20102011_20101021-992ef51e.jpg [addBefore] => 1 [margin] => )

Die MEU im Winterlager

Seit letzter Woche steht die SY MEU nun hoch und trocken in ihrem Winterlager in der Böbs Werft. Es beginnen nun die Winterlagerarbeiten zur Vorbereitung der Saison 2011. Informationen zu den einzelnen Terminen gibt es unter "Weiterlesen" oder über symeu@lyc.de

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 192
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1308580446
    [headline] => Start in die Winterlagersaison 2010/2011
    [alias] => sy-meu-start-in-die-winterlagersaison-20102011-192
    [author] => von Ole Franzen
    [date] => 15.10.2010 07:41
    [time] => 1287128460
    [subheadline] => 
    [teaser] => Die Sommersaison 2010 neigt sich so langsam ihrem Ende entgegen und für die MEU beginnt die Winterlagersaison 2010/2011. Starten tun wir am 17.10. mit dem Einlagern und am 19.10. steht dann Kranen bei der Böbs Werft auf dem Programm. Weitere Informationen zu den einzelnen Terminen findet ihr auf unserer Winterlagerseite unter Weiterlesen.
    [text] => 

Die Sommersaison 2010 neigt sich so langsam ihrem Ende entgegen und für die MEU beginnt die Winterlagersaison 2010/2011. Starten tuen wir am 17.10. mit dem Einlagern der Sachen und am 19.10. steht dann Kranen bei der Böbs Werft auf dem Programm. Weitere Informationen zu den einzelnen Terminen findet ihr auf unserer Winterlagerseite unter Weiterlesen.

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/meu_logos/meu_logo.gif [alt] => SY MEU: Start Winterlagersaison 2010/2011 [size] => a:3:{i:0;s:0:"";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => [floating] => [fullsize] => [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => internal [jumpTo] => 213 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 7 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 47 [class] => even [newsHeadline] => Start in die Winterlagersaison 2010/2011 [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Start in die Winterlagersaison 2010/2011 [more] => Weiterlesen … [link] => meu/saison/winterlager/index.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1287128460 [width] => 248 [height] => 340 [arrSize] => Array ( [0] => 248 [1] => 340 [2] => 1 [3] => width="248" height="340" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/gif ) [imgSize] => width="248" height="340" [src] => tl_files/LYC/img/symeu/meu_logos/meu_logo.gif [addBefore] => 1 [margin] => )

Start in die Winterlagersaison 2010/2011

Die Sommersaison 2010 neigt sich so langsam ihrem Ende entgegen und für die MEU beginnt die Winterlagersaison 2010/2011. Starten tun wir am 17.10. mit dem Einlagern und am 19.10. steht dann Kranen bei der Böbs Werft auf dem Programm. Weitere Informationen zu den einzelnen Terminen findet ihr auf unserer Winterlagerseite unter Weiterlesen.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 191
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1308580463
    [headline] => Überführung der MEU zur LJM nach Glücksburg.
    [alias] => sy-meu-ueberfuehrung-der-meu-zur-ljm-nach-gluecksburg
    [author] => von Ole Franzen
    [date] => 15.10.2010 06:30
    [time] => 1287124200
    [subheadline] => 
    [teaser] => Als Ende August die Überführung der MEU zu den Landesjugendmeisterschaften (LJM) nach Glücksburg anstand, wehte es bereits zu Beginn der Woche mit guten 7 bis 8 Windstärken aus Südwest. Mehr zu der Fahrt an die Flensburger Förde schreibt Jon in seinem Bericht zu dem Überführungstörn.
    [text] => 

Überführung der MEU zur LJM nach Glücksburg.

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/meu_logos/meu_logo.gif [alt] => SY MEU: Überführung der MEU zur LJM nach Glücksburg. [size] => a:3:{i:0;s:0:"";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => [floating] => [fullsize] => [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => article [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 291 [authorId] => 7 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 48 [class] => odd [newsHeadline] => Überführung der MEU zur LJM nach Glücksburg. [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Überführung der MEU zur LJM nach Glücksburg. [more] => Weiterlesen … [link] => meu/berichte/2010/ueberfuehrung_nach_flensburg/index/articles/meu2010ljmhinueber.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1287124200 [width] => 248 [height] => 340 [arrSize] => Array ( [0] => 248 [1] => 340 [2] => 1 [3] => width="248" height="340" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/gif ) [imgSize] => width="248" height="340" [src] => tl_files/LYC/img/symeu/meu_logos/meu_logo.gif [addBefore] => 1 [margin] => )

Überführung der MEU zur LJM nach Glücksburg.

Als Ende August die Überführung der MEU zu den Landesjugendmeisterschaften (LJM) nach Glücksburg anstand, wehte es bereits zu Beginn der Woche mit guten 7 bis 8 Windstärken aus Südwest. Mehr zu der Fahrt an die Flensburger Förde schreibt Jon in seinem Bericht zu dem Überführungstörn.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 184
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1284926495
    [headline] => SY MEU: Sommertörn 2010 - Teil II
    [alias] => sy-meu-sommertoern-2010-teil-ii
    [author] => von Ole Franzen
    [date] => 19.09.2010 19:59
    [time] => 1284926340
    [subheadline] => 
    [teaser] => Unter Spinnaker gen Heimat - Der zweite Teil des Sommertörns 2010 ging von Kopenhagen über Schweden, Anholt und Samsø zurück nach Travemünde.
    [text] => 1
    [addImage] => 1
    [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2010/2010.sommertoern-II/IMG_3784_mlassen.jpg
    [alt] => Sommertörn 2010 - Teil II: Unter Spinnaker gen Heimat
    [size] => a:3:{i:0;s:3:"150";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";}
    [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";}
    [caption] => 
    [floating] => left
    [fullsize] => 1
    [addEnclosure] => 
    [enclosure] => Array
        (
        )

    [source] => article
    [jumpTo] => 0
    [url] => 
    [target] => 
    [cssClass] => 
    [noComments] => 
    [featured] => 
    [published] => 1
    [start] => 
    [stop] => 
    [addGallery] => 
    [multiSRC] => 
    [perRow] => 4
    [sortBy] => 
    [gal_size] => 
    [gal_imagemargin] => 
    [gal_fullsize] => 
    [gal_headline] => 
    [twitter] => 
    [twitterMessage] => 
    [twitterStatus] => cron
    [twitterUrl] => 1
    [imageUrl] => 
    [articleId] => 278
    [authorId] => 7
    [archive] => LYC MEU
    [parentJumpTo] => 121
    [count] => 49
    [class] =>  even
    [newsHeadline] => SY MEU: Sommertörn 2010 - Teil II
    [subHeadline] => 
    [hasSubHeadline] => 
    [linkHeadline] => SY MEU: Sommertörn 2010 - Teil II 
    [more] => Weiterlesen … 
    [link] => meu/berichte/2010/sommertoern_II/index/articles/meu-berichte-2010-sommertoern_II-index.html
    [hasMetaFields] => 1
    [numberOfComments] => 
    [commentCount] => 
    [timestamp] => 1284926340
    [width] => 300
    [height] => 190
    [arrSize] => Array
        (
            [0] => 150
            [1] => 95
            [2] => 2
            [3] => width="150" height="95"
            [bits] => 8
            [channels] => 3
            [mime] => image/jpeg
        )

    [imgSize] =>  width="150" height="95"
    [floatClass] =>  float_left
    [float] =>  float:left;
    [href] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2010/2010.sommertoern-II/IMG_3784_mlassen.jpg
    [attributes] =>  rel="lightbox"
    [src] => system/html/IMG_3784_mlassen-d0698787.jpg
    [addBefore] => 1
    [margin] => 
)

SY MEU: Sommertörn 2010 - Teil II

Unter Spinnaker gen Heimat - Der zweite Teil des Sommertörns 2010 ging von Kopenhagen über Schweden, Anholt und Samsø zurück nach Travemünde.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 157
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1281553045
    [headline] => SY MEU: Die MEU bei der LJM 2010 in Flensburg
    [alias] => sy-meu-die-meu-bei-der-ljm-2010-in-flensburg
    [author] => von Ole Franzen
    [date] => 11.08.2010 18:47
    [time] => 1281552420
    [subheadline] => 
    [teaser] => Die SY MEU soll in diesem Jahr als "Mutterschiff" an der LJM in Flensburg teilnehmen und den Jugendlichen eine Unterkunft und ein Treffpunkt bieten und den Eltern ermöglichen, ihre Jugendlichen auf der Regattabahn in Augenschein zu nehmen. Wir würden uns freuen, wenn wir möglichst viele von Euch - Jugendliche - an Bord begrüßen können. Skipper für das Wochenende wird Peer Valentin sein. Für weitere Informationen und für eine verbindliche Zusage schreibt an symeu@lyc.de
    [text] => 
    [addImage] => 1
    [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/meu_logos/meu_logo.gif
    [alt] => Die SY MEU bei der LJM 2010 in Flensburg - Bitte anmelden
    [size] => a:3:{i:0;s:0:"";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";}
    [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";}
    [caption] => 
    [floating] => 
    [fullsize] => 
    [addEnclosure] => 
    [enclosure] => Array
        (
        )

    [source] => default
    [jumpTo] => 0
    [url] => 
    [target] => 
    [cssClass] => 
    [noComments] => 
    [featured] => 
    [published] => 1
    [start] => 
    [stop] => 
    [addGallery] => 
    [multiSRC] => 
    [perRow] => 4
    [sortBy] => 
    [gal_size] => 
    [gal_imagemargin] => 
    [gal_fullsize] => 
    [gal_headline] => 
    [twitter] => 
    [twitterMessage] => 
    [twitterStatus] => cron
    [twitterUrl] => 1
    [imageUrl] => 
    [articleId] => 0
    [authorId] => 7
    [archive] => LYC MEU
    [parentJumpTo] => 121
    [count] => 50
    [class] =>  odd
    [newsHeadline] => SY MEU: Die MEU bei der LJM 2010 in Flensburg
    [subHeadline] => 
    [hasSubHeadline] => 
    [linkHeadline] => SY MEU: Die MEU bei der LJM 2010 in Flensburg 
    [more] => Weiterlesen … 
    [link] => meu/aktuelles/view/items/sy-meu-die-meu-bei-der-ljm-2010-in-flensburg.html
    [hasMetaFields] => 1
    [numberOfComments] => 
    [commentCount] => 
    [timestamp] => 1281552420
    [width] => 248
    [height] => 340
    [arrSize] => Array
        (
            [0] => 248
            [1] => 340
            [2] => 1
            [3] => width="248" height="340"
            [bits] => 8
            [channels] => 3
            [mime] => image/gif
        )

    [imgSize] =>  width="248" height="340"
    [src] => tl_files/LYC/img/symeu/meu_logos/meu_logo.gif
    [addBefore] => 1
    [margin] => 
)
Array
(
    [id] => 155
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1283877511
    [headline] => SY MEU: Überführung der MEU zur LJM 2010 nach Flensburg
    [alias] => sy-meu-ueberfuehrung-der-meu-zur-ljm-2010-nach-flensburg
    [author] => von Ole Franzen
    [date] => 08.08.2010 12:23
    [time] => 1281270180
    [subheadline] => 
    [teaser] => Für die Überführung der SY MEU von Travemünde nach Flensburg zur LJM 2010 in der KW 34 (23.-27.08.) werden noch Mitsegler gesucht. Für weitere Informationen bitte direkten Kontakt mit Jon Ströh (symeu@lyc.de) aufnehmen.
    [text] => 
    [addImage] => 1
    [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/meu_logos/meu_logo.gif
    [alt] => SY MEU: Überführung nach Flensburg zur LJM 2010
    [size] => a:3:{i:0;s:0:"";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";}
    [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";}
    [caption] => 
    [floating] => 
    [fullsize] => 
    [addEnclosure] => 
    [enclosure] => Array
        (
        )

    [source] => default
    [jumpTo] => 0
    [url] => 
    [target] => 
    [cssClass] => 
    [noComments] => 
    [featured] => 
    [published] => 1
    [start] => 
    [stop] => 
    [addGallery] => 
    [multiSRC] => 
    [perRow] => 4
    [sortBy] => 
    [gal_size] => 
    [gal_imagemargin] => 
    [gal_fullsize] => 
    [gal_headline] => 
    [twitter] => 
    [twitterMessage] => 
    [twitterStatus] => cron
    [twitterUrl] => 1
    [imageUrl] => 
    [articleId] => 0
    [authorId] => 7
    [archive] => LYC MEU
    [parentJumpTo] => 121
    [count] => 51
    [class] =>  even
    [newsHeadline] => SY MEU: Überführung der MEU zur LJM 2010 nach Flensburg
    [subHeadline] => 
    [hasSubHeadline] => 
    [linkHeadline] => SY MEU: Überführung der MEU zur LJM 2010 nach Flensburg 
    [more] => Weiterlesen … 
    [link] => meu/aktuelles/view/items/sy-meu-ueberfuehrung-der-meu-zur-ljm-2010-nach-flensburg.html
    [hasMetaFields] => 1
    [numberOfComments] => 
    [commentCount] => 
    [timestamp] => 1281270180
    [width] => 248
    [height] => 340
    [arrSize] => Array
        (
            [0] => 248
            [1] => 340
            [2] => 1
            [3] => width="248" height="340"
            [bits] => 8
            [channels] => 3
            [mime] => image/gif
        )

    [imgSize] =>  width="248" height="340"
    [src] => tl_files/LYC/img/symeu/meu_logos/meu_logo.gif
    [addBefore] => 1
    [margin] => 
)
Array
(
    [id] => 151
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1279726562
    [headline] => SY MEU: Bericht zum Abitörn 2010
    [alias] => sy-meu-bericht-zum-abitoern-2010
    [author] => von Ole Franzen
    [date] => 21.07.2010 15:30
    [time] => 1279726200
    [subheadline] => 
    [teaser] => Der Törn auf der SY MEU für die Zeit zwischen den letzten Abiturprüfungen und einem Studium, einer Ausbildung oder einem Zivildienst. 
    [text] => 

Der Törn auf der SY MEU für die Zeit zwischen den letzten Abiturprüfungen und einem Studium, einer Ausbildung oder einem Zivildienst.

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/meu_logos/meu_logo.gif [alt] => Bericht Abitörn 2010 [size] => a:3:{i:0;s:0:"";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => [floating] => [fullsize] => [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => article [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 262 [authorId] => 7 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 52 [class] => odd [newsHeadline] => SY MEU: Bericht zum Abitörn 2010 [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] =>
SY MEU: Bericht zum Abitörn 2010 [more] => Weiterlesen … [link] => meu/berichte/2010/abitoern/index/articles/meuberichte2010abitoernindex.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1279726200 [width] => 248 [height] => 340 [arrSize] => Array ( [0] => 248 [1] => 340 [2] => 1 [3] => width="248" height="340" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/gif ) [imgSize] => width="248" height="340" [src] => tl_files/LYC/img/symeu/meu_logos/meu_logo.gif [addBefore] => 1 [margin] => )

SY MEU: Bericht zum Abitörn 2010

Der Törn auf der SY MEU für die Zeit zwischen den letzten Abiturprüfungen und einem Studium, einer Ausbildung oder einem Zivildienst.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 152
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1279786405
    [headline] => SY MEU: Start Sommertörn 2010
    [alias] => sy-meu-start-sommertoern-2010
    [author] => von Ole Franzen
    [date] => 17.07.2010 08:11
    [time] => 1279354260
    [subheadline] => 
    [teaser] => Bei besten Wetter ist der Sommertörn 2010 mit zwei Törnabschnitten in Richtung der dänischen Südsee gestartet.
    [text] => 
    [addImage] => 
    [singleSRC] => 
    [alt] => 
    [size] => 
    [imagemargin] => 
    [caption] => 
    [floating] => 
    [fullsize] => 
    [addEnclosure] => 
    [enclosure] => Array
        (
        )

    [source] => default
    [jumpTo] => 0
    [url] => 
    [target] => 
    [cssClass] => 
    [noComments] => 
    [featured] => 
    [published] => 1
    [start] => 
    [stop] => 
    [addGallery] => 
    [multiSRC] => 
    [perRow] => 4
    [sortBy] => 
    [gal_size] => 
    [gal_imagemargin] => 
    [gal_fullsize] => 
    [gal_headline] => 
    [twitter] => 
    [twitterMessage] => 
    [twitterStatus] => cron
    [twitterUrl] => 1
    [imageUrl] => 
    [articleId] => 0
    [authorId] => 7
    [archive] => LYC MEU
    [parentJumpTo] => 121
    [count] => 53
    [class] =>  even
    [newsHeadline] => SY MEU: Start Sommertörn 2010
    [subHeadline] => 
    [hasSubHeadline] => 
    [linkHeadline] => SY MEU: Start Sommertörn 2010 
    [more] => Weiterlesen … 
    [link] => meu/aktuelles/view/items/sy-meu-start-sommertoern-2010.html
    [hasMetaFields] => 1
    [numberOfComments] => 
    [commentCount] => 
    [timestamp] => 1279354260
)

SY MEU: Start Sommertörn 2010

Bei besten Wetter ist der Sommertörn 2010 mit zwei Törnabschnitten in Richtung der dänischen Südsee gestartet.


Array
(
    [id] => 145
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1278680010
    [headline] => SY MEU: Sonntagsausflug nach Grömitz 04.07.2010
    [alias] => sy-meu-sonntagsausflug-nach-groemitz-04072010
    [author] => von Ole Franzen
    [date] => 09.07.2010 12:47
    [time] => 1278679620
    [subheadline] => 
    [teaser] => Die SY MEU unterwegs in ihrem Heimatrevier für einen Kurzbesuch bei der internationalen deutschen Meisterschaft der Int. 14 Klasse vor Grömitz.
    [text] => 

Als die MEU am vergangenen Sonntag (4.7.10) in Travemünde an der Überseebrücke ablegte, herrschten optimale Segelbedingungen. Man musste jedoch hierfür in Kauf nehmen, dass vor allem der Himmel mit Wolken verhangen und die Temperaturen sich im Vergleich zu den Vortagen spürbar abgekühlt hatten.

Mit einer sehr großen Crew legten wir die MEU nach Passieren der Mole auf einen schönen Amwind-Kurs und glitten wie auf Schienen Richtung Grömitz. Das Ziel war es, sich ein Bild von der dort stattfindenden internationalen deutschen Meisterschaft der Int. 14 Klasse zu verschaffen, diese Gelegenheit mit einem Ausflug in das kühle Nass der Ostsee zu verbinden und anschließend gegen Nachmittag wieder Kurs auf die Nordermole zu richten.

Nach einer zügigen Überfahrt bei angenehmem, jedoch kühlerem Westwind, legten wir zum Mittagessen in der Marina an. Durch die anschließend schwachwindigen Bedingungen vor Ort, waren nahezu alle Teilnehmer der Regatta an Land, sodass man einen guten Blick auf die filigranen Rennboote werfen konnte. Nachdem das eine und andere Fachgespräch geführt wurde, legten wir ab um bei spiegelglatter See einen Sprung in die Ostsee zu wagen. Nach einiger Zeit setze eine leichte Brise ein, sodass der Rückweg Richtung Travemündung angetreten werden konnte.

Jon Ströh

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2010/2010.juli-var/segeln-20100704.jpg [alt] => Auf der Lübecker Bucht - Sonntagsausflug nach Grömitz 04.07.2010 [size] => a:3:{i:0;s:0:"";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:1:"5";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:1:"5";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:2:"px";} [caption] => [floating] => left [fullsize] => 1 [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 7 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 54 [class] => odd [newsHeadline] => SY MEU: Sonntagsausflug nach Grömitz 04.07.2010 [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => SY MEU: Sonntagsausflug nach Grömitz 04.07.2010 [more] => Weiterlesen … [link] => meu/aktuelles/view/items/sy-meu-sonntagsausflug-nach-groemitz-04072010.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1278679620 [width] => 250 [height] => 188 [arrSize] => Array ( [0] => 250 [1] => 188 [2] => 2 [3] => width="250" height="188" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="250" height="188" [floatClass] => float_left [float] => float:left; [href] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2010/2010.juli-var/segeln-20100704.jpg [attributes] => rel="lightbox" [src] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2010/2010.juli-var/segeln-20100704.jpg [addBefore] => 1 [margin] => padding-right:5px; padding-bottom:5px; )

SY MEU: Sonntagsausflug nach Grömitz 04.07.2010

Die SY MEU unterwegs in ihrem Heimatrevier für einen Kurzbesuch bei der internationalen deutschen Meisterschaft der Int. 14 Klasse vor Grömitz.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 138
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1277505251
    [headline] => SY MEU: Aktualisierter Törnplan 2010
    [alias] => sy-meu-aktualisierter-toernplan-2010
    [author] => von Ole Franzen
    [date] => 26.06.2010 00:30
    [time] => 1277512200
    [subheadline] => 
    [teaser] => Der Törnplan der MEU wurde aktualisiert. Die aktuelle Datei mit Stand 26.06.2010 ist unter dem Menüpunkt "Saison 2010 > Törnkalender" bzw. unter "Weiterlesen" zu finden
    [text] => 

Der Törnplan der MEU wurde aktualisiert. Die aktuelle Datei mit Stand 26.06.2010 ist unter dem Menüpunkt Saison 2010 > Törnkalender zu finden

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/meu_logos/meu_logo.gif [alt] => SY MEU: Aktualisierung des Törnkalenders 2010 [size] => a:3:{i:0;s:0:"";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => [floating] => [fullsize] => [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => internal [jumpTo] => 143 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 7 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 55 [class] => even [newsHeadline] => SY MEU: Aktualisierter Törnplan 2010 [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => SY MEU: Aktualisierter Törnplan 2010 [more] => Weiterlesen … [link] => meu/saison/toernkalender/index.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1277512200 [width] => 248 [height] => 340 [arrSize] => Array ( [0] => 248 [1] => 340 [2] => 1 [3] => width="248" height="340" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/gif ) [imgSize] => width="248" height="340" [src] => tl_files/LYC/img/symeu/meu_logos/meu_logo.gif [addBefore] => 1 [margin] => )

SY MEU: Aktualisierter Törnplan 2010

Der Törnplan der MEU wurde aktualisiert. Die aktuelle Datei mit Stand 26.06.2010 ist unter dem Menüpunkt "Saison 2010 > Törnkalender" bzw. unter "Weiterlesen" zu finden

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 135
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1277412986
    [headline] => SY MEU: Halbzeit für die Saison 2010
    [alias] => sy-meu-halbzeit-fuer-die-saison-2010
    [author] => von Ole Franzen
    [date] => 21.06.2010 20:02
    [time] => 1277150520
    [subheadline] => 
    [teaser] => Die erste Halbzeit der MEU Saison 2010 war geprägt durch einen langen Winter und einer erfolgreichen Winterlagerarbeit. Im Augenblick findet der erste Sommertörn statt und wir freuen uns auf die zweite Hälfte der Saison 2010.
    [text] => 

Das erste Halbjahr der SY MEU wurde durch den langen, kalten Winter geprägt, so dass erst Anfang Mai der Segelbetrieb pünktlich zum Ansegeln See aufgenommen werden konnte.

Der normale Törnbetrieb startete Mitte Mai mit der Überführung zum Comfortina Cup (Bericht war dazu in der vergangenen Ausgabe der Clubmitteilungen). Mitte Juni startete der Abitörn mit Jan Meyer in die dänische Südsee und später ein weiterer Törn bis an die Travemünder Woche. Zum Ende der Sommerferien wird die MEU als Mutterschiff bei den LJM in Flensburg dabei sein und die Jugend begleiten.

Die langen Wintertage konnten allerdings genutzt werden, um lang anstehende Arbeiten an der MEU vorzunehmen.

So konnte die Elektronik ausgetauscht wurden. Die MEU hat jetzt ein Silva Nexus II System für die Wind-, Log- und Echolotdaten. Das System ist ebenso mit dem GPS-System verbunden, so dass nun alle Informationen für das Segeln zentral zur Verfügung stehen. Wir möchten uns in diesem Zusammenhang insbesondere bei der Firma Flughaupt, Hamburg, für die gute Zusammenarbeit bedanken, die diese Anschaffung erst ermöglicht hat.

Neben neuen Instrumenten konnte ebenso eine neue Genua III angeschafft werden. Unsere Mitglieder Katrin und Frank Simoneit haben uns bei der Beschaffung des neuen Segels der Firma Elvstrøm Sails unterstützt und damit die Ausbildung auf der MEU weiter verbessert.

Anfang Juni erreichte die MEU eine Spendenzusage der Krupp Stiftung, Essen, zur Förderung der Ausbildung im Bereich des Seesegelns insbesondere für die Jugendlichen und Junioren des Lübecker Yacht-Clubs.

Im zweiten Halbjahr soll die MEU insbesondere im Bereich der Ausbildung noch stärker eingesetzt werden. Weitere Informationen insbesondere zum aktuellen Törnplan gibt es auf www.lyc.de/meu bzw. unter symeu@lyc.de bei Jan Meyer, Jon Ströh und Ole Franzen.

 

Für die MEU-Skipper

Ole Franzen

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2010/2010.c-cup/comfort-yachts_deutschland/comfortina_cup2010-5.jpg [alt] => Die SY MEU auf dem Comfortina Cup 2010 (Foto: Comfort-Yachts Deutschland) [size] => a:3:{i:0;s:3:"250";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:1:"0";s:4:"left";s:1:"0";s:5:"right";s:2:"10";s:3:"top";s:1:"0";s:4:"unit";s:2:"px";} [caption] => [floating] => left [fullsize] => 1 [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 7 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 56 [class] => odd [newsHeadline] => SY MEU: Halbzeit für die Saison 2010 [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => SY MEU: Halbzeit für die Saison 2010 [more] => Weiterlesen … [link] => meu/aktuelles/view/items/sy-meu-halbzeit-fuer-die-saison-2010.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1277150520 [width] => 640 [height] => 430 [arrSize] => Array ( [0] => 250 [1] => 168 [2] => 2 [3] => width="250" height="168" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="250" height="168" [floatClass] => float_left [float] => float:left; [href] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2010/2010.c-cup/comfort-yachts_deutschland/comfortina_cup2010-5.jpg [attributes] => rel="lightbox" [src] => system/html/comfortina_cup2010-5-1c65659f.jpg [addBefore] => 1 [margin] => padding:0px 10px 0px 0px; )

SY MEU: Halbzeit für die Saison 2010

Die erste Halbzeit der MEU Saison 2010 war geprägt durch einen langen Winter und einer erfolgreichen Winterlagerarbeit. Im Augenblick findet der erste Sommertörn statt und wir freuen uns auf die zweite Hälfte der Saison 2010.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 123
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1275321242
    [headline] => SY MEU: Comfortina Cup 2010
    [alias] => sy-meu-comfortina-cup-2010-123
    [author] => von Ole Franzen
    [date] => 29.05.2010 12:06
    [time] => 1275134760
    [subheadline] => 
    [teaser] => Der diesjährige Comfortina Cup 2010 fand am Pfingstwochenende auf der Großbaustelle „Port Olpenitz“ statt. Die SY MEU nahm in diesem Jahr wieder an der Comfort Yachts Werftveranstaltung teil.
    [text] => 
SY MEU: Comfortina Cup 2010 - Port Olpenitz

Der diesjährige Comfortina Cup 2010 fand am Pfingstwochenende auf der Großbaustelle „Port Olpenitz“ statt. Der 1964 großzügig angelegte Marinestützpunkt Olpenitz diente ursprünglich als Heimathafen für Minensuch- und Schnellbootgeschwader.

Der Cup verlief dieses Jahr etwas anders als die Jahre zuvor. Samstag war als sogenannter Service-Tag eingeplant, während die eigentliche Wettfahrt erst am Sonntag stattfand. Der Service-Tag hatte den Zweck, den Cup-Teilnehmern kostenlos verschiedene bootsbezogene Fachmänner zu Verfügung zu stellen, die bei Bedarf den Bootsverantwortlichen mit Rat und Tat zur Seite standen...

Den kompletten Bericht gibt es im Bereich Berichte 2010 - Comfortina Cup

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2010/2010.c-cup/ccup_button_02.jpg [alt] => SY MEU: Teilnahme am Comfortina Cup 2010 - Port Olpenitz [size] => a:3:{i:0;s:2:"80";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:1:"5";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:2:"px";} [caption] => [floating] => left [fullsize] => 1 [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => 1 [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 7 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 57 [class] => even [newsHeadline] => SY MEU: Comfortina Cup 2010 [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => SY MEU: Comfortina Cup 2010 [more] => Weiterlesen … [link] => meu/aktuelles/view/items/sy-meu-comfortina-cup-2010-123.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1275134760 [width] => 100 [height] => 100 [arrSize] => Array ( [0] => 80 [1] => 80 [2] => 2 [3] => width="80" height="80" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="80" height="80" [floatClass] => float_left [float] => float:left; [href] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2010/2010.c-cup/ccup_button_02.jpg [attributes] => rel="lightbox" [src] => system/html/ccup_button_02-3ccb140e.jpg [addBefore] => 1 [margin] => padding-right:5px; )

SY MEU: Comfortina Cup 2010

Der diesjährige Comfortina Cup 2010 fand am Pfingstwochenende auf der Großbaustelle „Port Olpenitz“ statt. Die SY MEU nahm in diesem Jahr wieder an der Comfort Yachts Werftveranstaltung teil.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 120
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1274691026
    [headline] => Die MEU beim Comfortina Cup 2010
    [alias] => die-meu-beim-comfortina-cup-2010
    [author] => von Ole Franzen
    [date] => 24.05.2010 08:33
    [time] => 1274689980
    [subheadline] => 
    [teaser] => Nach einer (Zwangs-)Pause im Jahr 2009 nimmt die SY MEU wieder am Comfortina Cup, in diesem Jahr im neuen Port Olpenitz, teil.
    [text] => 
    [addImage] => 1
    [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2010/2010.c-cup/ccup_button_02.jpg
    [alt] => Comfortina Cup 2010 - Port Olpenitz
    [size] => a:3:{i:0;s:2:"80";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";}
    [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";}
    [caption] => 
    [floating] => above
    [fullsize] => 
    [addEnclosure] => 
    [enclosure] => Array
        (
        )

    [source] => default
    [jumpTo] => 0
    [url] => 
    [target] => 
    [cssClass] => 
    [noComments] => 
    [featured] => 
    [published] => 1
    [start] => 
    [stop] => 
    [addGallery] => 
    [multiSRC] => 
    [perRow] => 4
    [sortBy] => 
    [gal_size] => 
    [gal_imagemargin] => 
    [gal_fullsize] => 
    [gal_headline] => 
    [twitter] => 
    [twitterMessage] => 
    [twitterStatus] => cron
    [twitterUrl] => 1
    [imageUrl] => 
    [articleId] => 0
    [authorId] => 7
    [archive] => LYC MEU
    [parentJumpTo] => 121
    [count] => 58
    [class] =>  odd
    [newsHeadline] => Die MEU beim Comfortina Cup 2010
    [subHeadline] => 
    [hasSubHeadline] => 
    [linkHeadline] => Die MEU beim Comfortina Cup 2010 
    [more] => Weiterlesen … 
    [link] => meu/aktuelles/view/items/die-meu-beim-comfortina-cup-2010.html
    [hasMetaFields] => 1
    [numberOfComments] => 
    [commentCount] => 
    [timestamp] => 1274689980
    [width] => 100
    [height] => 100
    [arrSize] => Array
        (
            [0] => 80
            [1] => 80
            [2] => 2
            [3] => width="80" height="80"
            [bits] => 8
            [channels] => 3
            [mime] => image/jpeg
        )

    [imgSize] =>  width="80" height="80"
    [src] => system/html/ccup_button_02-3ccb140e.jpg
    [addBefore] => 1
    [margin] => 
)
Array
(
    [id] => 121
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1274692620
    [headline] => Sommertörns 2010
    [alias] => sommertoerns-2010
    [author] => von Ole Franzen
    [date] => 23.05.2010 09:11
    [time] => 1274605860
    [subheadline] => 
    [teaser] => In diesem Jahr stehen die Sommertörns der SY MEU im Zeichen der Ostshären und Stockholm. Für die verschiedenen Törnabschnitte stehen noch freie Plätze zur Verfügung, so dass sich noch viele Jugendliche an den Törns beteiligen können. Informationen zu den einzelnen Abschnitten findet ihr im Törnkalender. Für Fragen zu den Sommertörns 2010 wendet euch am einfachsten an Jan M. oder Ole.
    [text] => 
    [addImage] => 1
    [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/fotos/2007/BSC_300707/BSC_300707_010.jpg
    [alt] => SY MEU - Sömmertörns 2010
    [size] => a:3:{i:0;s:3:"150";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";}
    [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";}
    [caption] => 
    [floating] => left
    [fullsize] => 
    [addEnclosure] => 
    [enclosure] => Array
        (
        )

    [source] => default
    [jumpTo] => 0
    [url] => 
    [target] => 
    [cssClass] => 
    [noComments] => 
    [featured] => 
    [published] => 1
    [start] => 
    [stop] => 
    [addGallery] => 
    [multiSRC] => 
    [perRow] => 4
    [sortBy] => 
    [gal_size] => 
    [gal_imagemargin] => 
    [gal_fullsize] => 
    [gal_headline] => 
    [twitter] => 
    [twitterMessage] => 
    [twitterStatus] => cron
    [twitterUrl] => 1
    [imageUrl] => 
    [articleId] => 0
    [authorId] => 7
    [archive] => LYC MEU
    [parentJumpTo] => 121
    [count] => 59
    [class] =>  even
    [newsHeadline] => Sommertörns 2010
    [subHeadline] => 
    [hasSubHeadline] => 
    [linkHeadline] => Sommertörns 2010 
    [more] => Weiterlesen … 
    [link] => meu/aktuelles/view/items/sommertoerns-2010.html
    [hasMetaFields] => 1
    [numberOfComments] => 
    [commentCount] => 
    [timestamp] => 1274605860
    [width] => 640
    [height] => 480
    [arrSize] => Array
        (
            [0] => 150
            [1] => 113
            [2] => 2
            [3] => width="150" height="113"
            [bits] => 8
            [channels] => 3
            [mime] => image/jpeg
        )

    [imgSize] =>  width="150" height="113"
    [floatClass] =>  float_left
    [float] =>  float:left;
    [src] => system/html/BSC_300707_010-ae3c6ba2.jpg
    [addBefore] => 1
    [margin] => 
)
Array
(
    [id] => 117
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1275137639
    [headline] => Topfschlagen an Maibock
    [alias] => topfschlagen-an-maibock-117
    [author] => von Ole Franzen
    [date] => 20.05.2010 18:19
    [time] => 1274379540
    [subheadline] => 
    [teaser] => Viel Wind und Welle stand in der Travemündung als die Maibock-Crew, bestehend aus Alexander Dummer, Lea Reimann, Jon Ströh, Jan Fiand, Monique Jänsch und Mathias Schmidt unter dem Kommando von Jan Meyer am Freitagabend an Bord die letzten Taschen mit warmen Fleece und Ölzeug an Bord schleppten......
    [text] => 

Viel Wind und Welle stand in der Travemündung als die Maibock-Crew, bestehend aus Alexander Dummer, Lea Reimann, Jon Ströh, Jan Fiand, Monique Jänsch und Mathias Schmidt unter dem Kommando von Jan Meyer am Freitagabend an Bord die letzten Taschen mit warmen Fleece und Ölzeug an Bord schleppten. Trotz Windschatten des Fahrgastschiffes "Maritima", herrschte an der Überseebrücke 1 extremer Schwell aufgrund des  auflandigen starken NO Windes bis Stärke 8. Bereits am Tag zuvor kollidierte der Mast der Meu mit dem benachbarten Mast einer Segelyacht. Hierbei kam es zu einer Vekantung des Achterstakes, so dass beide Boote nicht mehr in ihre ursprüngliche Position zurückkehren konnten. Die Situation konnte jedoch durch schnell koordinierte Hilfe wieder entspannt werden. Die Crew beschloss, neben der Schadensinspektion der Takellage, die weiteren kleineren Vorbereitungen am Samstagmorgen vorzunehmen. Am Rigg enstanden keine nennenswerten Schäden, sodass die Teilnahme am Maibock nicht gefärdet wurde. Der Blick auf den Wetterbericht zeigte, dass die diesjährige Regatta sich wohl durch eine sehr schwachwindige Wetterlage definieren würde. Am Freitagabend war bei pfeifendem Wind und schaukelnder Meu diese Prognose wenig glaubhaft. Der Wetterbericht sollte Recht behalten und so blieb es das gesamte Wochenende sehr schwachwindig. Für unsere zuvor neu gelieferte Genua III musste es bei einem kleinen Testschlag bleiben, da für den schwachen Wind eine Genua II nötig war, um den erforderlichen Druck im Tuch zu haben.

Die SY MEU beim Maibock 2010
Da die erste Wettfahrt schon bei sehr schwachen Winden gestartet wurde, war die vorzeitige Zielwertung nach dem ersten Vorwindkurs auch unumgänglich. Nach einem durchwachsenen Start, konnten wir auf der Kreuz viel Strecke machen und mit einem guten Spimanöver, Kurs auf das Lee-Gate halten. Bei dieser Wettfahrt konnten wir mit dem 2. Platz die goldene Mitte unserer Startgruppe OSC I sichern. Die X 99 "Noodles" setzte den Schwachwindvorteil gut um und war für die weitaus größeren Mitstreiter der Gruppe nicht einzuholen. Nach dem Zieldurchlauf sorgte eine sehr lange Flautenphase für eine Startverschiebung bis in den Nachmittag hinein. Anschließend konnte jedoch noch eine Wettfahrtgesegelt werden, in der wir hinter den beiden Konkurenten die Luv-Tonne rundeten und mit einem kleinen Spiproblem einige Meter verloren, die wir trotz guter Teamarbeit und Mannöver an Bord bis zum Ziel nicht aufholen konnten. Anschließend ging es in den Hafen, um in geselliger Runde im Clubhaus beim Duckstein über die Segelwelt fachzusimpeln.

Der Sonntag brachte dann totale Windstille, sodass keine Wettfahrt mehr gestartet werden konnte. Die Wertung führte nun dazu, dass wir uns mit dem 3. Platz in der Gruppe zufrieden geben mussten. Wir nutzten die Zeit zum Aufräumen und um kleinere und größere Reperaturen am Boot zu erledigen. Die Crew der Meu mit Skipper Jan, konnte anschließend im Cockpit entspannt auf ein, durch Teamarbeit und Spass geprägtes Maibock-Wochenende zurückschauen.

von Jon Ströh

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/artikel_aktuelles/2010/2010.maibock/PICT0012_250.jpg [alt] => Die SY MEU beim Maibock 2010 [size] => a:3:{i:0;s:3:"150";i:1;s:0:"";i:2;s:4:"crop";} [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";} [caption] => [floating] => [fullsize] => [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 7 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 60 [class] => odd [newsHeadline] => Topfschlagen an Maibock [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Topfschlagen an Maibock [more] => Weiterlesen … [link] => meu/aktuelles/view/items/topfschlagen-an-maibock-117.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1274379540 [width] => 250 [height] => 182 [arrSize] => Array ( [0] => 150 [1] => 110 [2] => 2 [3] => width="150" height="110" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="150" height="110" [src] => system/html/PICT0012_250-7989d060.jpg [addBefore] => 1 [margin] => )

Topfschlagen an Maibock

Viel Wind und Welle stand in der Travemündung als die Maibock-Crew, bestehend aus Alexander Dummer, Lea Reimann, Jon Ströh, Jan Fiand, Monique Jänsch und Mathias Schmidt unter dem Kommando von Jan Meyer am Freitagabend an Bord die letzten Taschen mit warmen Fleece und Ölzeug an Bord schleppten......

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 92
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1271280517
    [headline] => Winterlager Samstag 10.4.
    [alias] => MEU-Winterlager-Samstag_20100410
    [author] => von Ole Franzen
    [date] => 11.04.2010 21:22
    [time] => 1271020920
    [subheadline] => 
    [teaser] => Endlich! Nach einem vom Gefühl her viel zu langen Winter im (noch sehr kalten) Wasser der Trave. Bevor die Segelsaison nun endgültig beginnen kann, gibt es an Bord noch einige Dinge zu erledigen...
    [text] => 

Endlich! Nach einem vom Gefühl her viel zu langen Winter im (noch sehr kalten) Wasser der Trave. Bevor die Segelsaison nun endgültig beginnen kann, gibt es an Bord noch einige Dinge zu erledigen:

SY MEU: Neue Instrumente

An erster Stelle stand der Einbau unseres neuen Silva NX 2 Instrumentensystems. Trotz der vergleichsweise übersichtlichen und einfachen Installation, statt einzelner Elektronik-Kästen für jeden Geber gibt es nun zum Beispiel einen einzigen Server, der vom Echolot über Wind und Logge bis hin zum GPS alle Daten aufnimmt und an einer Stelle verarbeitet, gestaltete sich diese Arbeit doch nicht immer einfach. Nicht alle Kabel wollten sich beim ersten Versuch in die Dünnen Kabelkanäle einziehen lassen und bereiteten uns so zum Teil reichlich Kopfzerbrechen. Wir sind aber inzwischen so weit, dass die Arbeiten an der Elektronik gegen Ende der Woche abgeschlossen werden können.

Danach wurde Zeit noch genutzt, um ein bisschen aufzuräumen und zu putzen, sodass am nächsten Samstag, den 17.4. die restliche Ausrüstung eingeräumt werden und die Meu zu guter Letzt wieder in See stechen kann.

[addImage] => [singleSRC] => [alt] => [size] => [imagemargin] => [caption] => [floating] => [fullsize] => [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 7 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 61 [class] => even [newsHeadline] => Winterlager Samstag 10.4. [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Winterlager Samstag 10.4. [more] => Weiterlesen … [link] => meu/aktuelles/view/items/MEU-Winterlager-Samstag_20100410.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1271020920 )

Winterlager Samstag 10.4.

Endlich! Nach einem vom Gefühl her viel zu langen Winter im (noch sehr kalten) Wasser der Trave. Bevor die Segelsaison nun endgültig beginnen kann, gibt es an Bord noch einige Dinge zu erledigen...

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 87
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1271084228
    [headline] => Die MEU ist wieder in ihrem Element
    [alias] => die-meu-schwimmt
    [author] => von Ole Franzen
    [date] => 10.04.2010 05:32
    [time] => 1270877520
    [subheadline] => 
    [teaser] => Seit dem 08.04. die MEU nach einem langen kalten Winterlager wieder in ihrem Element. Wir freuen uns auf die Saison 2010 mit ihren interessanten Projekten und Segelziele. Bevor die ersten Törns stattfinden können, gibt es am 17.04. den letzten Winterlagerarbeitsdienst der Wintersaison 2009/2010.
    [text] => 
    [addImage] => 
    [singleSRC] => tl_files/LYC/img/symeu/meu_logos/meu_logo.gif
    [alt] => MEU
    [size] => a:3:{i:0;s:2:"65";i:1;s:2:"65";i:2;s:12:"proportional";}
    [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:0:"";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:0:"";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:0:"";}
    [caption] => 
    [floating] => 
    [fullsize] => 
    [addEnclosure] => 
    [enclosure] => Array
        (
        )

    [source] => default
    [jumpTo] => 0
    [url] => 
    [target] => 
    [cssClass] => 
    [noComments] => 
    [featured] => 1
    [published] => 1
    [start] => 
    [stop] => 
    [addGallery] => 
    [multiSRC] => 
    [perRow] => 4
    [sortBy] => 
    [gal_size] => 
    [gal_imagemargin] => 
    [gal_fullsize] => 
    [gal_headline] => 
    [twitter] => 
    [twitterMessage] => 
    [twitterStatus] => cron
    [twitterUrl] => 1
    [imageUrl] => 
    [articleId] => 0
    [authorId] => 7
    [archive] => LYC MEU
    [parentJumpTo] => 121
    [count] => 62
    [class] =>  odd
    [newsHeadline] => Die MEU ist wieder in ihrem Element
    [subHeadline] => 
    [hasSubHeadline] => 
    [linkHeadline] => Die MEU ist wieder in ihrem Element 
    [more] => Weiterlesen … 
    [link] => meu/aktuelles/view/items/die-meu-schwimmt.html
    [hasMetaFields] => 1
    [numberOfComments] => 
    [commentCount] => 
    [timestamp] => 1270877520
)
Array
(
    [id] => 71
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1271084276
    [headline] => Seemeilenplakette für die Saison 2009
    [alias] => seemeilenplakette-fuer-die-saison-2009
    [author] => von Ole Franzen
    [date] => 20.03.2010 07:07
    [time] => 1269068820
    [subheadline] => 
    [teaser] => Die SY MEU hat auch für das vergangene Jahr am Seemeilenwettbewerb des Lübecker Yacht-Clubs teilgenommen. Am 13.03. wurden die Plaketten übergeben.
    [text] => 

Die SY MEU hat auch für das vergangene Jahr am Seemeilenwettbewerb des Lübecker Yacht-Clubs teilgenommen. Am 13.03. wurden die Plaketten übergeben. Auf Grund der langen Werftliegerzeit im Frühjahr 2009 konnte, mit 1.575sm, nur eine silberne Plakette in Empfang genommen werden.

[addImage] => [singleSRC] => [alt] => [size] => [imagemargin] => [caption] => [floating] => [fullsize] => [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 7 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 63 [class] => even [newsHeadline] => Seemeilenplakette für die Saison 2009 [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] =>
Seemeilenplakette für die Saison 2009 [more] => Weiterlesen … [link] => meu/aktuelles/view/items/seemeilenplakette-fuer-die-saison-2009.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1269068820 )

Seemeilenplakette für die Saison 2009

Die SY MEU hat auch für das vergangene Jahr am Seemeilenwettbewerb des Lübecker Yacht-Clubs teilgenommen. Am 13.03. wurden die Plaketten übergeben.

Weiterlesen ...


Array
(
    [id] => 70
    [pid] => 10
    [tstamp] => 1269069076
    [headline] => Winterlager 2009/2010
    [alias] => winterlager-20092010
    [author] => von Ole Franzen
    [date] => 20.03.2010 06:58
    [time] => 1269068280
    [subheadline] => 
    [teaser] => Informationen zum Winterlager der SY MEU
    [text] => 

Das Winterlager hat bereits gebonnen. Regelmäßig an den Samstagen treffen sich die Mitsegler aus der vergangenen Saison um die MEU auch für die kommende Sommersaison 2010 Fit zu machen. Gäste und neue Mitsegler sind natürlich immer willkommen.

 

[addImage] => [singleSRC] => [alt] => [size] => [imagemargin] => [caption] => [floating] => [fullsize] => [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [cssClass] => [noComments] => [featured] => [published] => 1 [start] => [stop] => [addGallery] => [multiSRC] => [perRow] => 4 [sortBy] => [gal_size] => [gal_imagemargin] => [gal_fullsize] => [gal_headline] => [twitter] => [twitterMessage] => [twitterStatus] => cron [twitterUrl] => 1 [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 7 [archive] => LYC MEU [parentJumpTo] => 121 [count] => 64 [class] => last odd [newsHeadline] => Winterlager 2009/2010 [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => Winterlager 2009/2010 [more] => Weiterlesen … [link] => meu/aktuelles/view/items/winterlager-20092010.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1269068280 )

Winterlager 2009/2010

Informationen zum Winterlager der SY MEU

Weiterlesen ...


tl_files/LYC/img/symeu/meu_logos/meu_logo_klein.gif

Aktuell sind keine Termine vorhanden.