Bild2
Bild3
Bild4
Bild5

Das Sach Team

Es war die Feuertaufe auf der Regattabahn, und es wurde ein voller Triumpf. Das Sach-Team aus Zarnekau in Ostholstein hat am Wochenende mit seinem neuen M32-Katamaran in Italien die 91. Centomiglia auf dem Gardasee gewonnen. Den Einhundert-Seemeilen-Klassiker Multicento für Mehrrumpfboote absolvierten Helge und Christian Sach sowie Herbert Vogel (Bielefeld) als Dreiercrew auf dem zehn Meter langen High-Speed-Kat in knapp achteinhalb Stunden und ließen den baugleichen M32 unter Skipper Gregor Stimpfel aus Italien mehr als eine halbe Stunde hinter sich.

Aktuell sind keine Termine vorhanden.